Zum Inhalt wechseln


Foto

Ist Dropbox wasserdicht?

Windows 10

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 schumi99

schumi99

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2016 - 11:05

in meiner Dropbox habe ich einen privaten Ordner z. Dort drin habe ich 1 Teamviewerlog, sonst nichts. Heute habe ich da drin ein jpg File entdeckt,

 

Name:  tumblr_nhalr5RkTX1rjea0qo1_1280.jpg, 

Herkunft unbekannt

EXIF Daten, alles leer

Virustotal Analyse - keine Infektion

Das Bild scheint von bauer-nudes.com = 8.5.1.44 .zu stammen. Diese Adresse ist in meinem DNS Cache nicht zu finden.

Das Bild zeigt eine nackte Frau

 

Wie ist es möglich, dass ohne mein Wissen ein File in meiner Dropbox abgelegt werden kann?

 

Hat irgend jemand schon ähnliches erlebt?

 


hab grad entdeckt, die Domain bauer-nudes.com ist - for sale!



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.788 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2016 - 11:29

Willkommen in der schönen neuen Welt.

 

Dropbox gilt meines Wissens per se als nicht sicher...

 

:D


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#3 NilsK

NilsK

    Expert Member

  • 12.466 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2016 - 11:35

Moin,

 

Dropbox gilt meines Wissens per se als nicht sicher...

 

 

naja, ganz so einfach ist es nicht. Vielleicht kann man andersrum sagen: "Dropbox ist nicht per se sicher". Da das Unternehmen aber gerade mit einigem Erfolg ins Enterprise-Geschäft einsteigt, ist es ganz sicher kein einfacher "Krauter".

 

@schumi99: Meist gibt es "wahrscheinlichere" Erklärungen als einen Angriff von außen. Jedenfalls solltest du offenkundig jetzt wachsam sein. Dass du sofort dein Dropbox-Kennwort geändert hast, ist eine gute Sache ... ;)

 

Gruß, Nils


Nils Kaczenski

MVP Cloud and Datacenter Management
... der beste Schritt zur Problemlösung: Anforderungen definieren!

Kostenlosen Support gibt es nur im Forum, nicht privat!


#4 schumi99

schumi99

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2016 - 13:32   Lösung

ok, Passwort ist geändert. Den Teamviewerlink habe ich mal jemandem gepostet. Ich glaub ich habe die Erklärung!



#5 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.788 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2016 - 14:54

 

naja, ganz so einfach ist es nicht. Vielleicht kann man andersrum sagen: "Dropbox ist nicht per se sicher". Da das Unternehmen aber gerade mit einigem Erfolg ins Enterprise-Geschäft einsteigt, ist es ganz sicher kein einfacher "Krauter".

 

Gruß, Nils

Stimmt wohl, aber wenn man wie ich die Daten lieber selber hostet, ist einem vieles Suspect.

Sollte auch keine allgemeine Aussage sein, aber man hört ja öfter mal lustige Sachen, du ja auch. :)

 

ok, Passwort ist geändert. Den Teamviewerlink habe ich mal jemandem gepostet. Ich glaub ich habe die Erklärung!

Das verstehe ich gerade nicht, sorry?

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server (heißt ja jetzt Office Server and Services..)

Das Problem gefällt mir nicht, ich hätte gerne ein anderes.

Wenn das die Lösung ist, hätte ich gerne mein Problem wieder


#6 schumi99

schumi99

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 03. April 2016 - 19:36

soviel ich verstehe, kann ich via meine Dropbox Dritten Daten zur Verfügung stellen. Habe ich schon einige Male gemacht. Ich kann auch Berechtigungen zum Schreiben vergeben. Habe ich bisher wissentlich nicht gemacht, aber offenbar besteht die Möglichkeit. Ich weiss aber dass ich den Link zu diesem Ordner jemand gemailt habe. Er hat das "Potential" mir solche Streiche zu spielen.