Zum Inhalt wechseln


Foto

Wer hat bereits Erfahrungen mit MCSA bzw. MCSE 2012 gemacht? Was ist sinnvoll?

Windows Server 2012 MCSA MCSE

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 tm2kger

tm2kger

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 11. März 2013 - 16:30

Hallo zusammen!

Ich beabsichtige dieses Jahr eine Fortbildung im Bereich Windows 2012 zu absolvieren idealerweise meine Zertifizierung zum MCSE. Da einige Schulungsanbieter Kompaktkurse anbieten, wollte ich mal fragen, ob jemand mit diesen bereits Erfahrungen gemacht hat. Ich spreche persönlich von dem Kursangebot bei thecampus. 6 Tage Kompakt für den MCSA, der ansonsten aus 15 Tagen besteht. Aufgrund von acht Jahren Berufserfahrung mit Win 2003 und 2008 R2 halte ich mich für relativ fit und muss nicht bei Adam und Eva anfangen. Für mich sind halt die Neuerungen in Win 2012 interessant. Allerdings habe ich bis dato keine Zertifizierung und kann nur schwer einschätzen, wie "schwierig" die Kurse tatsächlich sind bzw. wieviel Zeit ich realistisch einplanen muss, um die Kursinhalte abzuarbeiten. Paar Erfahrungswerte wären daher sinnvoll. Vielen Dank im voraus!

Besten Gruß!!!!



#2 nawas

nawas

    Board Veteran

  • 1.138 Beiträge

 

Geschrieben 12. März 2013 - 11:09

Kommt mir etwas konisch vor.... Die bieten einen "Upgradekurs" der normalerweise 5 Tage dauert für 6 Tage an???

Und die Prüfungsvorbereitung geht über Certbase...... (30 Tage Account)

 

Wenn es dir nicht um die Prüfung geht sondern wiklich um die neuerungen, dann mach doch einen WhatsNew oder Upgrading your Skill Kurs.

http://www.microsoft....aspx?ID=20417B

Oder besser, lass dir einen Trainer ins Haus kommen, der kann dir in einem eins zu eins Coaching alles schneller und evtl. günstige beibringen.

Vorallem kann er dir rede und Antwort stehen, was bei so einem 6 statt 15 Tage Kurs bestimmt nicht möglich sein wird. Stell dir nur mal vor 10 Mann fragen andauernd etwas, wann soll der Trainer denn dann überhaupt zum trainieren kommen (etwas überspitzt gesagt)???


Es ist noch kein Master aus der Cloud gefallen.

MCP und noch einiges mehr.....
 


#3 tm2kger

tm2kger

    Newbie

  • 2 Beiträge

 

Geschrieben 12. März 2013 - 12:15

Nein, das ist nicht der Upgradekurs. Der 6 Tageskompaktkurs umfasst halt die drei Schulungsblöcke für den MCSA. Das ich mich danach nicht direkt zur Prüfung anmelden kann, ist mir schon klar, da es im Anschluss halt noch Selbststudium verlangt, aber im Grunde halte ich das für machbar. Wäre halt spannend, ob jemand Erfahrungswerte diesbzgl. hat. Aber scheinbar besuchen einige eh nicht die Kruse bei entsprechenden Anbietern sondern bereiten sich auf die Prüfung durch Literatur vor und absolvieren dann die Prüfung. Mit Sicherheit auch machbar, sofern die Zeit dafür zur Verfügung steht.



#4 nawas

nawas

    Board Veteran

  • 1.138 Beiträge

 

Geschrieben 12. März 2013 - 14:43

 Der 6 Tageskompaktkurs umfasst halt die drei Schulungsblöcke für den MCSA.

 

FYI:

Exam 70-417 is an upgrade exam that is a composite of three stand-alone exams: 70-410, 70-411, and 70-412.

Exam 70-417 = Upgrading Your Skills

 

Jetzt wäre es interressant zu wissen was den der "6Tage nicht Upgradekurs" alles so beinhaltet. :)

 

So viel ich bisher mitbekommen habe, werden die Kurse in deutsch gehalten, jedoch sind die Bücher/Images/VMs/OS in US-Englisch.


Es ist noch kein Master aus der Cloud gefallen.

MCP und noch einiges mehr.....
 




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2012, MCSA, MCSE