Zum Inhalt wechseln


Foto

Wie deinstalliert man "Candy Crush Soda King" und "Twitter" für alle Nutzer?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#1 ac-130

ac-130

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 07. Mai 2016 - 09:49

Hallo

 

Wie deinstalliert man "Candy Crush Soda King" und "Twitter" für alle Nutzer?

nicht nur die Startmenükachel soll weg, sondern das Programm. Bei mir in der Firma sollen die Leute arbeiten, nicht spielen.

am besten schon bei der Installation?

 

Ciao

 



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 07. Mai 2016 - 21:52

Ohne Gewähr: http://www.deskmodde..._deinstallieren
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 ziger

ziger

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2016 - 15:12

 

Diese "Antwort" deckt die Frage nicht ab, nicht mal zur Hälfte.



#4 Alith Anar

Alith Anar

    Board Veteran

  • 1.477 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juni 2016 - 07:50

Eigentlich besagt diese Antwort alles (zumindest wenn man nicht nur Copy und Paste machen will). - Vor allem Abschnitt 13 sollte dir weiterhelfen.

 

Aber hier am Beispiel Candy Crush Saga:

 

http://www.technewst...oft-windows-10/


“The difference between fiction and reality? Fiction has to make sense.” — Tom Clancy


#5 HerrPaschulke

HerrPaschulke

    Senior Member

  • 443 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juni 2016 - 20:17

Diese Frage stellen wir uns auch gerade in unserer IT. Wir haben w10 zwar freigegeben, bekommen aber aktuell leider die Spiele und Werbungs-Kacheln nicht zentral für alle entfernt. Gibt es da echt noch nichts über GPOS etc. Wie man den Privat-Schrott in der Enterprise Edition weg bekommt?
MCSE 2003

#6 Alith Anar

Alith Anar

    Board Veteran

  • 1.477 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2016 - 11:00

In der Enterprise bekommst du die aber wenigstens weg. (wir haben dann von der ersten Installation ein Sysprep gemacht. 

Bei der Pro scheitert schon das Sysprep an diesen Modulen ...


“The difference between fiction and reality? Fiction has to make sense.” — Tom Clancy


#7 itmuc

itmuc

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2016 - 16:16

ich seh das Problem nicht, bei den Home-Edition ists dabei, bei Enterprise nicht. Warum will man Home-Edition in der Firma?



#8 ac-130

ac-130

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 23. Juli 2016 - 06:51

Diese "Antwort" deckt die Frage nicht ab, nicht mal zur Hälfte.

Stimmt.



#9 Didi75

Didi75

    Newbie

  • 3 Beiträge

 

Geschrieben 23. Juli 2016 - 07:40

Man kann diese Apps direkt über das Kontextmenü deinstallieren unter "Alle Apps" suchen und dann rechte Maustaste.



#10 surfacing

surfacing

    Junior Member

  • 164 Beiträge

 

Geschrieben 02. August 2016 - 06:48

Bisher habe ich auch noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden für Win 10 Pro. Die Enterprise hat mehr Möglichkeiten das System zu regulieren, allerdings haben wir dafür keine Lizenzen.
 Derzeit gehe ich den Weg über die Powershell und lösche die Apps für den Benutzer bei der Ersteinrichtung. Einfach Copy&Paste in die Powershell und dann hat man ein Großteil schon mal entfernt, zusätzlich noch ein mal händisch über das System schauen, ob noch Apps übersehen worden sind und alles aus dem Startmenü entfernen was nichts mit Arbeit zu tun hat. Was eine Xbox App auf einem Firmenrechner zu suchen hat, ist mir durchaus ein Rätsel.

 

Get-AppxPackage *3dbuilder* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *bingfinance* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *bingnews* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *bingsports* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *bingweather* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *candycrush* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *connectivitystore* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *maps* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *messaging* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *officehub* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *skypeapp* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *solitaire* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *twitter* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *windowsphone* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *xboxapp* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *zunemusic* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *zunevideo* | Remove-AppxPackage
Get-AppxPackage *sway* | Remove-AppxPackage
Mit "Get-AppxPackage | Select Name, PackageFullName" kriegt man eine Liste aller Apps raus. 

In der Enterprise bekommst du die aber wenigstens weg. (wir haben dann von der ersten Installation ein Sysprep gemacht. 

Bei der Pro scheitert schon das Sysprep an diesen Modulen ...

 

Bei mir hat die Twitter App Probleme beim Sysprep gemacht, nach dem ich die gelöscht habe, konnte ich ein Sysprep machen. In der Log stand zum Glück was da Probleme machte.



#11 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.969 Beiträge

 

Geschrieben 02. August 2016 - 07:01

Die Unternehmen mit Pro bzw ohne Enterprise bekommen demnächst noch mehr Turnschuhadministration .......

 

http://www.heise.de/...en-3281404.html

 

Grüsse

 

Gulp


Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

#12 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.135 Beiträge

 

Geschrieben 02. August 2016 - 07:22

Die Unternehmen mit Pro bzw ohne Enterprise bekommen demnächst noch mehr Turnschuhadministration .......

 

http://www.heise.de/...en-3281404.html

 

Grüsse

 

Gulp

 

Klar Microsoft will die VL Kanäle und hochpreisigen Windows Lizenzen pushen.
Am Ende aber mal wieder ein gutes Beispiel, wie man Admins das Bein stellt, sich taktisch einfach nicht klug verhält (alleine dieses verschleierte Verfahren, wie die Pro Edition abgewickelt wird) und wieder wunderbare Negativ-PR erzeugt...
Jaja die Microsoft Masochisten...
Es gibt in Windows 10 wichtigere Bausstellen, als das künstliche Restriktieren der Pro Edition.


Bearbeitet von PowerShellAdmin, 02. August 2016 - 07:24.

Möge die Macht der PS mit Dir sein.


#13 Alith Anar

Alith Anar

    Board Veteran

  • 1.477 Beiträge

 

Geschrieben 02. August 2016 - 10:24

Bei mir hat die Twitter App Probleme beim Sysprep gemacht, nach dem ich die gelöscht habe, konnte ich ein Sysprep machen. In der Log stand zum Glück was da Probleme machte.

 

Bei mir meckerte er mit dem .Net Framework rum ...

Das war der Punkt wo ich dann am Sinn von MS neuer Strategie zweifelte. 

 

Und wenn ich mir jetzt das von Gult durchlese  :shock:  :suspect:  :confused:  :schreck:  :nene:


“The difference between fiction and reality? Fiction has to make sense.” — Tom Clancy


#14 monstermania

monstermania

    Board Veteran

  • 1.178 Beiträge

 

Geschrieben 03. August 2016 - 06:19

Die Unternehmen mit Pro bzw ohne Enterprise bekommen demnächst noch mehr Turnschuhadministration .......

 

http://www.heise.de/...en-3281404.html

 

Grüsse

 

Gulp

 

Ach wie schön ist es doch mit Microsoft solch einen verlässlichen Partner an Seiner Seite zu wissen!  :D  

Man muss es doch auch positiv sehen: Schafft zusätzliche Arbeitsplätze in der IT-Administration!

 

Ich hätte auch noch ein paar Vorschläge für Microsoft für zukünftige 10'er Updates:

- Beim nächsten Update funktioniert nur noch eine Office-Installation ab Office 2013 Open (natürlich keine OEM Versionen).

- Beim übernächsten Update gibt es dann MS Office nur noch über einen separaten Lizenzvertrag a la Office 365

...

...

 

Gruß

Dirk



#15 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 03. August 2016 - 06:23

Wollen wir hoffen, dass es nicht soweit kommt.


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/