Zum Inhalt wechseln


Foto

Alle Apps Startmenü Windows 10 anpassen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 H. Hennig

H. Hennig

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 12:07

Hallo,

 

ich möchte unter Win10 im Startmenü / Alle Apps eigene Ordner und Verknüpfungen einfügen.

Dazu findet man im Internet reichlich Lektüre, z.B. http://www.deskmodde...egen_Windows_10

Das dort beschriebene klingt erstmal auch logisch, da es z.B unter Win 7 ja so funktioniert hat.

 

Unter Win 10 scheint das Startmenü aber funktionell komplett anders aufgebaut zu sein. Bei mehreren Tests in verschiedenen Win 10 Installationen änderte sich am Startmenü / alle Apps bei der Anwendung der beschriebenen Vorgehensweise gar nichts. Selbst das Umbenennen z.B. des Ordners C:\Users\[Name]\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu änderte nichts am Aussehen von alle Apps im Startmenü.

 

Kennt jemand eine Möglichkeit eigene Ordner und Verknüpfungen in alle Apps im Startmenü unter Windows 10 einzufügen? Wo finde ich eine Beschreibung wie das Startmenü in Windows 10 integriert ist?

 

H.H.



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 12:39

Wenn ich den Artikel von deskmodder richtig gelesen habe, dann mußt Du die Ordner in alle Apps für alle Benutzer hier ablegen:

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programme

Und C:\ProgramData\ wird im allgemeinen zu %ALLUSERSPROFILE% aufgelöst.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 H. Hennig

H. Hennig

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 26. Oktober 2015 - 13:24

Ich habe es sowohl im allgemeinen Teil (C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programme), als auch im Benutzerdefinierten (C:\Users\[Name]\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programme) getestet, alles ohne Erfolg.

Besonders "lustig" wird es, wenn man bestehende Verknüfungen in diesen Pfaden umbenennt, in den selben Ordner unter anderem Namen kopiert usw.. Ich hatte dabei nicht nachvollziehbare Effekte, außer dem, was ich eigentlich erreichen wollte.

Ich vermute, dass hier eine ähnliche Logic wie dem Startbildschirm von Win8 zugrunde liegt, finde aber dazu keine Beschreibung oder sowas.



#4 H. Hennig

H. Hennig

    Junior Member

  • 196 Beiträge

 

Geschrieben 28. Oktober 2015 - 15:38

Wer suchet der findet:

Unter http://www.deskmodde..._Apps_erstellen

findet man eine Anleitung die auch funktioniert.

Wichtig: Ordner im Startmenü werden nur angezeigt, wenn sich min. eine Verknüpfung darin befindet. Unterordner oder Dateien gehen nicht, es muss sich um eine Verknüpfung handeln. Duplikate, also 2* die selbe Verknüpfung werden ignoriert.

Allerdings haben wir bei Tests auf 2 unterschiedlichen Geräten mit dem selben Windows Versionsstand (10.0.10240) ein, zum Teil unterschiedliches Verhalten bei Änderungen im Startmenü festgestellt (auf beiden Geräten außer Windows nichts installiert). Auf beiden Geräten wurden neu hinzugefügte Ordner sofort im Startmenü angezeigt. Entfernte Ordner wurden jedoch nur auf einem Gerät sofort nicht mehr angezeigt. Auf dem anderen Gerät führte das Entfernen von selbst hinzugefügten Ordnern im Startmenü zum Absturz des Startmenüs. Das Startmenü funktionierte dann erst nach einem Neustart des Explorers wieder.



#5 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 28. Oktober 2015 - 18:44

Freut mich für Dich und Danke für die Rückmeldung. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/