Zum Inhalt wechseln


Foto

win8.1 domänen user problem

Windows 8.1

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 10:48

HAllo, ich habe hier ein sehr komisches Verhalten eines Win8.1 Rechners. Ich hatte ihn mit Win7 frisch installiert. Dann habe ich den Win7 Rechner in die Domäne aufgenommen und ab da mit mit meinem Domänen Account darauf gearbeitet. Dann habe ich au win8 und von da auf win 8.1 upgedatet. Mein Domänen Account funktioniert weiterhin wunderbar. Wenn ich aber nun einen anderen Domänen User einloggen will (anderer Mitarbeiter) funktioniert die Suche nicht und es sind auch keinerlei Apps auf dem Startbildschirm vorhanden. Was kann das sein? Kann man unter Win8.1 sich nicht einfach mit einem xbeliebigen Domänen User einloggen? In der Domäne ist der Rechner auf jeden Fall! Bin über jede Hilfe dankbar! gruesse



#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.244 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 13:36

Wieso kommt man die Idee so ein Inplace-Upgrade durchzuführen? Weshalb hast Du nicht gleich ein W8.1 installiert?

Normalerweise kann man sich mit jedem Domain-User auf einem W8.1 anmelden und problemlos arbeiten. Vermutlich liegt der Fehler irgendwo in den Upgrades. Ein weiterer Grund es nicht zu machen.

BTW: Du darfst ein paar Zeilenumbrüche in deinen Text bringen, liest sich dann weitaus besser, Danke.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 XP-Fan

XP-Fan

    Moderator

  • 11.250 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 14:38

Hallo bill_mustermann,

 

schreibe deine Beiträge bitte einigermassen übersichtlich, sonst liest sie keiner.

oderwolltihrsoeinenewiglangensatzauseinanderklamüsernumirgendeinensinnzuentdecken?

Nicht? Dann halte dich bitte dran.


Gruß und viel Erfolg !

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#4 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 16:22

Da stimmen irgendwo unter HKLM ein paar Berechtigungen nicht mehr - hatte das auch mal. Mach die Kiste neu, geht am schnellsten...

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#5 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 16:59

Hallo,

 

sorry, der Text war eigentlich formatiert. Manchmal speichert das aber nicht so wie es soll.

 

>> Wieso kommt man die Idee so ein Inplace-Upgrade durchzuführen? Weshalb hast Du nicht gleich ein W8.1 installiert?

 

Stichwort: Sony Vaio Laptop mit Win 7 :( :( :( Da ist NUR ein  INPLACE Upgrade möglich :(

 

gruesse



#6 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 17:12

Warum ist da nur Inplace möglich? Bootet das Teil nicht von einem USB-Stick?

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#7 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.244 Beiträge

 

Geschrieben 17. Januar 2015 - 17:20

>> Wieso kommt man die Idee so ein Inplace-Upgrade durchzuführen? Weshalb hast Du nicht gleich ein W8.1 installiert?
 
Stichwort: Sony Vaio Laptop mit Win 7 :( :( :( Da ist NUR ein  INPLACE Upgrade möglich :(


Weshalb das denn? Wo steht das? Wie Martin schon schrub, USB-Stick anschließen, schon geht es los.

BTW: Ein BIOS Update kann bei so einem Wechsel überhaupt nicht schaden.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#8 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 07:14

Hallo,

 

die Sony Vaio Laptops wollen das halt mal so. Das steht so auf der Support Seite von Sony:

 

http://www.sony.de/s...-8_1/SVS1311S9E

 

Ich habe natürlich auch schon versucht einfach direkt ein Win8.1 zu installieren. Aber dann funktioniert z.b: das WLAN nicht mehr. Das ist jetzt kein Witz!!!! Ein Anruf bei der Sony Hotline verriet mir dann das das ganz normal sei und man ausschließlich Upgraden kann (wenn überhaupt).

 

So...jetzt hab ich den Salat. 5 Vaios hier stehen mit Win7 die ich nicht auf Win8.1 upgraden kann ohne das irgend etwas nicht korrekt funktioniert. Und ja, ich hab das Upgrade auf mehreren laptops mehrfach versucht. Immer wieder das selbe Fehlerbild. Verflucht sei Sony.

 

BTW; BIOS Update ist Mitbestandteil des Upgrades.

 

gruesse


Bearbeitet von bill_mustermann, 19. Januar 2015 - 07:15.


#9 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.244 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 07:54

Puh, wenn es so viele Einschränkungen für ein Upgrade gibt, dann wirst Du mit diesen Geräten wohl bei W7 bleiben müssen.
Gibt es kein spezielles Sony-Forum mit evtl. zielführenden Hinweisen?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#10 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 08:03

Hallo,

 

habe 8 Std gesucht und leider auch nicht den ganzen Tag zeit. Andere User und Projekte wohlenn auch versorgt werden :)

 

Aber ich fürchte das die Teile auf Win7 bleiben werden und wir sie schnell verkaufen. Der ufwand alleine lohnt schon nicht!

 

gruesse



#11 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 18:58

Bei Sony steht nur "Wir raten davon ab, Windows 8.1 auf einem VAIO-PC komplett neu zu installieren." - allerdings ohne nähere Begründung?!?

 

Einem Versuch steht m.E. nichts im Wege...


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#12 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.244 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 19:38

Bei Sony steht nur "Wir raten davon ab, Windows 8.1 auf einem VAIO-PC komplett neu zu installieren." - allerdings ohne nähere Begründung?!?
 
Einem Versuch steht m.E. nichts im Wege...


Versucht hat er es schon, WLAN funktionierte anschließend nicht. Möglicherweise haben nur Treiber gefehlt. Aus der Ferne ist das allerdings schwer zu sagen. Ich würde es sowieso nur direkt installieren, nie ein Upgrade über W7 probieren.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#13 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 21:59

Hab ich überlesen... Ok :(

Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#14 bill_mustermann

bill_mustermann

    Senior Member

  • 419 Beiträge

 

Geschrieben 20. Januar 2015 - 06:49

Hallo,

 

nein die Treiber fürs WLAN haben nicht gefehlt. Es kommt sogar noch viel besser! WLAN ließ sich überhaupt erst garnicht einschalten. Der Schalter war "ausgegraut" bzw. nicht anklickbar. So ein Fuchs wie ich bin habe ich mir dann mal einen WLAN Stick geholt und den installiert (inkl. Treiber). Und siehe da: Ging auch nicht. Nicht aktivierbar. Das ist schon krass.

 

gruesse



#15 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.510 Beiträge

 

Geschrieben 20. Januar 2015 - 08:05

Ich frag mal nach Eintrag im Ereignisprotokoll und nach dem Status des Dienstes Wlansvc für die Automatische WLAN-Konfiguration?


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)