Zum Inhalt wechseln


Foto

Problem beim Erstellen von einem VPN-Zertifikat


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2016 - 12:50

Hallo Zusammen,

 

ich möchte für einen VPN-Zugang an meiner PKI ein Zertifikat erstellen.

 

Wenn ich mich über "https://ip-Adresse.certsrv"anmelde, bekomme ich die Info: Diese Seite kann nicht angezeigt werden...

 

Über http kann ich mich normal anmelden, aber dann kommt natürlich die Info, dass eine Zertifikatsanforderung nur über https möglich sei.

 

Was kann ich da tun?

 

DANKE für die Antwort

 

 


HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.399 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2016 - 12:54

Verwende den Hostnamen, für den das Zertifikat der URL ausgestellt wurde. Zertifikate funktionieren für IP-Adresse nicht.

Außerdem musst Du am PC als Domänen-User angemeldet sein und die Berechtigung haben, Zertifikate abzufordern (grob geschrieben).

Du musst Dich an der URL per SSO anmelden können.

Manchmal verklemmt sich auch der Web-Dienst. Dann hilft ein iisreset.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2016 - 15:38

Hallo @Zahni,

 

danke für Deine Antwort. Das seltsame ist....ich bin als Domän-Admin angemeldet...ich habe es mit dem Rechnername (srv-sub.domainname.net) versucht. Ein iisreset habe ich ebenfalls durchgeführt. Schon komisch....

 

Eine dumme Frage....an der Firewall könnte es doch wohl nicht liegen...oder? Aber da ich mich im selben Netz befinde dürfte doch auch der "https-Zugang" kein Problem darstellen....

 

 

UPDATE-------------------------------

 

Problem gelöst...ich habe einfach in den Bindungen nur "http" stehen gehabt. Schnell "https" hinzugefügt...ein iisreset durchgeführt und es klappt....!
 

Sorry für meine "Schusseligkeit"....und VIELEN DANK


Bearbeitet von variousos, 25. Februar 2016 - 15:53.

HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#4 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.399 Beiträge

 

Geschrieben 25. Februar 2016 - 15:43   Lösung

Du willst aber nicht direkt auf dem Server, wo die Zertifikatsdienste installiert sind, darauf zugreifen?

Das funktioniert nicht. Du musst einen Remote-PC (Domain-Member) nehmen. Stichwort: https://support.micr...en-us/kb/896861

Ansonsten: Eventlog, etc, pp.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!