Zum Inhalt wechseln


Foto

MCSA & MCSE abgeschlossen - was nun?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Johannes.W.

Johannes.W.

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 10. April 2015 - 08:46

Hallo Community,

 

bräuchte mal etwas Hilfe da ich etwas ratlos bin was ich als nächstes machen soll.

Habe letztes Jahr meinen MCSA gemacht.

Dieses Jahr meinen MCSE Messaging.

Der nächste geplante Schritt war ein Seminar mit Zertifikat als IT-Securitybeauftragter.

 

Jedoch weiß ich nicht ob sich das wirklich für mich lohnt. Ich arbeite in einem Unternehmen wo mehr der EDU-Bereich betreut wird.

Zwar auch kleine und mittelständische Unternehmen aber ich betreue mehr die Bildungseinrichtungen.

 

Hat jemand eine gute Alternative die er mir nennen könnte?

 

Bis jetzt habe ich folgende Kurse als Ersatz ausgesucht aber konnte mich noch nicht festlegen.

 

  • Core Solutions of Microsoft SharePoint Server 2013
  • Administering the Web Server (IIS) Role of Windows Server
  • Server Virtualization with Windows Server Hyper-V and System Center
  • Cisco Unified Wireless Networking
  • Interconnecting Cisco Network Devices Part 1
  • Designing for Cisco Internetwork Solutions

 

Meine Auswahl habe ich aus reiner Neugier am Kurs getroffen.

Für konstruktives Feedback bin ich sehr dankbar.

 

MfG

 

Johannes



#2 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.247 Beiträge

 

Geschrieben 10. April 2015 - 09:04

Wozu willst du die Zertifizierungen machen?


Stop making stupid people famous.


#3 friesk

friesk

    Newbie

  • 51 Beiträge

 

Geschrieben 10. April 2015 - 10:19

Hallo,

 

warum soll der geplante Schritt wegfallen? Ist der AG dagegen?

 

Was sind denn die Anforderungen deines Chefs? Abgesehen vom Geld ist doch die Frage ob eure Kunden bestimmte Zertifizierungen verlangen.

 

Meine Meinung: Sicherheit ist nie verkehrt, aber wenn ihr einen Sharepointserver einsetzt oder es plant? Oder wenn Hyper-V ein Thema ist?

 

Welche Zertifizierungen machen denn deine Kollegen? Was würde als Ergänzung passen?

 

Planst du einen AG-Wechsel? Dann wäre es wichtig was dein neuer AG erwartet.

 

So einfach läßt sich die Frage nicht beantworten,

 

Klaus


Das chinesische Schriftzeichen für "Chance" bedeutet auch KRISE!

#4 Johannes.W.

Johannes.W.

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 13. April 2015 - 08:39

Entschuldigt das ich mich erst jetzt wieder melde....die letzten Tage waren stressig das ich kaum an meinen PC konnte.

 

Der geplante Schritt soll ersetzt werden weil mein Interesse am Kurs stark gefallen ist und ich finde es passt nicht mehr in meinen geplanten Werdegang.

Zur Info: Mein aktueller AG bezahlt mich gar nicht. Ich bin im Unternehmen nur im einen Weiterbildungsverhältnis. Mein Gehalt bezieh ich noch über meinen letzten AG der keinen Einfluss darüber hat.

Mein jetziger AG hatte diesen Lehrgang vorgeschlagen und ich hatte ihn fürs erste auch übernommen um mein Gesamtpacket zu füllen.

Nachdem ich mich aber mit dem Inhalt des Seminars auseinander gesetzt hatte schwand das Interesse weil es zu ausgedehnt ist meines Erachtens.

 

Ich mache eine Weiterbildung zum IT-Spezialist mit Fachrichtung Systemadministration.

MSCA ist Pflicht und MCSE Messaging hatte ich gewählt weil Exchange in vielen mittleren und großen Unternehmen vorhanden ist (sei es On-Promis oder Office 365)

Von daher wollte ich in der Schiene bleiben und irgendein Thema finden was nur mit Server zu tun hat und ebenfalls wichtiger Bestandteil einer guten Umgebung ist.

Ich weiß... das gibt es genug Themen auch außerhalb vom Anbieter Microsoft.

 

Zertifizierungen bei den Kollegen sind weit gestreut. Haben quasi für fast jeden Bereich vom Anbieter MS einen Zertifizierten Kollegen. Von daher ist dieser Aspekt belanglos.

Einen AG-Wechsel ist indirekt geplant weil ich noch nicht weiß ob mein AG mich übernehmen möchte bzw. ob ich hier verbleiben möchte.

Und einen Konkreten neuen AG hab ich mir noch nicht ausgesucht. Gibt genug mittel- und große Unternehmen hier in der Umgebung.

 

Falls jemand jetzt besser meine Situation nachvollziehen kann oder ähnlich gehabt hat freue ich mich über jeglichen guten Tipp.

 

MfG

 

Johannes


Bearbeitet von Johannes.W., 13. April 2015 - 08:43.


#5 java42

java42

    Senior Member

  • 577 Beiträge

 

Geschrieben 13. April 2015 - 12:48

Und was ist denn dein geplanter Werdegang, wenn nicht mehr IT-Sicherheit?

 

Wie sieht es mit deinem IT-Grundwissen aus? Es ergibt doch keinen Sinn, Kurse zum WLAN oder Designing zu belegen, wenn du nicht sicher mit TCP bist. Fange doch erst einmal mit den Grundlagen an.

 

Statt sinnlos weitere Zertifikarte zu machen , würde ich lieber dafür sorgen, dass du den Stoff (und nicht nur die möglicherweise auswendiggelernten) Prüfungsfragen 100%tig berherrscht. Wer dem MCSA Stoff gut kann, ist bereits sehr fit im MS-Umfeld und sollte mit guten IT-Grundlagen keine Probleme haben, eine gute Stelle zu finden.

 

Viele Grüße

Java


Status: MCITP EA+SA+EDA7, MCSA, CompTIA Network+, ITILv3 Foundation, DSB-TÜV, VCA-DCV
Passed: 74-409, 70-647,70-662, 70-643,70-646,70-640,70-686,70-642,70-680,70-290,70-620
Next: OCA, OCP, CCNA


#6 werwas

werwas

    Newbie

  • 15 Beiträge

 

Geschrieben 30. August 2015 - 09:13

Hallo Johannes,

 

ich würde Dir Empfehlen auch auf Linux was zu machen. Du musst Dich oft, gegen Uniabsolventen durchsetzten bei einer Bewerbung. Auch währe ein Abschluss für SAP sehr zu empfehlen. Es gibt immer mehr Firmen die auch einen Cisco-Abschluss verlangen.

Die beiden Microsoft Abschlüsse von Dir sind zur Zeit sehr gut. 


:cool: MCP, MCDBA 2000 :thumb1:

#7 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.597 Beiträge

 

Geschrieben 30. August 2015 - 09:23

Ja und es gibt sicher noch zig Firmen-Zertifizierungen, die auch gut wären... :rolleyes: mir sind bisher nie Leute über den Weg gelaufen, die dann sagen also ich kann super Microsoft Exchange und dann bin ich noch der cisco Profi. Also Spezialisierung ist im allgemeinen besser als eine Streuung. Kommt aber immer auf den gewünschten Job an. Allerdings benötigt der "Admin" selten wirklich die Zertifizierungen. Das ist in meinen Augen fast immer was fürs Ego. (Nicht negativ gemeint)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#8 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.272 Beiträge

 

Geschrieben 30. August 2015 - 09:47

ich würde Dir Empfehlen auch auf Linux was zu machen. Du musst Dich oft, gegen Uniabsolventen durchsetzten bei einer Bewerbung. Auch währe ein Abschluss für SAP sehr zu empfehlen. Es gibt immer mehr Firmen die auch einen Cisco-Abschluss verlangen.

Die beiden Microsoft Abschlüsse von Dir sind zur Zeit sehr gut. 

 

Sarkasmus?!


Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#9 substyle

substyle

    Board Veteran

  • 1.842 Beiträge

 

Geschrieben 30. August 2015 - 12:10

Sharepoint kann lukrativ sein wenn man programmoiern kann oder es erlernen will.

Mit Cisco macht man nichts "falsch" is eben eine solide Netzwerkbasis.

 

LG

Lars

 

P.S. Im Bereich Netzwerk empfinde ich auch Juniper derweil als gefragt.



#10 DocData

DocData

    Board Veteran

  • 1.272 Beiträge

 

Geschrieben 30. August 2015 - 16:06

Sind sie auch, aber eher bei Carriern, allen voran mit den M, MX, SRX. Mit den EX macht man zwar nichts falsch, aber die habe ich im Feld nicht ganz so häufig gesehen wie die M/ MX/ SRX/ SSG/ J-Series.

Ein Wrack ist kein Ort, an dem ein Schatz schlummert...


#11 Johannes.W.

Johannes.W.

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2015 - 10:39   Lösung

Ich danke allen für die Antworten und Ratschläge.

 

Nach langen hin und her habe ich das Seminar doch besucht und mit Erfolg abgeschlossen.

Bin jetzt zertifizierter IT-Securitybeauftragter.

 

Musste nur im Laufe des Seminars feststellen dass das Thema umfangreicher ist wie gedacht.

Es betrifft nicht nur die IT-Umgebung sondern alles was mit dem Unternehmen zusammen hängt. (Liegenschaft, Personal, Zutrittskontrolle, interne Verfahrensabläufe, etc. etc.)

 

War aber dennoch interessant.

 

Nochmals danke an die Community.