Zum Inhalt wechseln


Foto

Lizenzform OA

Windows 7

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
42 Antworten in diesem Thema

#16 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2014 - 14:58

vielleicht hält dein Bekannter ja was davon, anstatt 50€ in ein Recovery Medium oder 40€ in eine fragliche Lizenz zu investieren, sondern ca. 80€ zu investieren und die Vorteile von Windows 8.1 zu genießen?

 

Ähm, welche Vorteile? Das Notebook hat keinen Touchscreen - und bei allem nötigen Respekt gegenüber einem "Board Veteran", für einen Nicht-Touch-PC habe ich noch keinen signifikanten Vorteil bei Windows 8 entdecken können.



Ohne auf das Lizenzrechtliche einzugehen, hier gibt es W7-Images zum Download: http://easytopia.de/...wnload-links/#1

 

Die gibt es sogar direkt bei Microsoft herunterzuladen :)  



#17 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2014 - 18:06

Einer der Hauptvorteile von Windows 8 sind für mich der geringere Ressourcenverbrauch und die wesentlich kürzeren Boot- und Shutdownzeiten: http://blogs.msdn.co...-windows-8.aspx Schon die Dev Preview war in so ziemlich allem schneller als Windows 7: http://lifehacker.co...much-everything

In der Pro-Version ist schon Bitlocker mit dabei. Es kann out-of-the-box PDFs indizieren (ist bei Adobe immer noch kaputt), ISOs und VHDs mounten, etc. Eine Möglichkeit für ein nachträgliches Clean Install ist schon eingebaut: http://windows.micro...8/clean-install

Es ist für mich das bessere Windows 7 und bis auf den Start Screen sieht doch der Desktop fast identisch aus.

Die oben verlinkten Downloadmöglichkeiten der ISOs von Windows 7 verweisen sehr wahrscheinlich auf Quellen von Digital River und sind lizenzrechtlich nur für die Käufer der Software im Microsoft Store.

P.S.: Noch einen Link vergessen: http://windows.micro...efresh-reset-pc

Bearbeitet von Daniel -MSFT-, 08. Juni 2014 - 16:26.

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#18 daabm

daabm

    Expert Member

  • 2.110 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2014 - 19:54

Kleine Randbemerkung an Daniel: Schon mal versucht, Win 8 auf einem Desktop-PC ohne Touch und mit einer Tastatur ohne Windows-Taste zu bedienen? Ich weiß, das gibt's nur noch selten - aber Du wirst wahnsinnig dabei... :mad: "Win" geht nicht, "Win-S" geht nicht, "Win-X" und "Win-R" natürlich auch nicht, genauso wenig wie "Win-E"...


Greetings/Grüße, Martin

Mal ein gutes Buch über GPOs lesen? Oder ein kleines, aber feines Blog darüber?

Und wenn mir die IT mal auf die Nerven geht - coke bottle design refreshment (-:


#19 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2014 - 21:09

Aber alt+f4

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#20 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2014 - 21:12

Muss man zum Shutdown dann noch den Bildschirm anfassen ?

 

(Sorry, konnte nicht widerstehen :D )


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#21 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2014 - 21:21

Na aber das ist nicht der Regelfall, oder

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#22 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2014 - 21:37

Startmenü geht auch mit alt+ESC

Bearbeitet von NorbertFe, 09. Juni 2014 - 21:41.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#23 Xanathos

Xanathos

    Senior Member

  • 524 Beiträge

 

Geschrieben 09. Juni 2014 - 21:47

@Daniel ach du meinst den neuen "Selbtzerstörungknopf" den man Damals mit Win 95 eingeführt hat... ;) :cool:

    (und ich merke ich werde alt, wenn ich schon Sätze mit dem Wort DAMALS benutzen muss... )   =)

 

Jede Windowsversion hatte so seine Vorteile und Nachteile. Es gibt Heute noch Dinge die bei Windows 3.11 weit besser

gelöst waren wie in der aktuellen Version. Ich will ja nicht das Haupthema verlassen, aber an Win 8 sind schon etliche Dinge

die sehr unpraktisch sind. Mal von der "versteckten" Administration erstmal gar nicht anfangen reden zu wollen (gut ist bei Linux zB.: Ubuntu auch nicht anders). Wenn man einmal gewisse Abläufe gewohnt ist, gewöhnt man sich schwer um und gerade hier, ist Win 8 zu sehr "Mobile" mäßig. :)

 

 

EDIT:

 

Startmenü geht auch mit alt+ESC ob das bei win8 geht weiß ich grad nicht.

Bye
Norbert

Ps: oder wars Strg+ESC?
Pps: win+r würde mir mehr fehlen

 

Nein, die meisten der alten Tastenkombies (zumindestens bis Version 8) wurden ausgemerzt. Und das "Fensterchen" klappt dabei nur noch auf oder wechselt zu Metro und wieder zurück.


Bearbeitet von Xanathos, 09. Juni 2014 - 21:58.

Es gibt nix Besseres wia was Guats


#24 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 05:47

Dinosaurier beklagen die wachsende Verbreitung von Säugetieren

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#25 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 05:57

...Und wurden erst durch eine globale Katastrophe ausgerottet ;) 


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#26 Sarek

Sarek

    Member

  • 307 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 06:06

Dinosaurier beklagen die wachsende Verbreitung von Säugetieren

 

Fortschritt im Dienst des Nutzers ist gut, aber Fortschritt um des Fortschritts willen, der an den Bedürfnissen der Nutzer vorbeigeht, ist schlecht. Xanathos hat recht, Windows 8 ist zu Mobile-mäßig. Mir (und vielen, vielen anderen Nutzern) erschließt sich bis heute nicht, warum man auf einem Desktop-PC unbedingt die gleiche Oberfläche und das gleiche Bedienkonzept braucht, wie auf einem mobilen Gerät. Das wird auch nicht logischer dadurch, daß man die Kritiker von Windows 8 mit Vergleichen aus der Evolution ins Lächerliche zieht ...



#27 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.101 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 06:16

Windows 8 läuft schon wesentlich flotter als W7. Lenovo T60, 80 GB HDD (keine SSD), 1,5(!) GB RAM läuft mit W8.1 wesentlich flüssiger als es mit W7 gelaufen ist. Und für das leidige Thema Startmenü gibt es die Classic Shell, fertig ist die Laube. Und für alle anderen, man kann sich natürlich das neue Startmenü genauso konfigurieren wie den Desktop. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#28 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 06:25

Off-Topic:
Nun, wer will, kann weiter den Schlitten benutzen, obwohl es inzwischen das Rad und feste Wege gibt. Manchmal aber ist oder erscheint der Schlitten sogar sinnvoller oder spassiger. :)

 

Der Hundeschlitten ist meist zum Spaß (ausser Grönland), die meisten Leute ziehen den Snøskuter dem alten Schlitten mit dem Rendeers vor, auch die Sami.


Bearbeitet von lefg, 10. Juni 2014 - 08:59.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#29 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 08:15

Fortschritt im Dienst des Nutzers ist gut, aber Fortschritt um des Fortschritts willen, der an den Bedürfnissen der Nutzer vorbeigeht, ist schlecht. Xanathos hat recht, Windows 8 ist zu Mobile-mäßig. Mir (und vielen, vielen anderen Nutzern) erschließt sich bis heute nicht, warum man auf einem Desktop-PC unbedingt die gleiche Oberfläche und das gleiche Bedienkonzept braucht, wie auf einem mobilen Gerät. Das wird auch nicht logischer dadurch, daß man die Kritiker von Windows 8 mit Vergleichen aus der Evolution ins Lächerliche zieht ...

 

Hi Sarek,

 

Henry Ford hat mal gesagt: „Wenn ich die Menschen gefragt hätte, was sie wollen, hätten sie gesagt schnellere Pferde.“ Fortschritt nur am Dienst des Nutzers auszurichten, bringt möglicherweise inkrementelle Verbesserungen. Die meisten großen Fortschritte wurden aber erzielt, indem man unkonventionell vorging. Um Steve Jobs zu zitieren: „Meistens wissen die Leute nicht, was sie wollen, bis man es ihnen zeigt.“

 

Zu jeder Änderung, die wir machen, wird es immer Menschen geben, die es gut finden, die es schlecht finden und denen es gar nicht auffällt. Bei jeder neuen Windows-Version gibt es Leute, die jede Änderung ablehnen und alles vorherige besser finden. Windows NT wurde kritisiert gegenüber Windows 95. Windows XP gegenüber 2000, Windows 7 gegen Windows XP, Windows 8 gegen Windows 7, etc.

 

Mit Windows 8.1 haben wir viele Kritikpunkte aufgenommen und Du kriegst ja Dein Startmenü auch wieder in der nächsten Version :-) Ich persönlich mag den Start Screen mehr, weil einfach mehr drauf passt und ich mehr Suchergebnisse auf einen Blick sehen kann.

 

Have fun!

Daniel


.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.


#30 Xanathos

Xanathos

    Senior Member

  • 524 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juni 2014 - 09:14

@Daniel das hast du vollkommen Recht und bist aber auch vollkommen im Unrecht ^^

 

Ich lehne Neuerungen nicht ab, aber ich muss auch nicht jedem Trend hinter her rennen [was MS leider immer wieder versucht und sowas dabei raus kommt] =)

 

Ich bin auch kein alter DOS verfechter der Klickie Buntie komplett ablehnt, oder sagt für was braucht man die GUI!

 

Da Windows 8 für den Mobielen Markt gebaut wurde, soll es auch dort bitte eingesetzt werden. Den im Office Bereich würde ich mir alle Haare ausreißen, wenn ich damit ne Vektorgrafik oder in einer Bilddatei herum radieren müsste.  Den dafür sind die Klassischen Eingabe Geräte nicht gebaut [für Detailarbeiten].

 

Ich habe auch nix gegen Fortschritt und habe mich auf XP richtig gefreut, da mir bei Win 98 der Rechner alle 15 Minuten wegen der Temp Dateien immer einen Neustart produzierte [Druckspool]. Auch wenn man sich bei jeden Neuen Version an die neue Steuerung gewöhnen muss, trauere ich dem alten Ding nicht hinterher [Außer bei ein paar Spielen vielleicht =)  ...].

 

Aber bei Windows 8 [noch kein 8.1 in einer VM gehabt] ist der Mousentod =)
Für Spiel, Spaß und Freizeit ist es OK, nur für den Admin Bereich ein echter Gaumenkraus...

 

Wenn man sich die Kacheln und die Seiten oder die Menus, wenigsten einmal so hinsortieren könnte wie man das persönlich haben möchte. Dann wäre das schon ein Fortschritt [Ja, man kann es aber leider nur in beschränkter Form].


Es gibt nix Besseres wia was Guats




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows 7