Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows Server 2012 Foundation

Windows Server 2012

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 12:21

Einer meiner Kollegen hat folgendes Problem bei einem Kunden:

 

Der Server trennt Verbindungen mit der Meldung „maximale Anzahl Clients erreicht. Keine Verbindung möglich“. Anschließend keine weiteren Zugriffe auf SMB Freigaben oder freigegebene Drucker bis ein PC ausgeschaltet wird.

 

Konstellation:

 

1 Server 2012 Foundation (15 Benutzer max.)

10 Clients

2 Drucker die auf dem Server freigeben sind. Jeweils 3 Warteschlange pro Drucker da mehrere Schächte.

 

Laut MS  sollen die Drucker (reine Laserdrucker keine Multifunktion) nicht mal bei den Lizenzen mitzählen.

 

Sobald ein Client ausgeschaltet wird funktioniert alles einwandfrei.

 

Kann man das irgendwo prüfen??



#2 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.232 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 17:09

Was für Verbindungen trennt der Server?

Shares?

Sind die evtl. mit einer max. Anzahl freigegeben?



#3 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.511 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 17:30

Hi,

 

der Foundation Server kann max. 30 SMB Connections: https://technet.micr...2(v=ws.11).aspx

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#4 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.597 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 17:33

Laut MS sollen die Drucker (reine Laserdrucker keine Multifunktion) nicht mal bei den Lizenzen mitzählen.


Aha, würde mich ja mal die genaue Quelle interessieren. ;) Abgesehen davon hat der Foundation Server sowieso keine CALs, also ist das auch egal.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#5 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2016 - 13:01

Was für Verbindungen trennt der Server?

Shares?

Sind die evtl. mit einer max. Anzahl freigegeben?

 

Ja beim Zugriff auf einen Share.

 

Nein nicht manuell begrenzt auf max x Verbindungen.


Hi,

 

der Foundation Server kann max. 30 SMB Connections: https://technet.micr...2(v=ws.11).aspx

 

Gruß

Jan

 

Das klingt interessant.... Gibt es irgendeine Möglichkeit wieviele Connections aktuell genutzt werden und noch besser von wem und welche?


Aha, würde mich ja mal die genaue Quelle interessieren. ;) Abgesehen davon hat der Foundation Server sowieso keine CALs, also ist das auch egal.

 

Kann ich gerne recherchieren... Gibt es aber doch zuhauf im Netz. Solange der Drucker nur eingehend Druckaufträge bekommt und kein Netzwerkscan oder ähnliche Dienst anbietet... Soll dies so sein der er keine CAL verbraucht.

 

Naja... hat keine CAL´s (der Foundation Server)... aber die 15 Benutzer müssen doch auch irgendwie gezählt werden. Oder?



#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.597 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2016 - 13:03

Kann ich gerne recherchieren... Gibt es aber doch zuhauf im Netz. Solange der Drucker nur eingehend Druckaufträge bekommt und kein Netzwerkscan oder ähnliche Dienst anbietet... Soll dies so sein der er keine CAL verbraucht.


Soll...? ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2016 - 14:58

Soll...? ;)

 

Ich würde es ja prüfen wenn man es denn irgendwo könnte....



#8 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juli 2016 - 08:02

/push

 

Also hat auch keiner eine Idee...

 

Das tolle ist, OEM Version, Distributor sagt an Microsoft wenden, bei denen kosten ein Case... 200 Euro so in der Kante?! Und das wo ich sehr sehr wahrscheinlich keine Fehlkonfiguration habe.



#9 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.511 Beiträge

 

Geschrieben 29. Juli 2016 - 09:15

Hi,

 

compmgmt.msc -> Freigegebene Ordner -> Sitzungen oder "net session"? Evtl. findet sich da dann eine Zahl größer 30.

Warum sollte es auch eine Fehlkonfiguration sein, wenn vermutlich ein Versionslimit das "Problem" ist?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#10 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 01. August 2016 - 16:31

Hi,

 

compmgmt.msc -> Freigegebene Ordner -> Sitzungen oder "net session"? Evtl. findet sich da dann eine Zahl größer 30.

Warum sollte es auch eine Fehlkonfiguration sein, wenn vermutlich ein Versionslimit das "Problem" ist?

 

Gruß

Jan

 

Da schaue ich mal...

 

Naja weil der Kunde weniger als 15 Pc´s besitzt und nun mit einem Gerät nicht mehr arbeiten kann. Das is schon irgendwie... 



#11 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.597 Beiträge

 

Geschrieben 01. August 2016 - 16:41

Die Anzahl der Sitzungen hat nichts mit der Anzahl der Geräte zu tun.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#12 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.453 Beiträge

 

Geschrieben 01. August 2016 - 18:34

Hatten sowas in der Richtung mal mit normalen Windows Clients die als Druckserver genutzt wurden. Nur weil man nur X PCs hat, heißt das nicht automatisch das nur diese Anzahl an Sessions offen sein kann. Wechselnde Nutzer ist z.B. ein Grund führ mehr Sessions als Geräte.



#13 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 03. August 2016 - 11:32

Die Anzahl der Sitzungen hat nichts mit der Anzahl der Geräte zu tun.

 

Hatten sowas in der Richtung mal mit normalen Windows Clients die als Druckserver genutzt wurden. Nur weil man nur X PCs hat, heißt das nicht automatisch das nur diese Anzahl an Sessions offen sein kann. Wechselnde Nutzer ist z.B. ein Grund führ mehr Sessions als Geräte.

 

Ja okay.... alles verstanden. Hatte ich auch schon bei Verbindungen zu einer Workstation (win 7 oder XP oder was auch immer) die dann nach mehr als 10 Verbindungen nichts mehr genommen haben.

 

Aber darum geht es in diesem Fall nicht.

 

Der Kunde hat 10 Benutzer (und Computer) mit einem Foundation Server 2012.

 

Laut: https://www.microsof...comparison.aspx

 

soll dieser 15 "Benutzer" unterstützen.

 

Wenn ich jetzt aber den elften Rechner dazu nehme kriege ich die Meldung „maximale Anzahl Clients erreicht. Keine Verbindung möglich“.

 

Jetzt fragt der Kunde berechtigt "ich denke ich kann 15 Benutzer damit nutzen"... und darauf kann ich keine Antwort geben und seltsamerweise auch kein OEM Verkäufer, MS Support oder ähnliches.

 

Wenn ich ja wenigstens irgendwo ersehen könnte was der Foundation alles als "Benutzer" zählt, wo die 15 Verbindungen herkommen...



#14 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.511 Beiträge

 

Geschrieben 03. August 2016 - 11:49

Nochmal aus dem Link:

 

 

Server Message Block connections

Windows Server 2012 includes Server Message Block (SMB) to provide users and devices with shared, simultaneous access to network resources. Windows Server 2012 Foundation supports a maximum of 30 simultaneous inbound connections. This means that the total combined number of user accounts and devices that can connect to the server at any given time cannot exceed 30. Connection attempts that exceed the allowable 30 receive a message informing them that the server cannot accept any additional connections at that time.

 

Important
Although Windows Server 2012 Foundation supports up to 30 simultaneous connections, the Microsoft Software License Terms for Windows Server 2012 Foundation allow a maximum of 15 user accounts.

For more information about SMB, see the Microsoft Web site (http://go.microsoft..../?LinkId=140234).

 

Deine Geräte und User haben vermutlich mehr als 30 SMB Verbindungen.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#15 khj

khj

    Newbie

  • 12 Beiträge

 

Geschrieben 03. August 2016 - 12:39

Nochmal aus dem Link:

 

 

Deine Geräte und User haben vermutlich mehr als 30 SMB Verbindungen.

 

Aber die Connections die aktuell bestehen kann man auch nicht angezeigt bekommen oder?

 

/edit

 

bzw. was genau zählt als SMB Connection? Beispielsweise wenn ich von einem Client auf 1 Share zugreife dort aber mehrere Dateien aufmache?


Bearbeitet von khj, 03. August 2016 - 12:52.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2012