Zum Inhalt wechseln


Foto

Problem nach update der Integrationsdienste


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 Ralph_S

Ralph_S

    Newbie

  • 120 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 10:51

Hallo zusammen, ich hab das Problem auf einem Hyper-V Host (2012 R2) das eine VM (2012 R2 mit Exchange 2013) nach dem aktualisieren der Integrationsdienste nicht mehr sauber startet. 

 

Es kommt der Ladebildschirm mit: Windows wird vorbereitet das dauert ca 10 min dann kommt der normale Anmeldebildschirm und die Anmeldung funktioniert auch soweit. 

 

Servermanager Dashboard startet auch aber es sind direkt 18 Dienste als gestoppt markiert. Und unten recht ist das Netzwerksymbol mit Rotem runden Kreis und X markiert. scheinbar hats da bei dem Update was zerschossen. 

 

Hab grade schon ne Zeit gegoogelt aber nichts brauchbares gefunden. 

 

Hat jemand eine Idee wie ich die Manuell wieder installiert bekomme Explorer geht auch nicht wirklich auf....

 

Schon mal Danke für die Hilfe



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.629 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 11:43

Moin,

 

sollte eigentlich gefixt sein:

http://www.aidanfinn.com/?p=19783

 

Kann das aber sein:

http://www.aidanfinn.com/?p=19567

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#3 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.455 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 15:21

Ich dachte das Ding macht nur das Update der ICs unmöglich. Das hier hört sich mehr danach an das der Server gar keine Netzwerkverbindung mehr hat.

 

Ich würde erstmal die Hosts komplett durchpatchten und dann die Installation der ICs nochmal durchführen. Sollte man problemlos drüberbügeln können. Ansonsten musst du dir halt mal anschauen warum die Netzwerkkarte nicht mehr geht. Evtl. die Netzwerkkarte mal komplett über Hyper-V entfernen und eine neue rein tun (bei ausgeschalteter VM) und dann halt entsprechend neu konfigurieren.


Bearbeitet von Doso, 26. Juli 2016 - 15:21.


#4 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 26. Juli 2016 - 15:25

Ansonsten hab ich das hier gefunden: https://social.techn...achingmgrhyperv ich sitz nämlich grad vor dem gleichen Problem. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#5 Ralph_S

Ralph_S

    Newbie

  • 120 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2016 - 12:40

Hallo erst mal danke für die Antworten. 

 

Bei mir ist das Problem erst mal gefixt. Nach ca 20 min konnte man sich anmelden, dann hab ich dem noch mal ca 20 min gegeben das die wichtigsten Dinge (Gerätemanager) funktioniert haben. 

 

Da war tatsächlich die Hyper-V Netzwerkkarte mit gelbem Ausrufezeichen versehen. Rechtsklick deinstalliert. -> Nach neuer Hardware suchen -> Karte gefunden Treiber wurde installiert, richtige IP eingestellt und siehe da der Exchange läuft als wäre nix gewesen....

 

Aber die Integrationsdienste stehen wieder auf Update erforderlich :D  Da hat man richtig bock das gleich noch mal zu probieren ^^

 

 

Wenn ich deinen Link so lese Norbert klingt es Sinnvoll die Exchangedienste vorher mal alle auf deaktiviert zu stellen oder? 



#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 27. Juli 2016 - 12:43

Ich kann dir sagen, dass der von mir gepostete Link funktioniert (weil ich es eben genau gestern auch gelöst habe). Und wenn du mal liest, was eigentlich das Problem ist, dann verstehst du auch, warum die Dinger jetzt bei dir auf "Update erforderlich" stehen. :|

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 Ralph_S

Ralph_S

    Newbie

  • 120 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2016 - 06:45   Lösung

Hab ganz vergessen hier noch die Antwort zu schreiben.

 

Kann damit als gelöst markiert werden. @NorbertFe sorry hattest ja recht war wohl beim überlesen zu schnell, lag tatsächlich daran das die Exchange Dienste schneller starten als die Integrationsdienste das Update durchführen. 

 

Ergo Lösung:

1. Dienste auf beendet stellen. 

2. Integrationsdienste Updaten

3. Server Rebooten und prüfen ob die Netzwerkkarte nun sauber geupdatet wurde

4. Dienste wieder auf Automatisch stellen

5. Server Rebboten 

 

Prüfen ob alles wieder funktioniert was im Normalfall nun so sein sollte.

 

Schönen Arbeitstag an alle :)


Bearbeitet von Ralph_S, 09. August 2016 - 06:46.


#8 matze-it

matze-it

    Board Veteran

  • 474 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2016 - 08:12

Moin,

 

ich sitze gerade vor einen ähnlichen Problem. Nach den Upgrade der ICs startet der Server (Exchange2013/2012R2), jedoch bleibt das Teil bei Getting Windows Ready stehen. Bin grad etwas ratlos. Dienste kann ich nun ja schlecht deaktivieren. Any Ideas ?



#9 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.100 Beiträge

 

Geschrieben 05. September 2016 - 08:14

ich sitze gerade vor einen ähnlichen Problem. Nach den Upgrade der ICs startet der Server (Exchange2013/2012R2), jedoch bleibt das Teil bei Getting Windows Ready stehen. Bin grad etwas ratlos. Dienste kann ich nun ja schlecht deaktivieren. Any Ideas ?


Bitte keine fremden Threads kapern, Danke. Erstell einen eigenen neuen Thread.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/