Zum Inhalt wechseln


Foto

Kein Zugriff auf Sub-Ca über dem Browser


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 08:24

Guten Morgen,

 

ich habe eine zweistufige PKI erstellt und ein abschließenden Test der Enterprise-CA in MMC sieht alles gut aus.

 

Aber...will ich auf der Sub-Ca über den Browser auf "certsrv" zugreifen, kann die Seite nicht angezeigt werden.

 

Was kann da nicht stimmen?

 

DANKE EUCH

 

 

 


HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.935 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 09:02

Hast du denn die webkomponente überhaupt installiert? Schau mal im iis nach.

Bye
Norbert

Ps: hoffentlich diesmal nicht einfach nur durchgeentert. ;)

Bearbeitet von NorbertFe, 31. Dezember 2015 - 09:07.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#3 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 09:37

ups..hab ich nicht! Weil ich dachte, dass ich es wegen dem eigenen Webserver nicht bräuchte.

 

Kann ich das Feature "gefahrlos" nachinstallieren?


HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#4 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.935 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 09:59

Wozu brauchst du das denn? Damit kann man nur alte Zertifikatsvorlagen verwenden. Ist das ne Testumgebung oder was produktives?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#5 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 13:37

In dem Sinne produktiv, dass es meine Installationen sind...und der Exchange von der PKI Zertifikate erhalten soll. Produktiv im Sinne eines Unternehmens nicht!

 

Ich bin auch recht froh, dass es die Installation nach mehreren Fehlschlägen geklappt hat. Ich stehe jedoch Verbesserungsvorschlägen immer gerne gegenüber....

 

Was kann ich denn mit der Subca machen, dass ich auf Certsrv zugreifen kann? Die Rolle IIS nachinstallieren? Oder bringt mir das die ganze Config durcheinander?

 

DANKE:-)


Hallo Norbert,

 

ich habe das Feature nachinstalliert...jetzt klappt es!

 

DANKE!!!!!! und ich wünsche allen hier einen tollen Jahresübergang und das Beste!!


HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.935 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 13:53

Also Test. Wobei mir unklar ist, wozu du dazu eine zweistufige pki benötigst.

Guten Rutsch.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 14:54

Versuche es als das anzusehen, was es für mich darstellt. Freizeitbeschäftigung....denn das ist es wirklich.

 

Ich habe aber jetzt ein anderes Problem. Wenn ich dem Exchange ein neues Zertifikat erstelle, dann passiert in der "Zertifikatsregistrierung", in der ich ja eigentlich mein, aus dem WebServer-Zertifikat erstellte neue Exchange-Zertifikat anfordere.....nichts!  Die Seite bleibt LEER und ich kann nichts anwählen:-(

 

Wüsstest Du Rat?

 

DANKE!!!!! Vielmals...:-)


HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#8 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.935 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 16:04

Ja ich würde die Webseite dafür nicht verwenden. Wozu baust du dir ne testumgebung als Freizeitbeschäftigung auf, wenn du nichts davon selbst hinbekommst? Gibt's da irgendein Ziel?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#9 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 20:01

Norbert....ich habe nicht geschrieben, dass ich eine TESTUMGEBUNG hätte! Ich habe hier meinen Exchange-Server, dem ich u.a. die Zertifikate zur Verfügung stellen möchte. Und lass es mich noch einmal "sagen"...ich lerne so besser als das ich irgendwelche Theoretischen Wälzer mir durchlese. Ich habe hier die 3 Bände "Microsoft Official Course" 21410B-21412B liegen. Und auch ein Buch über Exchange 2013. Aber letzten Endes habe ich alles auch so hinbekommen. In den Augen eines richtigen Admins vielleicht eher schlecht. Aber es läuft.

 

Deine Antwort, dass Du die Seite dafür nicht verwenden würdest, provoziert natürlich die Frage, wie ich den sonst dem Exchange oder anderen "Computern" Zertifikate zur Verfügung stellen kann.

 

Aber mein neues erwähnte Problem hat ja jetzt augenscheinlich nichts mit dem Webaufruf zu tun. Ich habe trotz entsprechender Rechtevergabe einfach keine Möglichkeit (wie erwähnt) in MMC ein neues Zertifkat anzufordern.

Warum bleibt die Möglichkeit mir verwährt? An den Rechten kann es eigenlich nicht liegen, denn die habe ich in "certsrv" unter Sicherheit vergeben. Oder könnte ich was übersehen haben?


Bearbeitet von variousos, 31. Dezember 2015 - 20:01.

HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x


#10 StefanWe

StefanWe

    Board Veteran

  • 1.232 Beiträge

 

Geschrieben 31. Dezember 2015 - 20:24

Ich würde den request beim Exchange installieren und anschließend den Request mit dem Kommandozeilentool certreq einreichen.

Das klappt auch zuverlässig und ist nicht so ein Krampf wie mit der Webseite.

Beispiel

Certreq -submit -attrib "certificatetemplate:Webserver" <requestfile>

MCSA 2012 R2, Citrix CCP-Mobility,CCP-Networking,CCP-Virtualization, Astaro Certified Administrator, VMWare VCP 6


#11 variousos

variousos

    Junior Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 01. Januar 2016 - 11:58   Lösung

Hallo @StefanWe,

 

das hat geklappt! DANKE....


HP DL380G7, 2 x Xeon 5680, 128GB RAM, 4 x 2TB SATA, Server 2012R2 Datacenter | NAS - HP MicroserverG8, Xeon E3, 32GB RAM, 4 x 6TB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Backupserver - Dell T20, Xeon E3, 20GB RAM, 4 x 6 GB WD RED, NAS4free 10.2.1 | Fractal R5, i7-5930, 32GB DDR4, 250GB m2-PCIe Samsung, Seagate Desktop 4TB | Samsung S27D390 2x