Zum Inhalt wechseln


Foto

Läuft Hyper-V 2012 R2 auf einen Xeon E31230 3,20 Ghz, 16 GB Ram


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#46 datmox

datmox

    Senior Member

  • 327 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2014 - 13:57

Hab gerade mal nachgeschaut wieviele vCPUs unser Dienstleister (Einrichtung/Installation ESXIs war vor meiner Zeit in der Firma) unserem DC#1 gegeben hat... Sage und Schreibe 4 Stück :eek:

 

Darauf läuft zusätzlich DHCP und DNS... Ich werd mir bei Zeit mal die Auslastung anschauen und ggf. nach unten korrigieren.



#47 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.597 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2014 - 14:20

Hab gerade mal nachgeschaut wieviele vCPUs unser Dienstleister (Einrichtung/Installation ESXIs war vor meiner Zeit in der Firma) unserem DC#1 gegeben hat... Sage und Schreibe 4 Stück :eek:


Und? Gibt's Probleme? ;)

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#48 datmox

datmox

    Senior Member

  • 327 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2014 - 14:45

Probleme mit dem DC? Nein.

Ressourcenknappheit? Kam schon vor... Daher hab ich den 2. DC auf dem 2. ESXi (auch 4 vCPUs) jetzt mal auf 1 vCPU runtergestuft und beobachte das ganze mal ;)

 

Gruß

 

Max



#49 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.597 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2014 - 14:47

OK, wieviele VMs betreibt ihr denn da auf eurer Umgebung? Aber 4 is wahrscheinlich wirklich "hoch". ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#50 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.376 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2014 - 15:50

Von Mulit-CPU auf Single-CPU ist ungünstig, Da Windows normalerweise kein Downgrade der HAL und des Kernels auf Single-CPU durchführt.


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#51 Daniel -MSFT-

Daniel -MSFT-

    Expert Member

  • 2.434 Beiträge

 

Geschrieben 10. Juli 2014 - 16:17

Ist bei Windows-Versionen neuerer Bauart meines Wissens kein Thema mehr. HAL-Wechsel war bei XP & Server 2003 angesagt.

.: Daniel Melanchthon :.

 

Ich arbeite für die Microsoft Deutschland GmbH.

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität.

 

Hinweis zur Rechtsverbindlichkeit dieser Informationen

Diese Informationen sind Hinweise, die das Verständnis hinsichtlich der Microsoft Produktlizenzierung verbessern sollen. Microsoft weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Informationen keinen rechtsverbindlichen Charakter haben, sondern als erklärende Informationen zu verstehen sind. Die einzig rechtsverbindlichen Lizenzinformationen sind in den entsprechenden Endnutzer-Lizenzverträgen (als Beilage zu Softwarepaketen oder in Form von Lizenzverträgen) zu finden.