Zum Inhalt wechseln


Foto

SQL 2012 SP3 Software unsupported - was tun?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.457 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2016 - 19:18

Bei uns kam vor einer Woche das Service Pack 3 auf unsere SQL Server 2012. Zwei Server als Cluster, einer aktiv. Leider habe ich gerade gesehen das Software die wir einsetzen das SP3 auf dem SQL 2012 nicht unterstützt. Konkret handelt es sich dabei um den System Center 2012r2 Virtual Machine Manager. Laut Microsoft ist SP3 nicht unterstütz: https://technet.micr...3(v=sc.12).aspx

 

Der VMM tut aber soweit bisher ohne Probleme. Ich bin mir etwas unschlüssig ob ich hier das Service Pack 3 wieder deinstallieren sollte. Eigentlich läuft ja alles soweit, und so eine Deinstallation ist auch immer ein gewisses Risiko. Was würdet ihr hier machen?



#2 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 23. März 2016 - 20:46

Moin,

 

ich hab meinen VMM etc. in Test- und Prod Umgebung seit Dezember auf SQL 2012 SP3; ebenfalls im Cluster.

Probleme habe ich bisher nicht feststellen können.

 

Auch ich hab' die Supportmatrix zu spät beachtet, was soll's ;)


  • Necron gefällt das

Keep It Small - Keep It Simple


#3 Necron

Necron

    Moderator

  • 11.556 Beiträge

 

Geschrieben 27. März 2016 - 17:58

Hi,

 

unsupported heißt nicht, dass es nicht geht. Bedeutet lediglich in diesem Fall nur, dass Microsoft die Zusammenarbeit zwischen VMM und SQL 2012 SP3 bisher nicht getestet und freigegeben hat.

 

Der VMM ist in dieser Hinsicht deutlich verträglicher als andere SC Produkte.


Cheers,
Daniel

-Daniel's Tech Blog-


#4 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.457 Beiträge

 

Geschrieben 29. März 2016 - 16:45

Da bin ich ja beruhigt und lasse das so laufen. Ursprünglich bin ich wegen einem DPM Problem drauf gekommen, nur das ist mittlerweile ja in der Matrix aufgetaucht.