Zum Inhalt wechseln


Foto

GPO Laufwerkszuordnung - ein Lfw wird partout NICHT gemapped


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
56 Antworten in diesem Thema

#1 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 05. Oktober 2015 - 12:45

Hallo liebe Freunde,

 

ich bemühe mich seit einer Stunde, durch Suchen den richtigen Thread zu finden. Jetzt war die Geduld am Ende.

Gegeben:

2 DCs (1x 2008 Enterprise; 1x 2008R2 Std) beide in einer Domain. Am Freitag Morgen ist wegen einer defekten USV der 2008R2 ausgegangen. Sollte ja eigtl. kein Thema sein - war es aber. Aber mir geht es jetzt erstmal um etwas anderes.

 

Über einer einzigen GPO werden mir zu meinem Benutzerkto Laufwerke zugewiesen. 5 Laufwerke! Alle bis auf einer funktionieren.

Laufwerk G will einfach nicht.

 

Bisherige Analyse:

- Es handelt sich dabei um eine einzige GPO für alle 5 Laufwerke!

- Mein Benutzerkonto ist definitiv in der verknüpften OU

- ich konnte keine "verweigern"-Rechte feststellen. Es gibt auch keine Gruppen, derer das Lesen der GPO untersagt würde.

- Beide DC sind in der selben Domäne und werden in der OU DC gelistet.

- Alle anderen GPOs (Drucker, Desktop Hintergrund, etc. scheinen, zu funktionieren)

- Das manuelle Trennen der Laufwerke mit anschließend gpupdate /force und Neustart führt dazu, dass ich alle anderen Laufwerke wieder bekomme, außer Laufwerk G.

- Ob erstellen oder Ersetzen - macht keinen Unterschied

- Mittlerweile habe ich die GPO 'Erzwungen' / früher nur verknüpft, jetzt beides

- Bei 'Laufwerke EIn-, ausblenden' od. 'Alle Laufwerke aus-, einlenden' steht jetzt überall 'einblenden'

- löschen der Policies in HKCU und HKLM (hat zumindest dazu geführt, dass mein Desktop-Hintergrund verschwand und erst nach update /force und Neustart wieder da war)

Zahlreiche Neustarts mit vorgelagertem gpupdate /force wollen einfach nicht ausreichen.

Der GPO - Ergebnissatz zu meinem PC und Benutzer sagt komischer Weise, dass die Einstellung "Laufwerkszuordnung G" erfolgreich über die GPO blablabla funktioniert hat.

 

Das Laufwerk ist aber einfach nicht da

 

Vorschläge sind Willkommen

 

Danka

 

 

 

Angehängte Dateien



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 05. Oktober 2015 - 13:32

Zuerst mal solltest Du anstatt Ersetzen oder Erstellen, Aktualisieren wählen. Ab W8 macht sich das besser. ;)

Gibt es denn in der Computerverwaltung einen Hinweis auf das Laufwerk G? Ein USB-Stick oder ähnliches? Server- oder Lokales Profil? Profil schon mal umbenannt und ein neues erstellen lassen?

Verschieb dein Konto doch mal in eine OU, auf der nichts verlinkt ist, DC-Replikation ausführen, ab- und wieder anmelden. GPUPDATE /Target:user [ENTER] ausführen. Jetzt sollten keinerlei Laufwerke kommen. Wenn dem so ist, dann kannst Du jetzt das GPO mit den Laufwerken auf diese OU verlinken, DC-Replikation ausführen, ab- und wieder anmelden. Wird jetzt LW G: angezeigt?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 05. Oktober 2015 - 14:32

Hallo,

 

- hat das denn schon mal funktioniert?

- ist zum dem Zeitpunkt des Verbindens denn die Netzwerkverbindung zum Ziel bereits verfügbar?

- stimmt der UNC-Pfad?

- stimmt die Berechtigung?

.

/?


Bearbeitet von lefg, 05. Oktober 2015 - 14:33.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#4 matze-it

matze-it

    Board Veteran

  • 474 Beiträge

 

Geschrieben 05. Oktober 2015 - 14:37

Meine Lieblinge für derartige Probleme sind die 195 in 1 Kartenleser. Schau dir mal in der Laufwerksverwaltung die Laufwerke an, wahrscheinlich ist G: bereits belegt. Das müsstest du aber auch im Eventlog sehen......



#5 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 07:58

Guten morgen zusammen.

 

Sorry, aber ich brauchte ein bisschen Zeit, um die Test-Prozedur von Sunny61 auszuführen.

Ergebnis leider niederschmetternd. G ist immer noch weg.

Nun zu den Fragen:

 

- Ja, das hat funktioniert. Ich habe auch mal eine ganz neue Freigabe in die gleiche GPO gepackt und die wird ohne Probleme immer wieder gesetzt, auch wenn ich sie manuell trenne

- lokale Computerverwaltung: Datenträgerverwaltung: keine Erkennbar vorhandenen USB od. sonst. Platten außer C und D

- der unc Pfad stimmt, da ich manuell ohne Probleme das Share EDV auf unserem FS zu Laufwerk G mounten kann

- Berechtigung stimmt auch  (siehe manuelles mounten)

 

was mir jetzt gerade noch einfällt um das "Buchstabe ist villeicht bereits belegt" - Thema abzuhaken:

Ich werde mal das EDV Share auf Laufwerk W mounten lassen.


Tja, trotzdem, dass ich zuvor auf Lfw W das Share "Setup" über die GPO mounten konnte, kann ich nicht das definitiv vorhandene und für mich les- und beschreibbare Share EDV auf das gleiche Laufwerk W mounten.

 

Ich habe die Zuordnung in der GPO editiert und anstelle des einen nun das andere Share eingetragen. Und was kam? Immer noch das alte Share. Also Laufwerk manuell getrennt, die zwei DC repliziert gpupdate /force und Neustart und jetzt komm gar kein Laufwerk W !


Bearbeitet von audax, 06. Oktober 2015 - 07:16.


#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 08:00

Spätestens jetzt würde ich mit einem neuen Benutzerprofil testen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 08:03

na gut. Also neuen Benutzer anlegen, in die OU verschieben, wo ich mich auch aufhalte und ab dafür. - bis gleich



#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 08:11

Geht auch noch einfacher. Abmelden auf dem PC, als dritter anmelden, das Benutzerprofil umbenennen und in der Registry unter der Profilelist HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList dein Teil löschen, der dein Profil betrifft. Jetzt neu starten und als Benutzer wieder anmelden. Der Benutzer bekommt nun ein neues lokales Profil, das alte wird dabei nicht gelöscht.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 08:26

Bitte zeig mir, wie ich mein Profil umbenenne!

Ich gehe per Rechtsklick auf Computer - Eigenschaften - Erweiterte Systemeinstellungen-Erweitert-

 

Dann in dem Frame Benutzerprofile auf Einstellungen

 

Ich kann nur löschen. Ist im übrigen doch kein Serverprofil sondern doch lokal. Keine Ahnung, warum ich das gestern geschrieben hab. Sorry :-)

 

P.S:

Mit dem neuen Benutzer klappt das mit dem Laufwerk G auch hervorragend. Es wurde direkt gemaped. Und trotz manuellem Trennens aller Laufwerke, Gpupdate /force und Neuanmeldung sind alle wieder da. SO will ich das haben.

 

Mein Kollege hier trällert übrigens andauernd :"ich weiß ja, warum ich zuhause keine 'Domäne' haben wollte!"


Bearbeitet von audax, 06. Oktober 2015 - 08:28.


#10 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 09:20

Bitte zeig mir, wie ich mein Profil umbenenne!
Ich gehe per Rechtsklick auf Computer - Eigenschaften - Erweiterte Systemeinstellungen-Erweitert-
 
Dann in dem Frame Benutzerprofile auf Einstellungen
 
Ich kann nur löschen. Ist im übrigen doch kein Serverprofil sondern doch lokal. Keine Ahnung, warum ich das gestern geschrieben hab. Sorry :-)


Schrub ich doch, abmelden und als *dritter* anmelden. Am besten wäre ein Neustart, jetzt als dritter anmelden und ins Dateisystem gehen: C:\Benutzer\DeinProfilName in C:\Benutzer\_DeinProfilname umbenennen. Nun noch den Teil in der Registry löschen, und wieder neu starten. https://geolevel.wor...roblem-beheben/
Jetzt kannst Du dich wieder als der ursprüngliche Benutzer anmelden, es wird ein neues Profil erstellt, das alte ist nicht weg.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#11 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:52

Also, ich habe genau nach Anleitung Profil gelöscht und Registryeintrag gelöscht

neu gestartet

angemeldet

gpupdate /force

abgemeldet

neu gestaretet

angemeldet

 

g ist nicht da :-(

 

 

die Neustart und gpupdate Prozedur 3 mal wiederholt

g ist nicht da

 

ACHTUNG:

 

gpresult /H D.:blabla.htm

 

da sehe ich jetzt zwei relevante Sätze:

 

1.

Group Policy Drive Maps Ausstehend 06.10.2015 12:20:19

Die Verarbeitung der Richtlinie durch Group Policy Drive Maps ist noch nicht abgeschlossen. Der Benutzer muss sich erst neu anmelden, damit die Einstellungen wirksam werden. Die Gruppenrichtlinie versucht bei der nächsten Anmeldung, die Einstellungen vorzunehmen.

Es sind möglicherweise weitere Informationen aufgezeichnet worden. Suchen Sie über die Registerkarte "Richtlinienereignisse" in der Konsole oder im Anwendungsereignisprotokoll nach Ereignissen zwischen 06.10.2015 12:20:18 und 06.10.2015 12:20:19.

 

 

 

 

 

2. siehe Anhang


Zur Info:

 

Ich habe jetzt (aus purer Verzweiflung) in der GPO bei der Laufwerkszuordnung das Laufwerk G von Aktualisieren auf Löschen gestellt und ein /force mit nachgelagertem Neustart gemacht.

Die GPResult zeigt jetzt alles nur noch erfolgreich.

 

Jetzt stelle ich von Löschen wieder zurück auf Erstellen und poste gleich ein Ergebnis.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von audax, 06. Oktober 2015 - 11:11.


#12 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 11:52

Also, ich habe genau nach Anleitung Profil gelöscht und Registryeintrag gelöscht


Wer sprach von Profil löschen? Umbenennen reicht vollkommen aus.

gpupdate /force


Lies doch nochmal: GPUPDATE /Target:user [ENTER]

Das /force ist flüssiger als Wasser.

Versuch es an einem anderen Rechner, tritt dort das gleiche Problem auf? Wenn ja, neuen Account erstellen und Postfach umhängen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#13 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 12:12

Sorry, auch dieser tuts nicht. Leider.

 

Ich habe folgendes in meinem eventvwr unter Anwendungen entnommen:

 

 

Angehängte Dateien



#14 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 12:15

Sorry, auch dieser tuts nicht. Leider.


Schon klar, sollte nur aufzeigen wie überflüssig dein /force ist. Entweder es funktioniert bei /target:user oder eben gar nicht.
 

Ich habe folgendes in meinem eventvwr unter Anwendungen entnommen:


Häng den Prozessexplorer an ein gpupdate /target:user dran und filtere auf Not FOUND oder so ähnlich beispielsweise. Was passiert den in dem GPO so alles? Nur die LW-Zuordnung? GPO löschen und neu erstellen hast Du schon durch? DC-Replikation nicht vergessen, funktioniert die korrekt?

Hier gibt es noch einen Hinweis: http://www.eventid.n...096-phase-1.htm

Nochmal: Versuch es an einem anderen Rechner, tritt dort das gleiche Problem auf? Wenn ja, neuen Account erstellen und Postfach umhängen.

Bearbeitet von Sunny61, 06. Oktober 2015 - 12:19.

Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#15 audax

audax

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 06. Oktober 2015 - 12:18

OK. Vielen Dank.

 

Thema erledigt