Zum Inhalt wechseln


Foto

KB3148812 left WSUS lahm!

WSUS Windows Server 2012 R2 Windows Server 2012

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#1 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2016 - 07:28

Hallo zusammen,

 

der Patch KB3148812 legt den WSUS lahm. Deinstallation und ablehnen hilft.

Details: http://blogs.technet...-kb3148812.aspx

 

Happy Patching!


  • dataKEKS, Dunkelmann und ChrisRa gefällt das
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#2 ChrisRa

ChrisRa

    Senior Member

  • 414 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2016 - 07:33

Danke!


Keep IT simple.  ;)


#3 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2016 - 08:02

Danke. Offenbar ist es nicht der Patch, sondern irgendeine Konfiguration, die dann noch erfolgen muß. Zumindest interpretiere ich den Kommentar im Blog so.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2016 - 08:14

Mag sein, Mist gebaut hat MSFT trotzdem 'schon' wieder.


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.513 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2016 - 09:18

Danke.

 

Ich frage mich gerade, warum MS ab dem 1.5. Feature-Updates von Windows 10 verschlüsseln will.

Muss man hier doch irgendwann was bezahlen?

Another Brick in the Wall... 

Wann erklärt MS endlich mal richtig das Was, Wie und Wo im Enterprise-Umfeld Windows 10.

 

BTW. Ältere WSUS-Versionen sind dann wohl raus?


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 20. April 2016 - 09:51

Ich frage mich gerade, warum MS ab dem 1.5. Feature-Updates von Windows 10 verschlüsseln will.
Muss man hier doch irgendwann was bezahlen?


Verschlüsselung = Sichereit! :)
Möglicherweise sollen auch die Previews über den WSUS angeboten werden.

Wann erklärt MS endlich mal richtig das Was, Wie und Wo im Enterprise-Umfeld Windows 10.


Vielleicht nach dem kostenlosen Angebot?

 

BTW. Ältere WSUS-Versionen sind dann wohl raus?


Das sind sie eh schon, 2008R2 ist ja schon aus dem Support, und der Support für den WSUS 3.0 SP2 ist in 2017 beendet.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 06:22

Es gibt lt. PG eine Lösung: http://blogs.technet...-kb3148812.aspx Bitte auch die Kommentare lesen. Wer möchte es ausprobieren? :)


Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#8 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 06:54

 

Skipping this KB means not being able to distribute the Windows 10 Anniversary Update, or any subsequent feature update, via these platforms

Wenn das so ist, sehe ich keinen Handlungsbedarf :cool:


Keep It Small - Keep It Simple


#9 dataKEKS

dataKEKS

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 07:02

Danke, hast mir viel Arbeit erspart!



#10 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.513 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 07:51

Auch bei  der neuen Beschreibung verstehe ich nicht, wozu das gut ist.

Es  ist doch völlig  schnurz  ob diese Windows 10  Updates  am "gleichen"  Tag  oder 3 Tage später kommt.

Admins die nicht mit dem Klammerbeutel.. , werden das eh nicht sofort  installieren.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#11 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 08:13

Also nach Tests kann ich sagen, ich hab genau die selben Probleme wie dort in den Kommentaren. Fehler 80244008 beim Versuch mit dem WSUS zu sprechen. ;) Irgendwie nicht sehr befriedigend. Eine schöne Methode ein relativ gut funktionierendes Produkt zu beschädigen um die Leute zu Intune zu treiben. ;)
  • =BT=Viper gefällt das

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#12 =BT=Viper

=BT=Viper

    Board Veteran

  • 667 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 08:29

Wollte es auch gerade testen. Aber nachdem ich die Kommentare gelesen habe und Norbert es bestätigt lass ich das Update lieber auch runter vom System.


  • Kärntnerbua gefällt das

#13 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 08:36

Ja, eine Deinstallation nach dem man "Wsusutil.exe postinstall /servicing" durchgeführt hat, hinterläßt einen mit folgendem Zustand:

Schwerwiegender Fehler: Die Schemaversion der Datenbank stammt von einer neueren WSUS-Version als der zurzeit installierten Version. Sie müssen den WSUS-Server mindestens auf diese Version aktualisieren oder die Datenbank löschen.


Also würde ich definitiv davon abraten, das derzeit zu tun, wenn man nicht auf den WSUS verzichten kann.

Bearbeitet von NorbertFe, 22. April 2016 - 08:38.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#14 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 08:41

Eine schöne Methode ein relativ gut funktionierendes Produkt zu beschädigen um die Leute zu Intune zu treiben. ;)


Vielleicht ist das ja der Sinn und Zweck des ganzen! :)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#15 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 22. April 2016 - 21:15

http://blogs.technet...2-part-two.aspx

Gibt ein Update im Blog, welches inzwischen den obigen, von Sunny geposteten, Link ersetzt. Es wird klar abgeraten, dieses Update zu installieren.

Bearbeitet von NorbertFe, 22. April 2016 - 21:16.

Make something i***-proof and they will build a better i***.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: WSUS, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012