Zum Inhalt wechseln


Foto

QNAP NAS über iSCSI extrem langsam an VMware VMs


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#16 MiLLHouSe

MiLLHouSe

    Board Veteran

  • 1.097 Beiträge

 

Geschrieben 20. September 2013 - 11:20

Wichtig bei Iscsi:

 

Traffic am  Server mindestens über einen dedizierten LAN-Port laufen lassen.

Nach Möglichkeit eine  vollständige dedizierte LAN-Infrastruktur nur für den ISCSI-Verkehr einrichten.

 

"2-Kabel" vom QNAP  ?

 

Wie  ist das Trunking konfiguriert ? Funktioniert das überhaupt richtig ?

Ich würde  zum Test mal mit einem Kabel probieren.

 

Ja, so werde ich es noch einrichten und testen.

 

Mit 2 Kabeln weg vom NAS meinte ich, dass ich dort Port-Trunking aktiviert habe. Fällt die eine Leitung aus, übernimmt die zweite diese Funktion. Am Switch muss ich dafür nichts einrichten, ist quasi wie mit einer Leitung, nur dass die zweite eben als Backup dient. Mit einer Leitung alleine ohne Trunking etc. habe ich es auch probiert, hat nichts gebracht.



#17 Necron

Necron

    Moderator

  • 11.556 Beiträge

 

Geschrieben 21. September 2013 - 15:00

Hi,

 

genau das ist das Problem iSCSI und Port-Trunking. Die QNAP NICs müssen in unterschiedlichen Subnetzen liegen und dann stellt man LBFO per MPIO her. Ansonsten kommt es zu der beschriebenen langsamen Geschwindigkeit.


Cheers,
Daniel

-Daniel's Tech Blog-


#18 MiLLHouSe

MiLLHouSe

    Board Veteran

  • 1.097 Beiträge

 

Geschrieben 23. September 2013 - 12:03

Mahlzeit...

 

So, das NAS ist jetzt über eine eigene Leitung direkt mit der VMware verbunden (über einen eigenen Switch mit anderer IP-Adresse).

 

Nachdem ich das eingestellt habe, hatte ich eine recht ordentliche Übertragungsrate von ca. 60 MB/s.

 

Jetzt teste ich gerade wieder ein größeres Paket und habe nun leider wieder nur noch derzeit nur noch 16,0 MB/s, Tendenz weiter fallend :( .

 

Mehr kann ich jetzt denke ich nicht mehr tun als die Anbindung so zu machen, wie es hier immer wieder vorgeschlagen wurde.

 

Ich geb's jetzt echt auf :(

 

Alex

 

[edit]

wurde gerade auch von nem Kollegen angerufen, dass das Netzlaufwerk und damit der komplette Rechner bei drei Mitarbeitern hängt. Daraufhin habe ich die Übertragung abgebrochen und es ging wieder...

[/edit]


Bearbeitet von MiLLHouSe, 23. September 2013 - 12:07.


#19 NeMiX

NeMiX

    Board Veteran

  • 1.356 Beiträge

 

Geschrieben 23. September 2013 - 12:06

Was sagt den der Qnap Support?

Das die Rate so einbricht ist nicht normal.



#20 MiLLHouSe

MiLLHouSe

    Board Veteran

  • 1.097 Beiträge

 

Geschrieben 23. September 2013 - 12:27

Den werde ich jetzt als nächstes mal anschreiben. Wollte ich Freitag machen, aber dann war ständig was anderes und ich wollte vorher unbedingt noch die Anbindung per vLAN bzw. eigenen Switch testen.



#21 NeMiX

NeMiX

    Board Veteran

  • 1.356 Beiträge

 

Geschrieben 23. September 2013 - 13:42

Ruf die an (als Tipp), das geht wesentlich besser als per E-Mail.



#22 Leuchtkondom

Leuchtkondom

    Board Veteran

  • 522 Beiträge

 

Geschrieben 05. Februar 2015 - 14:00

Hey ich weiß das Thema ist hunde alt, wollte aber mal Fragen ob du den Fehler gefunden hast MillHouse?

Bei uns genau das gleiche mit GENAU diesen NAS, ein anderes von Qnap macht keine Probleme.