Zum Inhalt wechseln


Foto

Serverumzugskonzept - Migration Windows 2008 SBS auf Windows 2012 & Exchange 2013

Windows Server 2008 Windows Server 2012

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#46 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.410 Beiträge

 

Geschrieben 06. August 2013 - 17:39

Hi,

 

ich habe das Serverumzugskonzept noch einmal etwas erweitert.

 

Vielleicht interessiert es ja jemanden.

 

 

 

Grober Ablauf

 

0) ServerSBS und Exchange 2007 mit BPA überprüfen

 

1) Datensicherung des alten ServerSBS

 

2) Hyper-V Host installieren

 

3) VMs für die neuen Server erzeugen

 

4) Die Installation des neuen Domänen-Controllers

 

5) Installation und Konfiguration des neuen Exchange Server 2013

 

6) Verschieben der Postfächer von dem alten Exchange 2007 auf Exchange 2013

 

7) Verschieben der Öffentlichen Ordner  von dem alten Exchange 2007 auf den neuen Exchange 2013

 

8) Entfernen des letzten Exchange 2007 Server aus der Exchange 2013 Organization

 

9) Entfernen des RoutingGroupConnector auf dem alten ServerSBS

 

10) Deinstallieren des Exchange 2007 auf dem ServerSBS

 

11) Migrieren von Druckerservern

 

12) Datev migrieren

 

13) Freigegebene Ordner verschieben

 

14) Verschieben der FSMO-Rollen

 

15) Herunterstufen des alten Server 2008 SBS

 

16) Entferne die alten DNS Einträge des ServerSBS auf dem ServerDC

 

17) Datensicherung einrichten

 

18) Hochverfügbarkeit durch 2. Hyper-V Host realisieren

 

19) WSUS auf dem virtuellen Domaincontroller (ServerDC)installieren

 

20) Exchange 2013 Serverzertifikat erstellen

 

21) AntiSpamSchutz auf dem Exchange Server aktivieren

 

22) Virenscanner installieren und Ausnahmen konfigurieren

 

23) SPF Spamschutz einrichten 

 
 
 
Detailliertes Serverumzugskonzept Version 1.4
 

Bearbeitet von magicpeter, 06. August 2013 - 17:51.

  • schlord gefällt das

Gruss

Der Peter


#47 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.410 Beiträge

 

Geschrieben 30. August 2013 - 20:20

Hallo,

 

ein kleines Update.

 

Wenn Ihr einen Faxserver in einer Virtuellen Umgebung betreiben wollt bietet sich folgende Konfiguration an.

 

1.) Bintec / Funkware RT1202 Router ( hat einen guten stabilen 64 Bit Remote Capi) läuft mit Windows 2012

2) Capifax sehr gute Software funktioniert super auf einem 64 Bit OS. Habe ich bei mehren Kunden im Einsatz. Ich weiss die Homepage ist echt schlecht, aber das Programm ist super... http://www.shamrock.de/capifax.htm

 

 

Achja, der Windows Faxserver benötigt ein Faxmodem, das ist nicht immer überall dabei. Mir einem Capi-Treiber kommt Windows Faxserver nicht zurecht.

 

 

Achja, ich werde successive das Serumzugskonzept weiterentwickeln.

 

 

 

Ich möchte einfach dem Forum etwas zurückgeben. Gerne bin ich immer für Verbesserungsvorschläge aufgeschlossen.

 

Folgende Punkte werden in der Version 1.5 noch ergänzt.

 

 

24) Zeitserver auf dem DC einrichten

 

25) Teamdrive Server und Clients einrichten

 

26) Netzlaufwerke durch eine Gruppenrichtlinie verbinden

 

27) Druckserver unter Windows Server 2012 installieren und konfigurieren

 

28) Drucker per Gruppenrichtlinie verteilen

 

29) CapiFaxserver installieren und konfigurieren

 

30) CapiCallVoicemailserver installieren und konfigurieren

 

 

Über Rückmeldungen würde ich mich freuen. (o;


Bearbeitet von magicpeter, 30. August 2013 - 20:22.

  • schlord gefällt das

Gruss

Der Peter


#48 abacuswds

abacuswds

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 15. März 2016 - 17:25

Hallo

Fange grade an so eine Migration zu machen.

Wäre sehr hilfreich ich könnte die Anleitung noch irgendwoher bekommen. Alle Links in dem Thema sind "tot".

Ich hab zwar einige Migrationen SBS 2003 auf Server 2008R2 und Exchange 2010, sowie von dieser Plattform dann auf Server 2012R2 + Exchange 2013 hinter mir.

Aber man weiß ja, dass der SBS seine eigenen "Gesetze" hat.

Da kann die Erfahrung anderer nie Schaden.



#49 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 15. März 2016 - 17:43

Moin und Willkommen am Board,

 

man hänge sich nicht an einen uralten Threads an, es ist in diesem Forum nicht üblich. Ich empfehle, erstelle einen neuen Thread, Du bist dann Thread Owner(TO), bestimmst die Überschrift und den Inhalt des ersten Posts, formulierst die sehr wichtig Einleitung, stellst dein Problem, deinen Wunsch, deine Bitte.


Bearbeitet von lefg, 15. März 2016 - 17:45.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#50 schlord

schlord

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2016 - 14:28

Hallo zusammen,

 

bekomme leider eine Fehlermeldung wenn ich das PDF herunterladen möchte

was mach ich denn falsch :(

Hoppla! Irgendetwas ist schiefgegangen!

 

[#10173]

Der Dateianhang, den du ansehen wolltest, wurde nicht gefunden.

EDIT:
OK ich versetehe lefg
hätte erstmal zuende lesen sollen ^^
THX anyway! ;)

Bearbeitet von schlord, 07. November 2016 - 14:31.


#51 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.480 Beiträge

 

Geschrieben 07. November 2016 - 15:18

@schlord, Willkommen am Board :)

 

 

OK, Du hast es gelesen.

 

Der Owner/Opener MagicPeter hat in diesen Thread 2013 zuletzt geschrieben.

 

Hier hängen wir idR nicht an, es werden neue Thread eröffnet. Es muss nicht gespart werden. Neuer Thread, neue Überberschrift, neue Problembeschreibung, neuer eventuell übersichtlicher Ablauf und Behandlung.

 

Viel Freude hier :)


Bearbeitet von lefg, 07. November 2016 - 15:23.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2008, Windows Server 2012