Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows 10 Upgrade in WSUS-Umgebung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#31 Andre.Heisig

Andre.Heisig

    Junior Member

  • 124 Beiträge

 

Geschrieben 04. August 2015 - 09:29

Meine Domain-PCs (SBS 2011 mit Standard GPO's, was die Updates angeht) haben das Update KB3035583 alle per WSUS bekommen und installiert (Ordner GWX ist vorhanden), mehr als das passiert dann aber nicht. Auch nicht bei manuellem Start der GWX.exe.

Testweise ein Laptop aus der Domain genommen, zwei Neustarts bis Update-Meldung aufploppt; Win10 per Inplace-Upgrade aktualisiert und wieder in die Domain geschoben. Soweit tadellos.



#32 ralf_nbg

ralf_nbg

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 04. August 2015 - 14:03

Hallo Alle,

 

also ich habe gestern und heute folgendes festgestellt:

 

Das Update KB3035583 ist praktisch auf allen Rechnern in der Domäne vorhanden. Ebenso der Ordner GWX unter Windows\System32 samt Inhalt. Wir verwenden keinen WSUS, sondern die PC's holen sich die Updates direkt auotmatisch.

 

Soweit so ungut.

 

Gestern und heute das Problem gehabt, dass unser zentraler Internetzugang praktisch völlig ausgelastet war. Ebenso die Standortverbindung zwischen jeweils einem Außenstandort und eben dem Standort, an dem der Internetzugang für alle ist.

Gestern konnte ich noch nicht lokalisieren welcher PC das was runterlädt, heute schon.

Auf besagtem PC (ein Fujitsu mit einer Fujitsu Win7 Pro OEM Lizenz) war neben besagtem Update und dem GWX Ordner auch unter c: der versteckte Ordner $Windows.~BT vorhanden und zwar mit Erstellungsdatum von heute 9:11 Uhr, mit einer Größe von ca. 645MB. Und das ist ja der Ordner, in den dann die eigentlichen Windows10 installations Files abgelegt werden.

Im Systray wurde nicht das entsprechende Symbol angezeigt. Leider habe ich nicht geprüft ob die GWX.exe aktiv war, so wie in diesem Artikel beschrieben. Der PC stand nach einem Reboot (durch den sich der Traffic auf der Internetleitung und der Standortverbindung wieder normalisiert hatte) lediglich einige Minuten in der Anmeldemaske, dann war wieder der Teufel auf den Leitungen los. Durch das Anmelden am PC wurde dann der Download scheinbar wieder angehalten, denn der Traffic normalisierte sich.

Ich habe das KB Update und sämtliche Ordner gelöscht bzw. deinstalliert. Nach einer erneuten Suche nach Updates, wurde KB3035583 wieder zum installieren angeboten und zwar nicht als optionales sondern als Wichtiges Update.

 

Das der Download für das Update auf Windows 10 gestartet hat scheint mir ziemlich sicher zu sein. Die Frage ist nur warum er das auf einem PC gemacht hat der Domänenmember ist.

 

Wie ebenfalls in diesem Artikel beschrieben, sind jetzt zur Vorsicht alle Dateien im Ordner GWX per Software Restriction Policie verboten. Ich hoffe das verhindert ein erneutes Starten des Downloads.

 

Da wir gestern an einem anderen Standort das gleiche Problem hatten, vermute ich hier die gleiche Situation.

Ich versuche mal ein Script zu basteln das auf die Existenz des Ordners $Windows.~BT samt Größe prüft.

 

Grüße



#33 martinj

martinj

    Newbie

  • 11 Beiträge

 

Geschrieben 04. August 2015 - 14:07

folgender Registry-Eintrag ermöglicht das Update auf Win10, auch in einem Domänennetzwerk, über die Windows-Update-Seite:

 

HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade -

DWORD32-bit -

"AllowOSUpgrade" = "1"

 

Hat bei meinem Test einwandfrei funktioniert.

 

Das funktioniert konträr auch mit "AllowOSUpgrade" = "0" um das Update zu unterbinden!

Kann man dann auch schön per GPO verteilen.


Bearbeitet von martinj, 05. August 2015 - 07:47.


#34 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 11. August 2015 - 09:51

Hallo,

 

das versuche ich jetzt mal als Domänen Mitglied.

 

HKLM\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade

 

OSUpgrade gibt es bei mir unter Win8.1 nicht. Also habe ich den Schlüssel neu angelegt. Aber funktionieren tuts trotzdem nicht. Ich bekomme kein Icon in der Taskleiste.

 

gruesse


Bearbeitet von bill_mustermann, 11. August 2015 - 10:13.


#35 xGismo

xGismo

    Junior Member

  • 137 Beiträge

 

Geschrieben 22. August 2015 - 07:27

Ich schiebe das noch mal hoch. :-)

Gibt es da was neues das Upgrade auf Win10 direkt per wsus einzuspielen? (Nicht das ich das aktuell vor hätte, mir geht es da eher um die Möglichkeiten.)

Zum testen würde ich es gerne mal machen bzw. dann muss ich ihn wohl aus der Domäne holen, upgrade (ohne wsus) und dann könnte ich wieder rein.

 



#36 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.508 Beiträge

 

Geschrieben 22. August 2015 - 16:23

Ich habe meinen Arbeitsplatzrechner damit hochgezogen: https://www.microsof...nload/windows10

 

Nachdem es dann aber Probleme mit verschiedenen VPN Clients gab, habe ich nochmal frisch mit VLSC Version installiert.