Zum Inhalt wechseln


Foto

Installationsbericht - RTM

Windows 8

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 Userle

Userle

    Board Veteran

  • 729 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 06:57

Moin Boardies,

ich dachte mir ich erstelle mal einen Thread zu den Installationserfahrungen.

Testsystem:
PC
- Intel i7
- 16 GB RAM
- 3x 256 GB SSD
- NVIDIA GTX 580
- Asus MB

Installation BS:
- Version W8 Enterprise x64
- Dauer der Installation ca. 10 Mins vom USB Stick
- Treiber komplett erkannt

Installierte Software bisher:
- Office 2010 -> keine Probleme
- VLC Player -> keine Probleme
- TS3 Client -> Soundoptionen mussten manuell eingestellt werden auf Direct Sound
- iTunes -> Videowiedergabe korrekt nur möglich im Vista Kompatibilitätsmodus

Zu mehr bin ich noch nicht gekommen gestern "Nacht" :D. Werde den Beitrag weiterführen.

Greetings Ralf

„Wir die guten Willens sind, geführt von Ahnungslosen, versuchen für die Undankbaren das Unmögliche zu vollbringen.
Wir haben soviel mit sowenig solange versucht, daß wir jetzt qualifiziert sind, fast alles mit nichts zu bewerkstelligen !“


#2 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.136 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 07:23

MS bleibt sich treu - der Treibersupport im OS wird stetig ausgebaut und verbessert :)
Lan Kabel an PC -> Wlan Treiber automatisch installiert - sämtliche Hardware abgedeckt.

-Skype
-Firefox

laufen übrigens auch problemlos.

PS: 2500k@4,5Ghz & SSD => fühlt sich flinker als Win7 an

#3 nawas

nawas

    Board Veteran

  • 1.138 Beiträge

 

Geschrieben 16. August 2012 - 19:05

Sony Vaio VPC W21M2E
Bei der Windows Spracherkennung ist das Mikrofon einfach zu leise und erkennt nichts (außer man schreit), auch nicht nach der 30% zusätzlichen anhebe Funktion.
Ansonsten läufts.
Die SSD wurde auch im System einwandfrei als SSD erkannt.
Hyper-V lässt sich aus Gründer der CPU nicht aktivieren.

Es ist noch kein Master aus der Cloud gefallen.

MCP und noch einiges mehr.....
 


#4 PadawanDeluXe

PadawanDeluXe

    Board-Azubi

  • 116 Beiträge

 

Geschrieben 17. August 2012 - 12:07

Testsystem:

VmWare (VmWare Player 4.0.4.x)

Ressources
1 Kernel
2 GB RAM
60 GB HDD

Treiber:

Alles gefunden, bis auf dem VmWare Bus. Schade hier ist VmWare wahrscheinlich etwas zu langsam für die Entwicklung.


Erstes "Look&Feel":

Schicke neue Oberfläche. Allerdings ist hier für mich noch nicht alles am Platz. Anpassungen habe ich leider noch nicht viele vornehmen können. Was ich irgendwie weniger gelungen finde ist der AppStore. Zu wenig Apps die man noch nicht einmal aus dem Desktop Mode starten kann.

Ich habe die erste App geöffnet... - Hilfe! Wie komme ich zurück? Windows Taste... Alles was wackelig in der Bedinung. Man merkt deutlich, dass man dieses OS für ein Tab entwickelt hat.


- Updates folgen -

Grüße

Carsten


Jediknights: PussyDeluxe, TheSpawn&Userle

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“ - Albert Einstein

 


#5 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.136 Beiträge

 

Geschrieben 19. August 2012 - 12:50

Habe hier teilweise Probleme mit Adobe Air.
Erhalte die Meldung Adobe Air konnte nicht gefunden werden und dann geht es wieder.
Außerdem hatte ich einen Bluescreen - 1. mal auf dem Rechner :)
War wohl in Verbindung mit dem Wlan USB Stick - womöglich der Treiber - habe das nicht weiter verfolgt.

#6 rewelrider

rewelrider

    Junior Member

  • 101 Beiträge

 

Geschrieben 19. August 2012 - 16:28

Hallo,

ich habs auch seit 15.08 laufen und gleich die Installation auf meinem HauptPC gemacht-wenn dann "richtig" *g*

Was alles ohne Probleme läuft (überall die neuesten Versionen):

Home Server Connector (meldet das ich eine Installation auf einer "Vorabversion" machen will)
Windows ADK (Vollinstallation)
Office 2010
Polar ProTrainer
7Edit
7-Zip
Keepass
SnagIt 11
Ebay TurboLister
Irfan View
BullZip
PDF24
VideoLan
TrueCrypt

auch hab ich eine virt Maschine eines 2008 Hyper-V Servers in Hyper-V unter Windows 8 eingebunden (über Export und Import) was ohne Probleme über die Bühne ging.

Was nicht zu 100% richtig läuft:
Asus Xonar DX Soundkarte: die Zusatzsoftware kann zwar installiert werden,wählt mans aus startet sie aber nicht, es passiert "Nichts"
Auch die Intel Software für die int Grafikeinheit der I7CPU lässt sich nicht installieren (Fehlermeldung: nicht unterstütztes Betriebssystem)

Sonst wär mir noch nix negatives aufgefallen, auch habe ich das Gefühl daß das System schneller ist als unter Windows 7. Soweit meine ersten Erfahrungen.
Um sich das "suchen" der neuen Funktionen zu ersparen kann ich das Buch empfehlen: http://www.edv-buchv...duct&id=ms-5824

Was mir ungut aufgefallen ist: ich arbeite mit einem eingeschränkten Benutzerkonto und aktiver UAC. Bei Win 7 konnte ich bei den Eigenschaften eines Programmes festlegen das dieses immer als Admin gestartet werden soll, diese Einstellung finde ich unter Win 8 nicht, ich kann zwar das Programmicon in "Metro" anklicken und dann "als Admin ausführen" wählen, ich kann aber nirgendwo einen Haken finden der festlegt das dieses Programm IMMER als Admin startet wenn ich das Programmsymbol auswähle. Hat dazu vielleicht jemand eine Idee?

lg

#7 ChristianZ

ChristianZ

    Gast

  • 59 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 08:37

Das mit dem immer als Admin ausführen suche ich auch.

Diverse Durchlichtscanner (Canon) laufen noch nicht, im meinem Laptop funktioniert der SmartCardReader nicht.

Muss evtl. mal 32bit-Version probieren.

#8 Lian

Lian

    Moderator

  • 19.991 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 11:43

Hallo,

keine Probleme mit einem UltraBook (Samsung) und meinem Desktop PC (Asus MoBo, i7-950 CPU). Bei beiden mit SSDs bestückten Geräten ist die Installation mit je ca. 10 Minuten erfreulich schnell vonstattengegangen.

Bei dem Desktop PC ist der Out-of-the-Box NVidia Treiber einige Male abgestürzt. Habe daraufhin den etwas neueren Treiber von NVidia direkt heruntergeladen.
–––
Microsoft MVP [Cloud and Datacenter Management - High Availability]

#9 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.136 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 12:08

Um Anwendungen dauerhaft als Administrator zu öffnen gibt es einen Workaround.

Windows 8: Programme immer als Administrator starten - Tipp für Windows 8 | TecChannel.de

#10 substyle

substyle

    Board Veteran

  • 1.842 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 13:03

Hi zusammen,

habe es gerade mal auf einem HP 8440p installiert, soweit läuft alles ohne Probleme:

Noch zwei Fragen:

1.) Kennt jemand einen Weg den Autostart von Metro zu deaktivieren (Reg Key funkt nicht mehr, und Work A Round über geplanten Task oder Autostart ist echt lame

2.) Kennt jemand noch gute Alternativen zu
Start8 for Windows® 8 - Bringing back the Windows Start menu

LG aus Bremen
Lars

#11 Stefan W

Stefan W

    Board Veteran

  • 1.503 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 13:43

Hi Lars,
zu 1.) kann ich noch nichts sagen

zu 2.) Start Menu, Windows 7 Start Menu ja :)

#12 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.136 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 15:37

Würde mich aber nicht wundern, wenn das Startmenü in den nächsten 8 Wochen nachgerüstet wird ... MS Will im Oktober schließlich auch an Endkunden verkaufen ;)
Edit: Die Version von ViStart ist Adware verseucht - Aufpassen beim installieren (kann man abwählen). Gibts das nicht auch ohne Adware ? => so ein Murks hat normalerweise nichts aufm PC verloren...

#13 jezu

jezu

    Member

  • 153 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 16:04

Würde mich aber nicht wundern, wenn das Startmenü in den nächsten 8 Wochen nachgerüstet wird ... MS Will im Oktober schließlich auch an Endkunden verkaufen ;)


Microsoft hat schon mehrmals angekündigt das es KEINE Umstellung auf das klassische Startmenü geben wird :shock:

Es sind neue Wege die uns da aufgezwungen werden, ich wühle mich da auch Zwangsweise mit wenig Spass an der Sache durch.

Echt schwer wenn man Start, Suche, Prorammstart seit Windows NT und Vista gewöhnt ist.

Informationselektroniker

Status: MCSA 2000 (+M+S) MCSE 2003 (+M+S) MCTS (SBS 2008 2011) MCITP (EST EMA SA EA) MCSA 2008 MCSA 2012 MCSE 2012


#14 PowerShellAdmin

PowerShellAdmin

    Board Veteran

  • 1.136 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 16:58

Microsoft hat schon mehrmals angekündigt das es KEINE Umstellung auf das klassische Startmenü geben wird :shock:


In unserer Gesellschaft entscheidet im Regelfall immer noch der Markt - sprich wenn der Bedarf dahingehend ist, dann wird MS sich hüten das nicht zu implementieren.
Eine Aktiengesellschaft hat schließlich auch eine Verpflichtung gegenüber den Aktionären...

Unabhängig davon - ich brauche kein klassisches Startmenü, aber MS muss eine gute Methode liefern, ob neuartig oder alt ist mir egal.

Fremdtools sind keine Lösung - das weiß MS auch.

#15 jezu

jezu

    Member

  • 153 Beiträge

 

Geschrieben 20. August 2012 - 17:51

In unserer Gesellschaft entscheidet im Regelfall immer noch der Markt - sprich wenn der Bedarf dahingehend ist, dann wird MS sich hüten das nicht zu implementieren.


Ja, nur sind die Kritiker da in der Minderheit. MS wird vor dieser Entscheidung es ohne "auszuliefern" ja Marktumfragen und die Erfahrungen der Beta miteinbezogen haben aber Sie haben es bis jetzt ignoriert und verteidigt!

Hoffen wir das sich deine Hoffung bewahrheitet!

Ich persönlich habe im Live Betrieb nur Probleme mit Windows 8, beim Server 2012 hält es sich noch in Grenzen wobei ich da aber auch schon die klassische Ansicht vermisse. Wenn dies dort auch nebensächlich ist aber warum gibt uns MS nicht einfach die Möglichkeit!?

Oder habe ich beim Server etwas übersehen und es gibt die klassische Ansicht doch!?

Informationselektroniker

Status: MCSA 2000 (+M+S) MCSE 2003 (+M+S) MCTS (SBS 2008 2011) MCITP (EST EMA SA EA) MCSA 2008 MCSA 2012 MCSE 2012