Zum Inhalt wechseln


Foto

Bginfo - Start über GPO - Prozess aktiv, keine Anzeige

GPO

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 11:58

Hi,

 

bin momentan am experimentieren mit den GPOs, aber im Moment komme ich einfach nicht weiter bzw. weiß nicht, wo der Fehler liegt -.-  Am PC gibt es zwei lokale Benutzerkonten, einen Administrator und einen Benutzer (nennen wir ihn Testuser). Mit dem Administrator verwalte ich die GPOs für Testuser. Hat bisher bei allen GPOs auch geklappt. Würde jetzt gern das Programm Bginfo per GPO bei der Anmeldung von Testuser starten lassen.

 

Unter Benutzerkonfiguration/Windows-Einstellungen/Skripts (Anmelden/Abmelden) ist der entsprechende Pfad zum Programm gesetzt (\\WS_W81\Datenhafen\Startprogramme\Bginfo.exe; da kein Netzlaufwerk vorhanden ist, wurde die lokale Festplatte freigegeben und ist unter dem Pfad \\WS_W81\Datenhafen erreichbar). Startverzögerung für Anmeldeskripts wurde in den GPOs bereits deaktiviert. Melde ich mich nun mit dem Testuser an, passiert - nix. Laut Taskmanager startet der Prozess bginfo, aber auf dem Desktop werden keine Informationen angezeigt. gpresult /Z zeigt ebenfalls die Ausführung des Skripts an.

 

Die gespeicherten Parameter-Einstellungen habe ich testweise auch weggelassen, keine Veränderung. In Bginfo ist unter "Desktops" bei allen Einstellungen (User Desktop/ Logon Desktop for Console users/ Logon Desktop for Terminal Sevices users) "Update this wallpaper" aktiviert.

 

Würde mich über Tipps freuen :)

 

mfg

Mathias


MfG

ED3N


#2 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 13:11   Lösung

Schau dir dazu das Beispiel No. 20 an: http://www.gruppenri...nrichtliniende/ Den Text ein eine Textdatei kopieren, als BGINFO.ADM abspeichern und in das GPO importieren. Werte setzen, glücklich sein. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#3 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 14:06

:jau:  :jau:  :jau:  Dank dir, hat geklappt :) Was mich allerdings noch interessieren würde wäre, warum meine Vorgehensweise nicht funktioniert hat. Vom Prinzip her sollte das doch eigentlich so gestimmt haben, oder?


MfG

ED3N


#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 14:27

Dank dir, hat geklappt :)



Freut mich für Dich. ;)


Was mich allerdings noch interessieren würde wäre, warum meine Vorgehensweise nicht funktioniert hat. Vom Prinzip her sollte das doch eigentlich so gestimmt haben, oder?



Schau dir das Template, bzw. den Inhalt mal *ganz genau* an. Lies auch den Hilfe-Text dazu. Fällt dir jetzt etwas auf?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 14:43

Das einzige, was mir auffällt, ist die Zuordnung - ich hatte es als Benutzerkonfiguration, jetzt steht der Wert in der Computerkonfiguration. Das vielleicht? Welcher Hilfetext?


MfG

ED3N


#6 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 14:44

Das einzige, was mir auffällt, ist die Zuordnung - ich hatte es als Benutzerkonfiguration, jetzt steht der Wert in der Computerkonfiguration. Das vielleicht? Welcher Hilfetext?


Ja, ein Teil ist der Computerkontext, das steht auch so im Hilfetext innerhalb des ADM-Templates ganz unten. Und schau dir den exakten Aufruf im Template an, hattest Du den in deinem Script auch so?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#7 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 14:55

Mmh...öhm... :confused:  Worauf genau beziehst du dich? Den Teil unter "Suggestion"? Ich hatte ja kein eigenes Script, bin nach dieser Anleitung hier vorgegangen. Deswegen hatte ich den Eintrag auch in der Benutzerkonfiguration. Der Pfad wird in deinem Skript (ich nehme jetzt mal an, dass das deine Seite ist) mit "%program files\%..." und "%\\logonserver%\netlogon\..." angegeben. Dürfte ja auch nicht das sein, was du meinst, da bei mir der Pfad, an dem die .exe liegt, ein ganz anderer ist.  


MfG

ED3N


#8 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 16:11

Das hier meinte ich:

"%program files%\bginfo\bginfo.exe /timer:00 /nolicprompt" 
"\\%logonserver%\netlogon\bginfo.exe \\%logonserver%\netlogon\config.bgi /timer:00 /nolicprompt" 
END SUGGESTIONS 
DEFAULT "%program files%\bginfo\bginfo.exe /timer:00 /nolicprompt" 

Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#9 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 18:59

Ich wart mal ab, was hier rauskommt :)


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#10 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2015 - 07:57

"%program files%\bginfo\bginfo.exe /timer:00 /nolicprompt" 
"\\%logonserver%\netlogon\bginfo.exe \\%logonserver%\netlogon\config.bgi /timer:00 /nolicprompt" 
END SUGGESTIONS 
DEFAULT "%program files%\bginfo\bginfo.exe /timer:00 /nolicprompt" 

 

Ich versuch einfach mal, das zu interpretieren...

Die Annahme ist, dass sich die bginfo.exe entweder im Program Files-Ordner unter bginfo oder im netlogon-Ordner des Logonservers befindet. Standardmäßig (Default) befindet sich das Programm im Program Files-Ordner. Die Parameter /timer:00 und /nolicpromt sind nur dafür da, dass das Programm ohne weitere Fenster startet (EULA und Konfigurationsfenster). Beim Logonserver wird zusätzlich noch der Pfad für die Konfigurationsdatei mit angegeben.

Alles schön und gut, aber ich glaub, ich stehe momentan auf einem riesigen Schlauch, da sich für mich hier nicht erschließt, wo der Fehler lag. Hätte das Programm in einen von den angegebenen Pfaden liegen müssen, damit es funktioniert?


MfG

ED3N


#11 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2015 - 08:26

Der erste Unterschied ist der Benutzer- bzw. Maschinenteil. Du brauchst doch einfach nur dein Script mit dem Eintrag jetzt in der Registry zu vergleichen. Der Timer:00, das /nolicprompt in Kombination mit der *.bgi Datei sind der Unterschied.

Zeig doch mal das von dir verwendete Script vollständig, evtl. ist ja hier der Unterschied zu sehen. Und der von dir verwendete Pfad zur EXE kann natürlich auch das Problem gewesen sein. Oder liegt die EXE immer noch dort?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#12 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2015 - 08:49

Omg, Fehler gefunden...ist ja peinlich...bin nach der besagten Anleitung vorgegangen, hatte dabei den Text (bzw. den Hyperlink zu dem Text) am Anfang überlesen, in dem das Skript überhaupt angefertigt wurde. Ich hatte daher einfach direkt die .exe ausgewählt und nicht das Skript...total dämlich, wo doch auch die Richtlinie SKRIPTS (Starten/ Herunterfahren) heißt... ich geh dann mal in eine Ecke und komm morgen wieder raus...  :rolleyes:

Hat sich damit erledigt, danke für eure Geduld und Hilfe!


MfG

ED3N


#13 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.249 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2015 - 08:50

Wunderbar, Danke für die Rückmeldung. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#14 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 15. Januar 2015 - 17:49

Kleine Anmerkung noch: Ja, die Richtlinie heißt "Skripts" - aber was Du in die Befehlszeile einträgst, kann eine beliebige ausführbare Datei sein... Nur mußt DU bginfo dann natürlich die passenden Parameter im zweiten Feld übergeben :)


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#15 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 19. Januar 2015 - 07:57

Mmh, ok, werde das dann bei nächster Gelegenheit mal testen :)


MfG

ED3N