Zum Inhalt wechseln


Foto

Administrative Vorlagen für Windows 8 für Windows Server Standard FE


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#16 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 06. Mai 2015 - 17:53

...ich kann das Problem so auch nicht bestätigen. Mein Surface benimmt sich "ganz normal". Mach den gpresult von Sunny und untersuche den Ergebnisbericht genau. Der Befehl heißt übrigens richtig
gpresult /h report.html & report.html
und sollte in einer Admin-Commandline ausgeführt werden, weil sonst die Computereinstellungen fehlen :D

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#17 BlueWindow

BlueWindow

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 07. Mai 2015 - 06:19

Also ich dachte, wir hätten die Ursache gefunden.

 

Unter den PC-Einstellungen auf der Kacheloberfläche unter PC und Geräte - Netzschalter und Energiesparen war beim Computer NIe eingestellt. Das hat wohl die anderen Einstellungen übersteuert.

Auf dem Surface ist diese Einstellung aber nicht verfügbar.

 

Zudem hat der Kunde mittlerweile den PC neugestartet und nun wieder dasselbe - Bildschirm wird nach 5 minuten gesperrt.

 

Gpresult zeigt, dass sämtliche zugewiesene Gruppenrichtlinien gezogen werden.

 

Eigentlich habe ich meine Frage bezüglich Microsoft Konto selbst "beantwortet" - habe ja eine Testuser angelegt und mit diesem getestet. Da hat es auch nicht funktioniert.

 

Da wir nun scho so lange dran sind, ist der Kunde mittlerweile auch so weit, dass er nicht weiss, ob wir das weiterziehen wollen.

 

Andere Frage noch; Ist das normal, dass wenn ich über RSAT die Gruppenrichtlinien konfiguriere, diese dann auf dem Server nicht sehe? Sondern nur dann, wenn ich es wieder über den Client öffne?



#18 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 07. Mai 2015 - 06:52

Zudem hat der Kunde mittlerweile den PC neugestartet und nun wieder dasselbe - Bildschirm wird nach 5 minuten gesperrt.


Im Technet gab es gestern ein Posting der Technet Hotline dazu: https://social.techn...enrichtliniende Ist denn das Surface in Sachen Firmware aktuell? Windows Update mal Online aufrufen und prüfen.

 

Andere Frage noch; Ist das normal, dass wenn ich über RSAT die Gruppenrichtlinien konfiguriere, diese dann auf dem Server nicht sehe? Sondern nur dann, wenn ich es wieder über den Client öffne?


Du bist sicher die GPMC.MSC auf dem Client (welches OS?) zu nutzen und nicht versehentlich GPEDIT.MSC? Welches OS hat der Server auf dem Du die Einstellungen/GPOs nicht siehst?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#19 BlueWindow

BlueWindow

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 06:19

Ich werde die Firmware des Surface noch überprüfen. Aber der PC verhält sich nach dem Neustart auch wieder so wie am Anfang....

 

Ja, ich habe zu 100% die gpmc.msc genutzt. Der Server hat das OS "Standard FE". Ich hab das zu Beginn ja schon angesprochen, ob eventuell das OS das Problem ist. Mir hat aber nie Jemand richtig Antwort dazu gegeben :-)


Danke für den Hinweis mit dem Surface! Ich werde das auf alle Fälle noch testen! Dem Chef wäre glaube ich alles andere egal, solange sein Surface sich nicht alle 5 minuten selber sperrt. Vielleicht krieg ich das damit hin! ;)



#20 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 06:25

Standard FE ist nichtssagend. Windows Taste und Pause drücken, schon siehst Du exakt welche genaue OS-Version der Server hat. Alternativ in einer Commandline ein VER [ENTER] eingeben und hier posten was ausgegeben wird.

Das von dir beschriebene Verhalten kenne ich nur von GPPs die an einem Client (VISTA oder höher) bearbeitet/erstellt wurden, und der Server noch mit W2003 läuft.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#21 BlueWindow

BlueWindow

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 10:10

NIchtsaussagend?

 

In der Windows Edition steht aber einfach nur "WIndows Server Standard FE"!

(Copyright 2007 MIcrosoft .......) SP2
 


Ver gibt folgendes aus: Version 6.0.6002



#22 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 10:16

"WIndows Server Standard FE" sollte entweder ein nicht aktivierter "Windows SBS 2008 Standard OEM" sein (man hört von Fällen wo sich auch ein aktivierter SBS 2008 so meldet, dann gibt es meist auch Probleme damit)....... oder aber tatsächlich ein 2008 Foundation Edition, was möglicherweise das Verhalten erklärt, da die Foundation Edition recht stark limitiert ist.  

 

Grüsse

 

Gulp


Bearbeitet von Gulp, 08. Mai 2015 - 10:20.

Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!

#23 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 11:01

Die Version deutet auf W2008SP2 ohne R hin, zumindest ist das IMHO die Code Basis.

Hast Du denn auf dem Server in Central Store die aktuellsten ADMX und ADML Vorlagen? Ansonsten kann das Verhalten schon sein.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#24 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 16:56

Die aktuellsten Vorlagn im Central Store heißt dann halt, daß er am Server keine ADM-Vorlagen mehr bearbeiten kann - 2008 (ohne R2) kann noch kein REG_MULTI_SZ :)

Und 6.0.6002 ist in der Tat 2008/Vista SP2.

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#25 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 19:42

Die aktuellsten Vorlagn im Central Store heißt dann halt, daß er am Server keine ADM-Vorlagen mehr bearbeiten kann - 2008 (ohne R2) kann noch kein REG_MULTI_SZ smile.gif


Die ADM-Vorlagen liegen dann nicht mehr lokal am Server und können auf diese Art editiert werden?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#26 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 20:02

Egal, wenn du 2008r2/w7 admx mit der gpmc von 2008 nutzen willst, wirst du immer diesen Fehler bekommen. Beim Central Store fällt er nur auf. Denn ich kenne niemanden, der lokal die admx umkopiert. :)

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#27 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 21:00

Doch, kennst Du - wußtest Du nur noch nicht :D

Wir haben eine gut funktionierende Softwareverteilung, wir verteilen darüber ein ADM(X)-Paket. Alles schick auf allen OS-Versionen :)

Aber den Aufwand treibt natürlich nicht jeder - meistens dürfte "Central Store" die bessere Variante darstellen, wenn man sich vorher kurz Gedanken über die Pros und Cons macht.

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#28 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2015 - 21:22

ACh du zählst nicht. Du machst ja sowieso was du willst. ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#29 BlueWindow

BlueWindow

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2015 - 06:01

Guten Morgen zusammen

 

Also aktiviert ist der Server! ;)

 

Langsam kommen wir wohl zur Ursache des Problems. Ich habe das schon von anfang an gedacht. Ich danke euch! Ich habe nun bestätigt was ich mir schon gedacht habe..beim ersten Versuch, den Central Store zu nutzen und den daraus folgenden Fehlermeldungen hatte ich schon diesen Verdacht.

Also ich war ja schon von anfang an nicht wirklich sicher, welche admx Files ich für diesen Server brauche. Habe dann die folgenden als die richtigen empfunden?

http://www.microsoft...s.aspx?id=41193

Das sind die einzigen, bei denen unter den Systemvoraussetzungen Windows Server 2008 aufgelistet ist. Hab sonst keine anderen gefunden?

 

Wenn ich die dann Central Store einrichten möchte ( also PolicyDefinitions Ordner im POlicies Ordner unter dem Sysvol Verzeichnis erzeugen und die Files dort rein kopieren), steht zwar im Gruppenrichtlinien Editor auf dem Server "Vom zentralen Computer abgerufene Richtliniendefinitionen", aber bekomme dann Fehlermeldungen wenn ich die Administrativen Vorlagen öffnen möchte.

Und zwar:

"Bei der Analyse ist ein Fehler aufgetreten. Eines der folgenden Elemente wurde erwarte, <text>,<decimalTextBox>, <textBox> ............. <listBOx>, stattdessen wurde <multiTextBox> gefunden.

Date  "\\......\......\srm-fci.adml"

 

Und dann noch weiter;

"Bei der Analyse ist ein unbekannter Fehler aufgetreten (Fehler = 0x87400001): -2025848831 (0x87400001)

Datei  "\\......\......\srm-fci.admx"

 

Und diese Fehlermeldung kommen dann noch etwa für 6 Dateien mehr.

 

 

Der Kunde hat zu Beginn angesprochen, dass er diese zwei ersten Windows 8 Clients zum testen hat, um zu schauen ob alles so funktioniert wie gewollt. Und dann möchte er gleich auf Windows 10 umsteigen. Hab ihm dann aber klar gemacht, dass die Probleme wohl nur noch weiter gehen mit dem jetztigen Server. Er ist mittlerweile offen dafür, den 6jährigen Server durch einen Server 2012 R2 zu ersetzen :)


Bearbeitet von BlueWindow, 09. Mai 2015 - 06:02.


#30 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2015 - 08:14

Also eigentlich hast du kein Problem. ;) du musst dann eben der Empfehlung folgen, gpos mit der aktuellsten Konsole zu bearbeiten. Und dass ist dann eben nicht auf dem Server.
Im übrigen hat dir martin das Problem in seiner ersten Antwort schon genannt.

Bearbeitet von NorbertFe, 09. Mai 2015 - 08:15.

Make something i***-proof and they will build a better i***.