Zum Inhalt wechseln


Foto

Migration Exchange 2003 zu 2010

Exchange

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
91 Antworten in diesem Thema

#16 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 17:21

Dann wird es wohl mit sein. Werde es aber erst später sehen können. Ich hoffe, wenn ich es nachinstalliere, dass es funktioniert, wenn exchange "halb" installiert ist. Meinst Du, das behebt die Probleme?



#17 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 17:23

Nein wird es nicht. Lade es runter und probiere es damit. Willst du dein Problem lösen oder willst du nur noch Ideen hören was es alles sein könnte?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#18 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 17:26

Mache ich. Bin gespannt. Da man vor der Migration keine Updates installieren kann, wäre es echt ne doofe sache. Microsoft eben :-)



#19 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 09:53

Moin,
 

ich weis nicht, was ider wie du die informationen haben möchtest. Auch kenne ich Deine Grundlagen nicht.


um meine Grundlagen mache ich mir keine Sorgen. Aber Dir fehlen einige.

 

Wenn man einen SBS Server als DC nutzt, ist dieser der einzige DC, der möglich ist.


Das ist falsch. Es ist technisch und lizenzrechtlich überhaupt kein Problem, einen weiteren DC ins Netz zu nehmen. Es darf sich dabei nur nicht um einen weiteren SBS handeln (außer zur Migratrion) und die FSMO müssen beim SBS bleiben.
 

Wir haben einen SBS 2003 und möchten auf SBS 2011 migrieren. Für die Migration können beide Server 21 Tage lang gleichzeitig laufen, danach muss man auf den 2003 zurück oder der 2008 R2 muss am Ende alleine laufen und der 2003 aus der Domäne genommen werden.


So ist es korrekt. Und wie Du siehst: Zwei DC sind kein Problem. ;)

 

Exchangbe selber ist installiert, aber nicht die Exchasnge Rollen (Client, Hub, etc.).


Das geht nicht. Exchange sind die Rollen. Ohne Rollen gibt es kein Exchange.
 

Wenn ich über Programme und Funktionen das Exchange setup neu starte und ich die oben genannten Rollen nachinstallieren möchte, kommt die im erstemn Post erwähnte Fehlermeldung.


Was willst Du denn nachinstallieren?
 

Aufgrund Deiner Antwort habe ich "repadmin /showrepl" ausgeführt und alle Punkte waren erfolgreich. Nur der letzte Punkt in der Antwort des befehles lautet: DsReplicaGerInfo() ist fehlgeschlagen mit Status 8453 (0x2105): Der Replikationszugriff wurde verweigert


Und was soll ich mit der Antwort anfangen? Woher soll ich wissen, was bei Dir "der letzte Punkt" ist?
 

Ansonsten sind auch "Augenscheinlich" alle Replijkationen einwandfrei durch. DNS ist pepliziert, DHCP ist auf dem 2003 deaktiviert und der 2008 R2 hat dies übernommen und verteilt IP Adressen so wie er soll und wie es unser Netzwerk verlangt (ca 40 Clients).


Wie gesagt "augenscheinlich" reicht nicht. "Augenscheinlich" fährt Dein Auto auch ohne Öl, oder? Nur richtig ist es dadurch noch lange nicht. Für die Analyse gibt es Werkzeuge, z.B. repadmin und das Eventlog.
 

Ehrlich gesagt bin ich mir nicht ssicher, wo diese Gruppen fehlen, auf dem alten oder dem neuen Server.


Die stehen in AD.
 

Schaue ich unter der Exchange Konsole nach, kann ich auf beiden servern (alt und neu) die Gruppen sehen.


Wahrscheinlich meinst Du hier den alten Exchange. Dann ist doch alles erst mal korrekt.
 

Wegen besagter SBS Umgebung, gibt es noch weitere Server auf Zentyal Basis im Unternehmen. Diese Steuern VPN, Proxy und Backup. Sind in meinen Augen aber hierfür nicht relevant.


Die Server sind nicht relevant. Aber wenn Du sie in die Konfig des SBS mitaufnimmst, können sie relevant sein.

Also fasse ich mal zusammen:
- Augenscheinlich geht alles
- Exchange ist installiert, sagt die Systemsteuerung
- alle relevanten Dinge funktionieren oder spielen keine Rolle

Was genau ist jetzt das Problem? ;)

Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#20 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 10:52

Nett, wie Du mich Beleidigst und vorverurteilst. Andere zu verstehen scheint Deines zu sein. Wusste nicht, das wir uns kennen...

 

 

Das ist falsch. Es ist technisch und lizenzrechtlich überhaupt kein Problem, einen weiteren DC ins Netz zu nehmen. Es darf sich dabei nur nicht um einen weiteren SBS handeln (außer zur Migratrion) und die FSMO müssen beim SBS bleiben.

 

Das ist was ich meine und was hier relevant ist. Bei der Migration sind nur der alte und der neue SBS relevant.

 

 So ist es korrekt. Und wie Du siehst: Zwei DC sind kein Problem. ;)

Das ist doch Haarspalterei. Das Problem liegt hier bei den beiden Servern und das habe ich schon diverse male gepostet. Es gibt NUR die beiden Server, einen SBS 2003 und einen SBS 2011

 

 

Das geht nicht. Exchange sind die Rollen. Ohne Rollen gibt es kein Exchange.

 

Glaube mir, Exchange IST installiert. Ich sehe ihn, ich sehe alle notwendigen verueichnisse auf der HDD und ich kann das setup nachstarten. Dann kann ich die Rollen auswählen, wobei keine funktioniert.

 

 

 

Die Rollen, welche nicht installiert sind. Das hatte ich schon mehrfach erwähnt. Ist es in diesem Forum normal, das erst einmal versucht wird den Fragenden als b***d hinzustellen? Wir schreiben hier schon 2 Seiten olang immer das selbe, anstatt mal konstruktiv zu werden. Ich kann mich nur wundern...

 

 

Und was soll ich mit der Antwort anfangen? Woher soll ich wissen, was bei Dir "der letzte Punkt" ist?

 

Also eigentlich bekommt man bei dem Tool imemr die selbe Antwort in der selben Reihenfolge. Ich werde es aber, wenn ich wieder an dem Server bin einmal posten.

 

 

Wie gesagt "augenscheinlich" reicht nicht. "Augenscheinlich" fährt Dein Auto auch ohne Öl, oder? Nur richtig ist es dadurch noch lange nicht. Für die Analyse gibt es Werkzeuge, z.B. repadmin und das Eventlog.

 

Augenscheinlich bist es auch Du der morgens im Spiegel zu sehen ist. Bewiesen ohne Tool

 

 

Die stehen in AD.

 

...und sind auf beiden Servern zu sehen, das Problem bleibt, Exchange sagt sie sind nicht da, wie ich schon ein paar mal schrieb.

 

 

Wahrscheinlich meinst Du hier den alten Exchange. Dann ist doch alles erst mal korrekt.

 

Ich sehe es auf beiden Servern jeweils in der Konsole. Exchange IST auf dem neuen Server auch schon installiert.

 

 

Die Server sind nicht relevant. Aber wenn Du sie in die Konfig des SBS mitaufnimmst, können sie relevant sein.

 

Wären sie relevant, hätte ich sie erwähnt. Ich versichere Dir, sie sind es nicht.

 

 

Also fasse ich mal zusammen:
- Augenscheinlich geht alles
- Exchange ist installiert, sagt die Systemsteuerung
- alle relevanten Dinge funktionieren oder spielen keine Rolle

 

Und doch geht es nicht...

 

 

Was genau ist jetzt das Problem? ;)

 

Der folgende Fehler wurde generiert, als "$error.Clear(),

            if($server -eq $null)

            {

            new-exchangeserver -DomainController $RoleDomainControler -Name

$RoleNetBIOSName

             }

             "ausgeführt wurde:"Die administrative Standardgruppe 'Exchange

Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)' wurde nicht gefunden.".

 

Die administrative Standardgruppe 'Exchange Administrative Group

(FYDIBOHF23SPDLT)' wurde nicht grfunden.



#21 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.263 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 11:08

Existiert diese Gruppe? Account ohne Rechte?

 

BTW: Du beleidigst hier gerade Leute die dir versuchen zu helfen. Ich werde aus deinen Angaben auch nicht schlau. Es gibt ein Logfile für die Exchangeserverinstallation. Wie kann ein Exchange installiert sein und keine Rollen haben? Der besteht nur aus den drei Rollen. Mit deiner Fehlermeldung finde ich diverse Einträge bei google.

Von dir kommen leider nur ungenaue Fehlerbeschreibungen.

 

Im Übrigen bastelst du an einem SBS, da installiert man nicht "mal eben" was neu. Das System ist von Hause aus ziemlich verbogen damit alle Rollen auf einem Server laufen.


Bearbeitet von tesso, 24. Dezember 2014 - 11:09.


#22 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.652 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 11:10

Hi,

Ist schon mein 2. Versuch. Da ich dachte es liege an der 2008R2 installation, habe ich alles noch einmal von vorne begonnen. Aber beim Exchange ist "die Reise" immer vorbei.

wo bist du denn beim ersten Versuchen stecken geblieben? Wie wurde der erste Versuch bereinigt / rückgängig gemacht?

 

Was findest du denn in den Setup Logs vom SBS (C:\Programme\Windows Small Business Server\Logs) / Exchange (C:\ExchangeSetupLogs)?

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#23 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 11:31

Denk daran: WIR haben kein Problem! DU hast eines und wir wollen Dir helfen. Du machst uns die Arbeit aber nicht einfach und wenn wir hier zwei Seiten lang diskutieren dann nur, weil Du unsere Fragen nicht beantwortest und stattdessen immer irgendwelche für uns nicht nachvollziehbaren Dinge nennst und Dir selbst widersprichst.

Also ein letztes Mal:
 

Glaube mir, Exchange IST installiert. Ich sehe ihn, ich sehe alle notwendigen verueichnisse auf der HDD und ich kann das setup nachstarten. Dann kann ich die Rollen auswählen, wobei keine funktioniert.


Warum willst Du etwas nachinstallieren, wenn Exchange bereits installiert ist? Wenn Exchange installiert ist, dann musst Du nichts nachinstallieren - höchsten auf den letzten Stand patchen.

Und denk daran: DU schreibst hier diesen Widerspruch, nicht WIR! Wir versuchen Dir zu helfen, Du beharrst aber auf diesem Widerspruch.
 
 

Die Rollen, welche nicht installiert sind. Das hatte ich schon mehrfach erwähnt.


Nein. Du sagst: EXchange ist installiert, aber keine Rollen. Ich sage Dir: Das geht gar nicht, also was ist da genau installiert?

Daraufhin kommen von Dir keinen verwertbaren Antworten mehr.
 

Ich sehe es auf beiden Servern jeweils in der Konsole. Exchange IST auf dem neuen Server auch schon installiert.


Und was willst Du dann noch installieren?
 

Wären sie relevant, hätte ich sie erwähnt. Ich versichere Dir, sie sind es nicht.


Was bei Deiner Problemstellung relevant ist, musst Du schon dem Helfer überlassen. Denn wenn Du genau wüsstest, was wo relevant ist, hättest Du vermutlich kein Problem, bei dem wir Dir helfen müssten.

Bearbeitet von RobertWi, 24. Dezember 2014 - 11:32.

Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#24 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 12:06

Euch ist klar, dass wir hier von Administrativer Gruppe sprechen im Sinne von Exchange. Die wird man nicht in dsa.msc sehen.

Bearbeitet von NorbertFe, 24. Dezember 2014 - 12:07.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#25 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 12:23

Mir schon, und weil es im Augenblick nicht relevant ist, rede ich auch nicht weiter drüber.


Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#26 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 24. Dezember 2014 - 12:44

Bei dir hatte ich da auch nicht gezweifelt. Schöne weihnachten

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#27 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2015 - 11:09

Hallo zusammen und frohes neues Jahr.

 

 

So, ich bin wieder an dem Rechner. ICh kann SP3 nicht installieren, weil dafür die HUB Rolle installiert sein muss. Ich habe als Datei den setup.log angehängt.

 

Danke

Angehängte Dateien



#28 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2015 - 12:03

Moin,

beim letzten Setup-Versuch hast Du nicht mit SP 3 installiert und auch kein Update durchgeführt.

Stattdessen finde ich von heute diverse Versuche, komplette Deinstallationen und Installationen durchzuführen. Diverse Versuche sind mit SP 1 gemacht worden, andere dagegen mit SP 3.

Auffällig dabei sind zwei Dinge:
- es wurde ein User "superuser" verwendet -> ist der Mitglied in allen adminstrativen Gruppen - UAC, Dom-Admin, Enterprise-Admin, Schema-Admin?
- die letzte Deinstallation war nicht komplett: [01.05.2015 10:12:59.0490] [0] The following roles are installed: AdminToolsRole && [01.05.2015 10:12:59.0491] [0] The local server has some Exchange files installed.

Also entweder wird die Kiste noch mal richtig ausgeräumt, Exchange komplett im Dateisystem, Registry, Diensten usw. entfernt.

Oder der Server wird noch mal von Grundauf neuinstalliert. Vorher muss natürlich der neue DC aus der Domäne raus.

Angesagt ist eventuell auch ein Aufräumen von AD mit den Einstellungen der Exchange 2010 Installationen.

Und natürlich gilt weiterhin: IP-Konfig muss korrekt sein, Konto für die Installation muss alle Berechtigungen haben.

Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#29 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2015 - 13:36

Ich kann SP3 nicht installieren. Die Installation bricht mit einem fehler ab, dass die HUB Rolle nicht installiert ist.

 

Der User "Superuser" wurde vom Migrationssetup installiert. Damit soll (angeblich) die vollständige installation durchgeführt werden.

 

Ich werde Exchange nun vollstänpdig (und händisch) deinstallieren und neu installieren. Alles als Administrator (der Administrator).

 

Mal sehen, was passiert...

 

Danke Schomma



#30 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2015 - 13:48

Ich kann SP3 nicht installieren. Die Installation bricht mit einem fehler ab, dass die HUB Rolle nicht installiert ist.


Diese Fehlermeldung kann ich im Setuplog nicht sehen, zumindest nicht in den letzten drei Installationen. Die anderen 20 Versuche habe ich mir nicht so genau angeschaut.

Der User "Superuser" wurde vom Migrationssetup installiert. Damit soll (angeblich) die vollständige installation durchgeführt werden.


OK. Habe ich zwar noch nie bemerkt, aber so viele SBS-Migrationen habe ich auch noch nicht gesehen.

Ich werde Exchange nun vollstänpdig (und händisch) deinstallieren und neu installieren. Alles als Administrator (der Administrator).
 
Mal sehen, was passiert...


Ich warte gespannt.

Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!