Zum Inhalt wechseln


Foto

Frage zum Kontosperrungszähler in der Kennwort-Richtlinie

Active Directory GPO

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Pipeline

Pipeline

    Member

  • 264 Beiträge

 

Geschrieben 14. Oktober 2015 - 14:09

Moin zusammen,

 

ich bin dabei Anforderungen unseres ISMS für die ISO 27001 umzusetzen.

Nun kann ich aber eine Einstellung auch mit Beschreibungen die ich finde nicht gänzlich einschätzen:

 

"Zurücksetzungsdauer des Kontosperrungszählers"

 

Wie wird hier gezählt? Das mit dem Aufaddieren der ungültigen Versuche innerhalb des Intervalls ist schon klar.

Aber eines konnte ich einfach bislang nicht finden: wird durch eine gültige Anmeldung der Zähler auch zurückgesetzt?

 

Das hat meiner Auffassung nach großen Einfluss auf eine sinnvolle Dauer.

 

Viele Grüße, Pipeline

 

 

 


Grüße aus Hamburg,
Pipeline

#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.379 Beiträge

 

Geschrieben 14. Oktober 2015 - 15:16   Lösung

Ja, der Zähler wird  dann zurückgesetzt. Die "Zurücksetzungsdauer des Kontosperrungszählers" zählt ab dem letzen erfolglosen Anmeldeversuch, wenn das Konto nicht  schon gesperrt ist.

Kann man übrigens auch leicht  selbst ausprobieren ;)


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 Pipeline

Pipeline

    Member

  • 264 Beiträge

 

Geschrieben 15. Oktober 2015 - 10:14

Moin,

 

danke!

 

Ja, testen wäre gegangen... ich gelobe Besserung


Grüße aus Hamburg,
Pipeline