Zum Inhalt wechseln


Foto

Whatsapp - das Business-Risiko?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#16 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.328 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2016 - 20:03

sicher im Sinne der Herstellerangaben von whatsapp (Update April 2016):

 

Wenn du in Richtung Verschwörungstheorien (FBI/ NSA/ CIA/...) tendierst, wird's schwierig überhaupt IT-Lösungen bzw. Hersteller zu finden. (Soll nicht heißen, dass ich deine Meinung für unwahrscheinlich halte !)

Nunja, Patriotsact etc sind ja jetzt nicht mehr wirklich tauglich für eine Verschwörungstheorie.

Ob das für eine Firma ein Problem ist kommt halt drauf an. Ich sachs mal so:

Wenn Airbusleute Angebote per whatsapp diskutieren sollten sie sich nicht wundern wenn das Angebot von Boing 1€ billiger ist.

 

Aber ich geb dir recht. 100% sichere Hardware muss man wohl selber bauen...

 

 

Sicher, dass du an einen cisco Jabber Server mit einem nicht cisco Client rankommst? Habs nie probiert. Genauso andersrum, bräuchte ich mal einen anderen xmpp Server ;)

Ich kenns bisher nur aus einer Vorführung da wurde von cisco nach ejabberd kommuniziert.

Ich sehs aber als eine versprochene Produkteigenschaft und wenn die Einführung der VOIP-Geschichten bei uns wie geplant stattfindet kann ich dir Ende des Jahres näheres dazu sagen. Ich hatte nämlich vor icinga etc per XMPP anzukoppeln.



#17 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juni 2016 - 20:05

Federation sollte gehen, aber getestet hab Ichs mangels Partner ohne cisco noch nicht.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#18 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.273 Beiträge

 

Geschrieben 13. Juni 2016 - 19:32

Ja geht. Jabber ist ein offenes Protokoll. Ich kenne viele Kunden die Cisco UCC einsetzen. Die meisten nutzen auch Jabber.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...