Zum Inhalt wechseln


Foto

Keepass Vulnerability


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. Juni 2016 - 16:19

http://www.ghacks.ne...s-in-keepass-2/

 

Am besten, wie im Artikel empfohlen, auf die Orginalseite (http://keepass.info/) von Keepass gehen und sich nur(!) von dort erstmal die neueste Version (derzeit V2.33) runterladen. Erst ab Keepass 2.34 soll diese Schwachstelle durch Signatur behoben sein.


Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#2 Necron

Necron

    Moderator

  • 11.556 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2016 - 06:35

Danke für den Hinweis!


Cheers,
Daniel

-Daniel's Tech Blog-


#3 Otaku19

Otaku19

    Expert Member

  • 1.948 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2016 - 08:11

verwende immer noch 1.26 :)

 

da gehört neben https auch gleich ein pinning eingeführt, dann wrids schon ziemlich schwer jemanden per Update irgendwelchen "Müll" zu liefern.


Bearbeitet von Otaku19, 08. Juni 2016 - 08:12.

Done: 640-801; 640-553; 642-524; 642-515; 642-892; 642-832; 642-504; 640-863; 642-627; 642-874; 642-785; ITIL v3 Foundation
Enterasys Systems Engineer; CompTIA Sec+; CompTIA Mobility+; CISSP; CISSP-ISSAP; Barracuda NGSE/NGSX; CISM