Zum Inhalt wechseln


Foto

Recovery DVD vergessen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 stepblues

stepblues

    Newbie

  • 3 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 07:16

Hallo,

uns ist der Windows 8.1. PC abgerauscht... mit einem Bluescreen der besagt Chkdsk machen.. der PC scheint nicht mehr zum Leben zu erwachen wollen

 

die Recovery-DVD wurde versäumt zu brennen..super :-/ 

Kann ich die, da ich eine REcovery_Partitionen mit *.wim DAteien sehen, mitteln Hirens-DC oder ähnliches die RecoveryDVD trotzdem brennen?



#2 ED3N

ED3N

    Newbie

  • 31 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 12:02

Hi,

 

sofern du Zugriff auf einen anderen PC hast und die SN verfügbar ist, könntest du dir einfach ein neues Installationsmedium (*klick*) erstellen. Alternativ lässt sich mit dem neuen Installationsmedium (brauchst dafür keine SN) auch Chkdsk ausführen :)

 

MfG

Mathias


Bearbeitet von ED3N, 13. Januar 2015 - 12:03.

MfG

ED3N


#3 stepblues

stepblues

    Newbie

  • 3 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 12:53

Danke für den Hinweis... um das Medium gehts mir im grossen und ganzen gar nicht... es ist eine OEM-Lizenz... und ich hab keinen Schimmer wo die Lizenz stecken soll..ergo kann ich auch nicht neu installieren... hab gehofft das die Lizenz in der Datensicherung drin ist...

CHkDsk etc. hab ich bereits mehrfach ausgeführt, ohne grössere Erfolge...

Neuinstallaieren ist wohl die einzige alternative, aber wie ohne Schlüssel und Co. deswegen die Frage ob man das Image was in *.wim auf der Recoverypartition ist, irgendwie gangbar machen kann.

 

LG



#4 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.245 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 13:08

Seit W8.x ist der Key der OEM-Installation im BIOS. Wenn Du also das OEM-Recovery anwerfen kannst, wird wieder installiert, allerdings natürlich alles bisherige überschrieben. Und anschließend wird wahrscheinlich wieder anstandslos aktiviert.

Bearbeitet von Sunny61, 13. Januar 2015 - 13:09.

Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#5 mba

mba

    Board Veteran

  • 892 Beiträge

 

Geschrieben 13. Januar 2015 - 13:11

  1. Der Key ist im UEFI-"Bios" Hinterlegt und wird daher bei Installation aus diesem ausgelesen und nicht eingegeben.
  2. Der Wunsch des System nach chkdsk kann auf eine defekte Festplatte hindeuten, dies solltest Du vorher mit dem Tool des Plattenherstellers prüfen