Zum Inhalt wechseln


Foto

The Return of the Start Button

Windows 8

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
30 Antworten in diesem Thema

#1 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.497 Beiträge

 

Geschrieben 29. Mai 2013 - 18:45

http://winsupersite....erience-changes

 

"Boot to Desktop" soll es auch geben.

 

Paul Thurrott ist bzw. wird i.d.R. gut informiert.

 

PS: Persönlich kann ich aber nicht erkennen, was der Knopf in dieser Form verbessern soll.

 

Wir werden wie immer sehen. Windows 7 läuft ja noch ein bissel...


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#2 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 29. Mai 2013 - 20:23

PS: Persönlich kann ich aber nicht erkennen, was der Knopf in dieser Form verbessern soll.

Das Gewissen des Product Managers :p

 

Mal abwarten, was tatsächlich kommt. Wie hieß es doch im Einzelhandel so schön ... Die Kunden stimmen mit den Füßen ab


Keep It Small - Keep It Simple


#3 jarazul

jarazul

    Board Veteran

  • 636 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 09:45

Ich habe nie verstanden, was genau am ModernUI Konzept "schlecht" sein soll. Für mich gilt nach wie vor: Wer die Produktivitätsfähigkeit eines OS anhand eines "Start Buttons" oder "Start Menüs" bewertet, der arbeitet entweder nicht richtig oder hat das Gesamt-Konzept nicht verstanden.


MCTS: ConfigMgr 2007
MCITP EA / SA / EDA
ITIL v3 Foundation

#4 mcdaniels

mcdaniels

    Board Veteran

  • 1.602 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 13:09

@jarazul: Mich nervt zum Beispiel das hin und her Gespringe zwischen Desktop und Modern UI. Grundsätzlich find ich "8" nicht schlecht!

 

Der Startbutton lässt mich kalt. ;)


Bearbeitet von mcdaniels, 30. Mai 2013 - 13:10.

Greetz Daniel

Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt... ;-)

#5 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 13:26

Ich wünsche mir und auch einige in meiner Umgebungung wünschen sich ganz einfach eine Wahlmöglichkeit, Modern UI oder Legacy Menu mit Startknopf, ohne den Wunsch jemanden gegenüber begründen zu müssen und ohne von jemanden dafür verständnislos kritisiert zu werden.

 

Es ist doch vorstellbar, viele Kunden teilen meinen Wunsch, MS hat es erkannt und reagiert.

 

Wir werden sehen, ob es tatsächlich passiert.


Bearbeitet von lefg, 30. Mai 2013 - 13:32.

  • s_sonnen gefällt das

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#6 mcdaniels

mcdaniels

    Board Veteran

  • 1.602 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 14:28

Hi lefg,

ja eine Wahlmöglichkeit wäre natürlich fast das Optimum. Wir stellen unser System gerade auf 7 um. Auf meinem Laptop hab ich 8 und ernte dafür immer nur kopfschütteln. :)


Greetz Daniel

Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt... ;-)

#7 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 14:48

ja eine Wahlmöglichkeit wäre natürlich fast das Optimum. Wir stellen unser System gerade auf 7 um. Auf meinem Laptop hab ich 8 und ernte dafür immer nur kopfschütteln. :)

 

Ja Daniel, das mit dem Kopfschütteln enthaltene Verständnislosigkeit und Kritik kenne ich auch. Ich meine, jeder soll es machen (können) wie er es möchte, ohne Schläge zu bekommen oder abqualifiziert zu werden.

Ich denke mal, jemand mit einem Tablet und ohne Mouse braucht wohl keinen Startknopf, an einem normalrn PC mit einem legacy-screen kann es anders sein.

 

Nun, es gibt 3Party dafür, schöner wäre es aber eingebaut, weil der Hersteller das Bedürfnis der Kunden bereits vorher erkennt, berücksichtigt und nicht nach dem System Banane verfährt.

 

Nun, ein häufig an mich herangetragener Wunsch nach einem Neukauf ist eine Umstellung von W8 nach W7, das erinnert mich an Vista nach XP.


Bearbeitet von lefg, 30. Mai 2013 - 15:01.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#8 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 17:46

Ich habe nie verstanden, was genau am ModernUI Konzept "schlecht" sein soll. Für mich gilt nach wie vor: Wer die Produktivitätsfähigkeit eines OS anhand eines "Start Buttons" oder "Start Menüs" bewertet, der arbeitet entweder nicht richtig oder hat das Gesamt-Konzept nicht verstanden.

Ich behaupte mal, ein Gesamtkonzept verstehen zu können.

 

Die "Produktivitätsfähigkeit" eines Betriebssystems richtet sich jedoch nicht nach den 0,5% Administratoren in einem Unternehmen, sondern nach der Akzeptanz durch die übrigen 99,5% der Mitarbeiter. Und wenn diese nicht gegeben ist, können die technischen Features oder 'das große Ganze' noch so überzeugend sein, das Projekt ist zum scheitern verurteilt.


Keep It Small - Keep It Simple


#9 jarazul

jarazul

    Board Veteran

  • 636 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2013 - 20:03

Ich behaupte mal, ein Gesamtkonzept verstehen zu können.

 

Die "Produktivitätsfähigkeit" eines Betriebssystems richtet sich jedoch nicht nach den 0,5% Administratoren in einem Unternehmen, sondern nach der Akzeptanz durch die übrigen 99,5% der Mitarbeiter. Und wenn diese nicht gegeben ist, können die technischen Features oder 'das große Ganze' noch so überzeugend sein, das Projekt ist zum scheitern verurteilt.

 

 

Ich sehe das genau anders. Gerade die Admins haben scheu vor diesen Neuerungen. Der klassische Facharbeiter will seine Applikation benutzen. Diese ruft er meist 2-3x pro Tag auf. Ob und wie das Start Menü aussieht, ist doch eher unwichtig. Ein Projekterfolg hängt von den Indikatoren in der Projektcharter ab. Wenn das Projekt den Nutzern eine neue Oberfläche ohne Schulung präsentieren soll, ist es tatsächlich gescheitert.

 

Meine Meinung: Viel Luft um nix. 15 Min Schulung und das Mysterium ModernUI ist erklärt.


MCTS: ConfigMgr 2007
MCITP EA / SA / EDA
ITIL v3 Foundation

#10 olc

olc

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2013 - 04:23

http://blogs.windows...indows-8-1.aspx Zum "Start-Knopf" steht etwas im unteren Drittel. Viele Grüße olc
"Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Johann Wolfgang von Goethe)

#11 jarazul

jarazul

    Board Veteran

  • 636 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2013 - 06:32

Im Desktop Modus ist also jetzt ein dauerhaft eingeblendeter Start Button. Zusätzlich zum "Einfach auf die Windows Taste drücken?!?" kann man nun auch die Maus gaaaaanz runter ziehen und das gleiche machen wie die letzten 15 Jahre... Wenn irgend jemand meint, dass das die Usability erhöht, dem ist nicht mehr zu helfen :)

Viele Grüße

Daniel

Bearbeitet von jarazul, 31. Mai 2013 - 06:33.

MCTS: ConfigMgr 2007
MCITP EA / SA / EDA
ITIL v3 Foundation

#12 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2013 - 06:44

Wenn irgend jemand meint, dass das die Usability erhöht, dem ist nicht mehr zu helfen :)

 

Bitte mäßige dich!


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#13 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.225 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2013 - 07:14

Bitte mäßige dich!



Hast Du den Smiley übersehen?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#14 mcdaniels

mcdaniels

    Board Veteran

  • 1.602 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2013 - 07:57

Ist zwar noch immer nicht die Final, aber dass dieser Button unten links "nur" auf New Ui switcht, hätte man sich sparen können. (Ist ja fast schon ein wenig ein Hohn ;-) ). Will man damit eventuell verhindern, dass man sich zb ClassicShell oder Start8 installiert?

 

In einigen Artikeln wird hervorgehoben, dass MS auf die Kundenwünsche reagiert hat. Warum dann nicht (wie von lefg angeregt)  eine Option, die es dem User überlässt wie er seinen Desktop haben will.

 

Schade.

 

LG


Bearbeitet von mcdaniels, 31. Mai 2013 - 07:58.

Greetz Daniel

Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt... ;-)

#15 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.508 Beiträge

 

Geschrieben 31. Mai 2013 - 08:46

Windows Blue bekommt den Start-Button zurück

Microsoft hat seine Kritiker erhört: Das neue Betriebssystem bekommt den alten Start-Knopf zurück. Ein Manager umarmt per Blog die Nutzer, die noch mit Maus und Tastatur unterwegs sind.

 

http://www.welt.de/w...on-zurueck.html

 

"Wir haben aber erkannt, dass es heute noch viele Geräte ohne Touch-Display gibt – vor allem im kommerziellen Bereich."


Bearbeitet von lefg, 31. Mai 2013 - 08:48.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)