Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zum KMS


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
39 Antworten in diesem Thema

#31 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2016 - 12:57

Firewall auf dem kms Server lässt den Port auch rein? ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#32 phatair

phatair

    Junior Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2016 - 13:23

Ja FW auf dem KSM Server hat den Port 1688 eingehend freigegeben.

 

Kann es sein, dass die Aktivierung nicht funktioniert, da ich die Grenze von 25 Clients noch nicht erreicht habe?

Reicht es 25 Clients mit "update license status" im VAMP einzulesen. Ich möchte jetzt ja nicht auf 25 Clients den KMS Key installieren und dann lassen sich alle nicht aktivieren.

 

Ich habe mal den output von slmgr.vbs /dlv angehängt und den Fehler im Ereignislog

 

EDIT:

Ok, ich habe die FW auf dem Server mal komplett deaktiviert, dann bekomme ich eine andere Fehlermeldung. Wundert mich etwas, da der Port 1688 definitiv als Ausnahme eingetragen ist.

Problem war - beim einrichten des KMS wurde eine  FW Ausnahme Key Management Service (tcp-in) erstellt. Diese zeigt auf das Programm "%systemroot%\system32\sppsvc.exe"

Ich musste aber noch die vordefinierte Regel "Schlüsselverwaltungsdienst" mit in die Ausnahmen aufnehmen. Diese zeigt auf "%systemroot%\system32\sppextcomobj.exe" und nun geht es.

 

Jetzt kommt aber eine andere Fehlermeldung:

 

Vom Softwarelizenzierungsdienst wurde gemeldet, dass der Compute rnicht aktiviert werden konnte. Die vom Schlüsselverwaltungsdienst gemeldete Anzahl war nicht ausreichend.

 

Das heißt dann wohl, ich muss mindestens 25 Clients auf einmal aktivieren sonst geht nix :-)

Angehängte Dateien


Bearbeitet von phatair, 19. Februar 2016 - 13:42.


#33 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2016 - 14:19

Ja logisch brauchst du 25 Clients. Ich dachte das wäre als absolute Grundlage klar. ;) Wobei das aber auch am Client als Meldung aufploppen müßte bzw. im VAMT.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#34 phatair

phatair

    Junior Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2016 - 14:46

Ja das ist mir klar, ich habe jetzt auf mehreren PCs den GVLK installiert. Auf manchen schereibt er License Status "out of box grace" und Genuine Status "Genuine". Die Clients haben 30 Tage zeit zum aktivieren.

ICh habe aber auch Geräte dabei, da ist nach dem installieren des GLVK Keys der LIcense Status auf "Notification" und der Genuine Status " Non Genuine". Hier erhalten die User sofort eine Benachrichtigung, dass die Lizenz nicht gültig ist und bei mir klingelt das Telefon.

 

Mache ich das jetzt also bei 25 Geräten, und bei 20 erhalte ich den Status "Notification" und "Non Genuine" dann klingelt hier das Telefon ohne Ende und wenn danach aus irgendeinem Grund das aktivieren über den KMS nicht klappt sitze ich mit 20 Rechnern ohne gültige Lizenz da.

Aber anscheinend heißt es hier - no risk no fun :)



#35 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 19. Februar 2016 - 19:28

Immer diese schattenparker ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#36 phatair

phatair

    Junior Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2016 - 08:07

Hat nun alles geklappt und alle 100 PCs sind auf den KMS umgestellt.

Wie gesagt, ich danke Dir Norbert für deine Hilfe - allerdings sind deine ironischen und belustigenden Antworten schon manchmal etwas anstrengend.

Ich mache das halt nicht zum 20. Mal.

Wenn ich hier 100 PCs mit der Aktivierung versaue und im schlimmsten Fall alle manuell wieder aktivieren muss, habe ich ein Problem.

 

Ich dachte ein Forum ist genau für so etwas gedacht und auch wenn ich vielleicht an die Sache übervorsichtig ran gehe (ja, jetzt im nachhinein sage ich auch - man in der Zeit hätte ich das 10x erledigen können) aber das weiß man halt am Anfang nicht und versucht den ganzen Prozess erst einmal zu verstehen.

 

Aber gut - nun kann das Thema endlich auf "Erledigt" gestezt werden und beim nächsten KMS habe ich das in 1 Stunde erledigt ;)



#37 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 22. Februar 2016 - 08:59

Wieso manuell aktivieren? Das geht auch mit vamt nur rückwärts. Ja ein Forum ist genau dazu da. Du hast mit der Hilfe aus dem Forum dein Problem gelöst, oder siehst du das anders? ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#38 phatair

phatair

    Junior Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2016 - 13:49

Ja aber ich hätte ja alle OEM Keys wieder eingeben müssen. So war das bei uns bisher aktiviert. Diese hätte ich ja nicht per VAMT installieren können (oder vielleicht doch?).

Aber hat ja alles geklappt - von daher :thumb1:

 

Aber eine Frage stellt sich mich trotzdem noch (hoffentlich nicht wieder eine Schattenparker Frage).

 

Wenn ich das VAMT als "live" Reporting Tool verwende ist das falsch, richtig. Neue PCs werden bei uns per image installiert und erhalten gleich den KMS Server und den KMS Key mit.

Das heißt die Aktivierung erfolgt automatisch. Im VAMT sehe ich das natürlich erstmal nicht. ich müsste jedes mal ein "Discover" durchführen, damit die neuen Geräte in die DB übernommen werden.

 

Dafür ist das VAMT auch nicht gemacht, sondern es ist ein reines Reporting Tool und kein Tool zum "live" überwachen der Lizenzvergabe bzw. des KMS Hosts.

Sehe ich doch richtig oder?



#39 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2016 - 15:46

Richtig, du mußt jedesmal ein Discover fahren und dann entsprechend abgleichen. Das ist eher ein SAM Unterstützungstool als ein Monitoring-Tool.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#40 phatair

phatair

    Junior Member

  • 192 Beiträge

 

Geschrieben 24. Februar 2016 - 16:50

Alles klar - danke.

Dann habe ich das richtig eingeschätzt.