Zum Inhalt wechseln


Foto

Migration Exchange 2003 zu 2010

Exchange

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
91 Antworten in diesem Thema

#1 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 07:17

Hallo zusammen,
 
ich migirere einen SBS2003 zu einen SBS2011 und dabei auch Exchange.
 
Hier bekomme ich bei dem Versuch die Transportrolle auf dem neuen Exchange zu installieren immer folgende FM: 

Der folgende Fehler 
wurde generiert, als "$error.Clear(),            
if($server -eq $null)            
{            
new-exchangeserver -DomainController $RoleDomainControler 
-Name$RoleNetBIOSName             
}             
"ausgeführt wurde:"Die administrative Standardgruppe 
'ExchangeAdministrative 
Group (FYDIBOHF23SPDLT)' wurde nicht 
gefunden.". Die 
administrative Standardgruppe 'Exchange Administrative Group 
(FYDIBOHF23SPDLT)' wurde 
nicht gefunden.

 

Ich habe JEDE Anleitung und JEDEN Tip, den ich irgendwo gefunden habe schon ausprobiert und bin ratlos. Ist schon mein 2. Versuch. Da ich dachte es liege an der 2008R2 installation, habe ich alles noch einmal von vorne begonnen. Aber beim Exchange ist "die Reise" immer vorbei.
 
Wer kann mir helfen?
 
Danke Schomma :-)
 
Ingo



#2 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 07:41

Moin,

 

beginnen wir mal mit den Standard-Fragen:

 - ist IPv6 auf dem neuen Server aktiviert (muss sein)?

 - Stimmt die IP-Konfig auf dem neuen Server in Bezug auf DNS?

 - Haben die beiden DC ein Replikationsproblem?

 - Ist der Installationsbenutzer Mitglieder der Dom/Enterprise/Schema-Admins (muss sein)?

 - Ist das Setup als Admin gestartet (Stichwort UAC)?

 

Und eventuell wäre eine nähere Beschreibung, wie Du den Installationsvorgang ausführst sinnvoll.


Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#3 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 08:06

Hallo,

 

danke für die Antwort.

Auf dem neuen Server ist IP v6 aktiviert. Der server ist selber der DNS und ein 2. DNS ist ein Zentyal server

Soweit ich es sehen kann, gibt es bei der Replikation keine probleme. DNS und DHCP haben einwandfrei repliziert. Auch AD ist i.O. Alles da wo es sein soll.

Der Installationsbenutzer ist mitglied aller wichtigen gruppen. Ist der von SBS angelegte "Super User" extra für die Migration.

Das Setup starte ich immer über "Programme und Funktionen" mit klick auf ändern.

 

Ich habe den SBS2011 als virtuelle Maschine in einer VMWare ESXi umgebung installiert. DIe Migration mit Antwortfile gestartet. Alles lief super bis auf die Exchange installation.



#4 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 08:13

Auf dem neuen Server ist IP v6 aktiviert. Der server ist selber der DNS und ein 2. DNS ist ein Zentyal server


Unglücklich. Ein DC sollte keinen DNS eingestellt haben, der nicht DC mit DNS ist (es sei denn der fremde DNS hält die _msdcs als sekundäre Zone). Stattdessen nutzt man Rekursion oder Forwarding.
 

Soweit ich es sehen kann, gibt es bei der Replikation keine probleme. DNS und DHCP haben einwandfrei repliziert. Auch AD ist i.O. Alles da wo es sein soll.


Das prüft man nicht mit "Augenschein" sondern mit "repadmin /showrepl" auf beiden DC.
 

Der Installationsbenutzer ist mitglied aller wichtigen gruppen. Ist der von SBS angelegte "Super User" extra für die Migration.
Das Setup starte ich immer über "Programme und Funktionen" mit klick auf ändern.


Wie jetzt? Ist da schon Exchange drauf?

Bearbeitet von RobertWi, 23. Dezember 2014 - 08:13.

Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#5 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 13:26

Hallo,

 

es ist Exchange drauf, wirde bei der Migration installiert, aber keine der Rollen geht.

 

showrepl meldet alles ok, außer:

 

DsReplicaGerInfo() ist fehlgeschlagen mit Status 8453 (0x2105): Der Replikationszugriff wurde verweigert


...und der DC ist DNS. Im Moment noch mit dem alten DC, welcher aber ja abgeschaltet wird.



#6 RobertWi

RobertWi

    Expert Member

  • 4.987 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 13:47

es ist Exchange drauf, wirde bei der Migration installiert, aber keine der Rollen geht.


Und wie genau äußert sich "keine der Rollen geht"?
 

DsReplicaGerInfo() ist fehlgeschlagen mit Status 8453 (0x2105): Der Replikationszugriff wurde verweigert


Soll ich mir jetzt willkürlich eine Stelle suchen, wo der Fehler steht - oder ist es eventuell besser, wenn Du die komplette Fehlermeldung postest?

...und der DC ist DNS. Im Moment noch mit dem alten DC, welcher aber ja abgeschaltet wird.


Verstehe ich nicht.

Ehrlich gesagt: Du machst es einem nicht gerade einfach, zu helfen. :(

Tipp: Zwei Stunden Try&Error können 10 Minuten lesen im Technet sparen!


#7 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:15

Hi,

 

ich weis nicht, was ider wie du die informationen haben möchtest. Auch kenne ich Deine Grundlagen nicht.

Wenn man einen SBS Server als DC nutzt, ist dieser der einzige DC, der möglich ist. Somit hat dieser alle Rollen in sich, die es gibt. Er ist DC, AD Server, DGHCP, DNS Exchange etc.

 

Wir haben einen SBS 2003 und möchten auf SBS 2011 migrieren. Für die Migration können beide Server 21 Tage lang gleichzeitig laufen, danach muss man auf den 2003 zurück oder der 2008 R2 muss am Ende alleine laufen und der 2003 aus der Domäne genommen werden.

 

Die Migration funktioniert eigentlich per assistent und wenn alles glatt läuft hat der Assistent alles von dem 2003 auf den 2008 R2 übernommen.

 

In meinem Fall ist die Migration fast vollständig durchgeführt. Wärend dieser Migration wird auch Exchange auf dem neuen Server installiert und alle Rollen auf den neuen Server übernommen. Dies hat aber nicht geklappt. Exchangbe selber ist installiert, aber nicht die Exchasnge Rollen (Client, Hub, etc.). Wenn ich über Programme und Funktionen das Exchange setup neu starte und ich die oben genannten Rollen nachinstallieren möchte, kommt die im erstemn Post erwähnte Fehlermeldung.

 

Aufgrund Deiner Antwort habe ich "repadmin /showrepl" ausgeführt und alle Punkte waren erfolgreich. Nur der letzte Punkt in der Antwort des befehles lautet: DsReplicaGerInfo() ist fehlgeschlagen mit Status 8453 (0x2105): Der Replikationszugriff wurde verweigert

 

Ansonsten sind auch "Augenscheinlich" alle Replijkationen einwandfrei durch. DNS ist pepliziert, DHCP ist auf dem 2003 deaktiviert und der 2008 R2 hat dies übernommen und verteilt IP Adressen so wie er soll und wie es unser Netzwerk verlangt (ca 40 Clients).

 

Ich bekomme die FM mit den Administrativen Gruppen auch nicht weg. Habe schon zug Foren durchsucht und alle Ratschläge dort befolgt.

 

Ehrlich gesagt bin ich mir nicht ssicher, wo diese Gruppen fehlen, auf dem alten oder dem neuen Server. Schaue ich unter der Exchange Konsole nach, kann ich auf beiden servern (alt und neu) die Gruppen sehen.

 

Welche Informationen werden  hier noch gebtraucht und wie möchtet Ihr diese haben? Ich finde es dann auch müßig, das gesamte Netzwerk mit allem pi und pa zu beschreiben und dann sind 80 % der Infos unnötig.

 

Wegen besagter SBS Umgebung, gibt es noch weitere Server auf Zentyal Basis im Unternehmen. Diese Steuern VPN, Proxy und Backup. Sind in meinen Augen aber hierfür nicht relevant.

 

Danke für eure Hilfe

 

Ingo



#8 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:23

Mach dir mal keine sorgen wegen Roberts Grundlagen hinsichtlich Exchange und ad.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#9 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:29

Das kann ich nicht wissen. Aber selbst wenn ich mit dem "Master of Microsoft" spreche, weiss ich nicht was er will. Eine klare Frage ergibt eine klare Antwort, wenn sich beide verstanden haben. Und es ist zielführender.

 

Ich möchte ja gerne liefern, was benötigt wird und freue michg über Hilfe. Wenn ich weis was benötigt wird...



#10 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:31

Installierst du schon gleich mit sp3? Oder geht das beim SBS 2011 nicht? Ich kann mich dunkel an so ein ähnliches Problem erinnern.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#11 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:34

Hmmmm, das ist eine Gute Frage, das werde ich prüfen müssen, wenn ich wieder davor sitze. Habe für heute schluss gemacht. Hatte dies Nase voll :-) Ist das sp3 Kriegsentscheident?



#12 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:37

Es spart zeit und wäre nicht das erste mal, dass schon beim setup einiges besser läuft als mit älteren Versionen. Hast du Probleme mit dem sp3? Installieren musst du es sowieso. Also warum nicht gleich damit starten?

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#13 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.263 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:38

Wie kann ein Exchange installiert sein und keine Rollen haben? Woraus schliesst du das der Exchange nicht installiert ist?



#14 koem@

koem@

    Junior Member

  • 85 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 16:48

Na der Exchange steht in Programme und Funktionen. Ich kann es deinstallieren (wenn ich will) oder "ändern" klicken, dann startet das Setup und bietet die Rollen an! Egal, ob ich alle oder einzelne auswähle, kommt immer der selbe Fehler


Ich habe im September bei der Firma angefangen, da gab es die SBS 2011 CD schon. Seit wann gibt es bei Exchange 2010 schon SP3?



#15 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.934 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2014 - 17:19

Ach man, ist es so schwer google anzuwerfen und nachzuschauen beim Download? Ich würde sagen so ca ab Oktober 2011.

Make something i***-proof and they will build a better i***.