Zum Inhalt wechseln


Foto

Ordnerstruktur mit einer Pfadlänge grösser 256 Zeichen

Windows 8

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 mwreg@outlook.com

mwreg@outlook.com

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2014 - 12:39

Hallo zusammen

 

Ich habe in Excel ein VBA geschrieben, welches mir auf Basis einer Tabelle eine Ordnerstruktur anlegen soll.

Das klappt wunderbar.

 

Das Problem ist nun, dass diverse Pfade länger werden als die 256 Zeichen.

 

Bei dem Versuch das Problem zu lösen, bin ich auf das ReFs Dateisystem gestossen.

Dieses soll gemäss Angaben Pfadlängen bis zu 32000 Zeichen unterstützen.

 

Ich habe nun mit meinem Win 8.1 eine externe Festplatte mit ReFs formatiert. Wenn ich dort aber nun von Hand versuche eine Ordnerstruktur anzulegen deren Pfad grösser als 256 Zeichen lang wird, funktioniert dies nicht. Es kommt die Meldung: "Der Dateiname wäre zu lang für den Zielordner. Kürzen sie........"

 

Ich dachte mir, dass es am Dateisystem NTFS liegt auf welchem Win 8.1 installiert ist. Meinen Tests mit VMWare eine Win 8 auf ein Dateisystem ReFs zu installieren scheitern mit der Meldung: Win8 müsse auf NTFS installiert werden. Das Selbe für Windows Server 2012.

 

Hat mir irgend jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann (ausser natürlich nicht so lange Pfade zu machen)?

z.B: welches Windows Betriebssystem ich auf das Dateisystem ReFs installieren kann?

 

Liebe Grüsse

Marc



#2 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2014 - 13:06

Auch NTFS hat hier kein 260-Zeichen-Limit - wenn man als Applikation die richtige "Unicode"-API benutzt. Leider ist das bei Excel wohl nicht der Fall. Da nützt Dir auch ein anderes Dateisystem nichts.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#3 mwreg@outlook.com

mwreg@outlook.com

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2014 - 13:24

Hallo Expert Member

 

Wow, schnelle und eigentlich hilfreiche Antwort.

Wenn NTFS kein Limit hat, wieso kann ich dann mit dem Windows Explorer keine Ordnerstruktur anlegen deren Pfadlänge die 260 Zeichen überschreitet?

 

Gruss Marc



#4 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.313 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2014 - 13:27

Weil der Explorer diese Einschränkung hat.

Andere Dateimanager (z.B. Total Commander) haben diese Einschränkung nicht.


Stop making stupid people famous.


#5 mwreg@outlook.com

mwreg@outlook.com

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2014 - 13:35

Hallo Dukel, danke!

 

LOL, echt jetzt? Und gäbe kennt wer eine API die diese Einschränkung nicht hat?

Oder sonst eine Idee?

 

Edit: Ja echt. Mit Total Commander habe ich eine Verzeichnisstruktur mit einer Pfadlänge von 800 Zeichen anlegen können.


Bearbeitet von mwreg@outlook.com, 07. November 2014 - 13:54.


#6 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.508 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2014 - 17:33

Kein Betriebssystem kann bisher von ReFS booten.



#7 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2014 - 12:52

Das Problem mit den 256 Zeichen liegt weder in Excel noch in Windows Explorer, sondern im Win32-API. Längere Pfade gehen nur bei direktem Dateisystemzugriff, wie es z.B. der TotalCommander macht, aber auch Robocopy.


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#8 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2014 - 14:19

Das hängt ein wenig davon ab, welche API man benutzt:

 

 

The Windows API has many functions that also have Unicode versions to permit an extended-length path for a maximum total path length of 32,767 characters. This type of path is composed of components separated by backslashes, each up to the value returned in the lpMaximumComponentLength parameter of the GetVolumeInformation function (this value is commonly 255 characters). To specify an extended-length path, use the "\\?\" prefix. For example, \\?\D:\very long path.

 

http://msdn.microsof...7(v=vs.85).aspx

 

Warum Microsoft in den meisten Anwendungen nur die "alten" API's benutzt wird wohl mit dem Alter des Codes zu tun haben. Wenn man an dieser Stelle was ändert, tritt man eine ganze Lawine los, mit nur begrenztem Nutzen. Da setzt MS, wie so oft, andere Prioritäten.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#9 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.111 Beiträge

 

Geschrieben 08. November 2014 - 15:45

...aber bring den Usern mal bei, dass sie auf ihre Dateien mit \\?\... zugreifen müssen :D


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#10 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 09. November 2014 - 07:19

Das wäre jetzt das geringste Problem: Ankündigung im Intranet, Benutzerservice ist den ganzen Tag in einem Meeting, das passt schon ;)


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#11 mwreg@outlook.com

mwreg@outlook.com

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 10. November 2014 - 11:10

Vielen herzlichen Dank für all die informativen Antworten!

#12 juliaop

juliaop

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 13. Februar 2015 - 06:38

Long Path Tool is Very Easy solution For this problem.