Zum Inhalt wechseln


Foto

GPO Laufwerkszuordnung - ein Lfw wird partout NICHT gemapped


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
56 Antworten in diesem Thema

#16 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.923 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 12:19

Und sowas "Triviales" wie ein Tippfehler im UNC Pfad kanns nicht sein? ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#17 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.233 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 12:20

OK. Vielen Dank.
 
Thema erledigt


Und was war jetzt der Fehler oder ist das geheim?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#18 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 14:09

@NorbertFe: Nein - definitiv kein Tippfehler. Ich öffne das Share über den Win Explorer und dann kopiere ich mir den Pfad in die Zw-Ablage und füge Sie dann in der GPO bei dem entsprechenden Laufwerk ein. Das mache ich, weil ich zu faul zum tippen bin :-)

 

@Sunny61:

Auch an einer anderen Maschine log ich mich mit meinem User an und erhalte kein G

 

Ich werde jetzt die Policy löschen und neu erstellen. Dann manuell die DC replizieren und mich an beiden Maschinen erneut anmelden.

 

P.S.

Ich habe Win7 64bit. Laut Internet funzt der Drive Map erst mit Wind. 8.1 ohne reboot. Ist das korrekt?



#19 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.923 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 14:45

Nein das ist falsch. Windows 8 und 8.1 mach das allerdings als Background refresh also da hilft einfach ein GPUpdate nach der Änderung und die wird dann übernommen (oder warten bis der Background refresh automatisch stattfindet). Windows 7 und früher machen das nur im Foreground als nur bei _Anmeldung_. Booten ist nicht notwendig.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#20 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 14:52

so. ich mach morgen weiter. Mein Schädel brummt.

 

Also bitte nicht bis 22:00 am Rechner hängen und warten, dass was neues kommt ;-)

 

tschö



#21 Azharu

Azharu

    Newbie

  • 220 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 06:13

*g* ne solange würde ich jetzt nicht warten wollen.

 

Aber ich bin gespannt woran es liegt


Die wahre Stärke eines Menschen sieht man nicht an den Muskeln, sondern wie er hinter dir steht!


#22 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 06:36

Ich konnte die alte GPO nicht löschen, weil da noch eine ganze Latte an Einstellungen für unsere Abteilung gesetzt sind. Deshlab habe ich in dieser GPO die Laufwerkszuordnung modifiziert und im ersten Schritt beim Laufwerk G auf Löschen gesetzt.

 

Nun habe ich eine neue GPO erstellt die im Rang danach ausgeführt wird und habe hier ausschließlich eine Zuordnung des Laufwerks erstellt.

 

Schritt 1. Zuweisung des EDV Shares auf Laufwerk U

Ergebnis klappt. Immer wieder. Also auch nach manuellem Trennen und Gpupdate mit Neuanmeldung

 

Schritt 2. Zuweisung auf G.

Ergebnis Geht nicht.

 

Ich habe den Verdacht noch nicht aufgegeben, dass mein spezieller PC irgendwo noch das Lfw G blockt. Aber in der Computerverwaltung/Festplattenverwaltung ist definitiv ausser C, D, E nix zu sehen.

 

Nun werde ich im nächsten Schritt in der alten GPO die Laufwerkszuordnung zu G komplett aus der Liste entfernen, anstatt das Laufwerk G auf gelöscht zu setzen und den ganzen Spökes erneut durchführen. Wär doch gelacht....



#23 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 07:00

Das kann schonmal passieren, wenn beispielsweise USB Sticks oder USB Festplatten am Rechner angehängt waren und es nun nicht mehr sind, deren Laufwerkzuordnungen werden in der Regel gespeichert. Es hilft dann meist diese USB Geräte im Gerätemanager sichtbar zu machen (ausgeblendete Geräte anzeigen) und dann zu löschen.

 

Grüsse

 

Gulp


Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

#24 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.233 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 07:29

Hast Du vielleicht das Tool von Uwe Sieber bezüglich Laufwerksbuchstaben bei USB-Geräten im Einsatz? http://www.uwe-sieber.de/deutsch.html
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#25 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 07:39

@sunny61:

Nein - da das GEld kostet, ist nicht davon auszugehen, dass wir das hier im Einsatz haben :)

 

@Gulp:

Das war auch meine Vermutung. Ich habe ja auch 4x USB Anschlüsse an der Vorderseite meines PC. Den hat nun aber jmd. anderer Installiert, der nicht mehr da ist.

Im Gerätemanager hätte ich jetzt gedacht, da kommt eine Latte an zus. Geräten zum Vorschein, sobald ich auf "ausgeblendete Geräte anzeigen" klicken. Aber unter USB Geräte sehe ich exakt die gleiche Anzahl an Geräten

 

 

Und nochmal zur Bestärkung - wo das Problem zu suchen ist:

 

Ich habe soeben nochmal die GPO auf Laufwerk U statt G geändert, alle Netzlaufwerke getrennt, Neustart (ohne gpupdate) und es ist das Laufwerk U vorhanden und zeigt auf das Share EDV.

 

Wenn ich per Hand das Laufwerk G Mappe, dann geht das....

 

 

*EDIT - 10:28

 

- Ich melde mich mit lokalem Adminkonto an

- ich mounte das Laufwerk G und nehme das übliche Share EDV

- Ich wähle "Verbindung bei start wiederherstellen" aus

- nach dem Neustart ist G immer noch da

 

 

- Ich melde mich mit meinem AD - Konto an

- Ich mounte manuell (Netzlaufwerk verbinden) Laufwerk G und F und zwar beide mit dem selben Share \\Server\EDV

- bei beiden Verbindungen sage ich "Verbindung beim Start wiederherstellen"

Nach dem Reboot ist aber nur noch F da. G ist weg!

 

Ich habe vorhin einmal mit einer der beiden GPO experimentiert und mir das LAufwerk G löschen lassen. Diese Einstellung ist jetzt aber weg. (Siehe Post#22 von 08:36)


Bearbeitet von audax, 07. Oktober 2015 - 08:33.


#26 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 08:41

Du findest zumindest Hinweise auf die Verwendung von G: als irgendwann mal gemapptem Laufwerksbuchstaben in der Registry unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\System\MountedDevices

Einfacher identifizieren und entfernen lassen sich diese (und andere herumirrenden Gerätschaften) mit dem netten Tool HP System Diagnostics (http://www.techspot....cs-utility.html) im Register "Devices" (in der rechten Spalte lassen sich die Geräte mit rechts anklicken und dort "uninstall" wählen). Leider wird das Programm wohl nicht mehr weiterentwickelt, es kann also sein, dass es nicht mehr für alle aktuellen Windowsversionen funktioniert (bei mir funktioniert es unter Windows 7 aber recht zuverlässig).

 

Alternativ geht das aber auch mit dem Device Remover von Kerem Gümrükcü (http://www.pro-it-ed...mover/#download), der kann aber auch deutlich mehr noch als das HP Tool.

 

Grüsse

 

Gulp


Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

#27 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.233 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 08:44

@sunny61:
Nein - da das GEld kostet, ist nicht davon auszugehen, dass wir das hier im Einsatz haben :)


Puh, weißt Du eigentlich wie anstrengend es mit solchen Aussagen wie deiner immer ist? http://www.uwe-sieber.de/usbdlm.html Dort steht zwar das Tool ist Freeware, kostet in Unternehmen Geld. Also kann ich es auch ohne zu bezahlen downloaden, installieren und benutzen. Hast Du denn überprüft ob das Tool auf deinem PC im Einsatz ist? Wenn nein, hol das bitte nach.

 

@Gulp:
Das war auch meine Vermutung. Ich habe ja auch 4x USB Anschlüsse an der Vorderseite meines PC. Den hat nun aber jmd. anderer Installiert, der nicht mehr da ist.


Und was soll uns das jetzt sagen? Geh doch einfach ins BIOS und schalte es ab, dann weißt Du recht schnell ob es daran liegt oder nicht. Alternativ aufschrauben und Kabel abziehen, neu starten.

Ich habe soeben nochmal die GPO auf Laufwerk U statt G geändert, alle Netzlaufwerke getrennt, Neustart (ohne gpupdate) und es ist das Laufwerk U vorhanden und zeigt auf das Share EDV.


Wenn das eine Benutzereinstellung ist, dann brauchst Du nicht neu zu starten, ein ab- und wieder anmelden reicht völlig aus. Einfacher ist ein gpupdate /target:user.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#28 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 08:57

Nur so als Info: USB Sticks oder USB HDD's finden sich zudem auch nicht unter den Anschlüssen sondern unter dem Eintrag "Tragbare Geräte" im Gerätemanager .......

 

Grüsse

 

Gulp


Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

#29 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 09:28

Also:

Es ist auszuschließen, dass es an irgend einem USB-Stick etc. liegt. Habe nun alle vorgeschlagenen Methoden verwendet, um ein evtl. Laufwerk G zu finden.

 

Alle Tools zeigen mir sauber alle Laufwerke (und Netzlaufwerke) an. Jedoch zeigt keines ein Laufwerk G an!

 

Ich werde es jetzt mit einem weiteren Computer (ein Notebook) einem neuen Benutzer in der selben OU probieren und poste gleich Ergebnisse.

 

Danke für Eure Geduld.

 

 

Melde mich mit einem anderen Benutzer an meiner Maschine an. Der Benutzer steht in einer anderen OU und hat eine andere GPO (ja ich weiß - was soll das schon aussagen)

Der benutzer erhält über die andere GPO ein Laufwerk G

 

Ich Verknüpfe diese "funktionsfähige" GPO nun mit meiner OU und melde mich mit meinem Account an - aber G bleibt leer.

 

Auszug aus GPResult

########################################################
Group Policy Drive Maps Ausstehend 07.10.2015 12:04:13

Die Verarbeitung der Richtlinie durch Group Policy Drive Maps ist noch nicht abgeschlossen. Der Benutzer muss sich erst neu anmelden, damit die Einstellungen wirksam werden. Die Gruppenrichtlinie versucht bei der nächsten Anmeldung, die Einstellungen vorzunehmen.

Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 07.10.2015 12:04:12 und 07.10.2015 12:04:13.

 

IM Systemprotokoll meines Client um 12:04:13

#######################################################
Die clientseitige Erweiterung "Group Policy Drive Maps" der Gruppenrichtlinie konnte mindestens eine Einstellung nicht anwenden, da die Änderungen vor dem Systemstart oder der Benutzeranmeldung verarbeitet werden müssen. Das System wartet vor dem nächsten Startvorgang oder der nächsten Benutzeranmeldung darauf, dass die Gruppenrichtlinienverarbeitung vollständig abgeschlossen ist. Dies kann zu einem langsamen Start und zu einer niedrigen Startleistung führen.

 

So etwas kommt bei dem anderen Benutzer nicht.

Was heißt diese Meldung denn - faktisch ist die Fehlerbeschreibung in der Meldung ja schlicht falsch, da ein anderer Benutzer sehr wohl eine GPO mit Drive Map auf G zieht und auch anwenden kann.
 


Bearbeitet von audax, 07. Oktober 2015 - 10:27.


#30 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.233 Beiträge

 

Geschrieben 07. Oktober 2015 - 10:56

Wenn es mit einem anderen Benutzer an deiner Maschine geht, tippe ich auf das Benutzerprofil. Hast Du das ganz sicher schon gewechselt? Funktioniert es denn mit deinem Benutzeraccount an einem anderen Rechner?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/