Zum Inhalt wechseln


Foto

Business Contact Manager, problem mit der Datenbank


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 Dalmatinac

Dalmatinac

    Newbie

  • 59 Beiträge

 

Geschrieben 18. August 2016 - 12:49

Hallo Zusammen,

 

ich habe schon im Forum gesucht und habe leider bemerkt das die Antworten was den Business Contact Manager angeht sehr spärlich sind.

 

Bei einem Nutzer ist der BCM gecrasht, die Kontakte und Einstellungen waren ersichtlich aber der BCM war nicht zu Konfigurieren. ( Sonst sieht man den unter Outlook / Datei / Optionen )

 

Ich habe versucht die Installation zu reparieren, das schlug fehl aufgrund vom Net Framework 3,5 obwohl neuere version installiert sind.

Also habe ich den Net Framework 3,5 ebenfalls neu Installiert.

Dennoch liess sich der BCM nicht reparieren, also habe ich den BCM deinstalliert und nach einem Neustart Installiert, das Klappte Anstandtslos!

 

Nur fehlten nun die ganzen Kontakte und Filter(abfrage Funktionen) Die Person benötigt den BCM für spezielle such abfragen.

Auf eine Laufwerk konnte die BCM Filtersicherung finden, 3 Exellisten aquise nach datum, firmen verantwortliche, d-interessen ( 3 Exel listen ind denen auch alle Daten hinterlegt sind )

Wenn ich diese Listen jedoch Importiere, sind einfach leere Kontakte ersichtlich obwohl in den Exellisten die Daten Drinestehen.

 

Da diese ganzen Handlung nicht wirklich den gewünschten effekt hatten, haben wir den PC auf einen systemwiederherstellungspunkt vor dem Crash zurück gesetzt und den Server auf dem die Datenbank hinterlegt ist.

 

Leider war auch dieses nicht Zielführend, beim Starten von Outlook kommt nun die Meldung der Dienst (BCM SQL) muss gestartet werden, aber die Dienste laufen sowohl auf dem Client als auch auf dem Server.

 

Jemand eine Idee? Danke vorab schon einmal.


Bearbeitet von Dalmatinac, 18. August 2016 - 13:01.

Funktioniert? Alles gut! Funktioniert nicht? Schei... :confused: :confused:


#2 Dalmatinac

Dalmatinac

    Newbie

  • 59 Beiträge

 

Geschrieben 22. August 2016 - 15:18   Lösung

------- Solved -----------------------

 

Es gab 2 dumme Fehler die sich mir eingeschlichen haben.

 

Ich habe beim verbinden der Datenbank auf die Datenbank verwiesen, ich musste nur auf den Server verweisen  :o(  klingt Komisch ist aber so!

Bei manch einem Mitarbeiter, waren BCM Installiert, konnte jedoch nicht Aktiviert werden, dieses kann mann wie man wissen sollte unter Datei / Option / Addin´s Aktiviert werden unten fast ganz unten Link´s steht verwalten mit einem Drop Down Menue, dort die gewünschten Add-ins Aktivieren. ( in manchen fällen muss man unter Datei / Option / Sicherheitscenter / einstellungen für sicherheitscenter klicken und bei den Makro einstellungen auf alle Laden klicken )

 

Mittlerweile kenne ich mich mit dem BCM aus.

Warum einfach wenn es auch Kompliziert geht.

 

 

Ps Ihr könnt diesen Thema auch löschen.


Funktioniert? Alles gut! Funktioniert nicht? Schei... :confused: :confused: