Zum Inhalt wechseln


Foto

Kein Updates nach neuinstallation

Windows XP

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
63 Antworten in diesem Thema

#16 Stefan W

Stefan W

    Board Veteran

  • 1.503 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 14:17

Windows Update fails with error: 0x80004002 and 0x8024400D

Hey, Joel, several others got this to fix their indiv. problems--may fix
yours too. s.
1. Click on Start and then click Run,
2. In the open field type "REGSVR32 WUAPI.DLL" (without quotation marks) and
press Enter.
3. When you receive the "DllRegisterServer in WUAPI.DLL succeeded" message,
click OK.
4. Please repeat these steps for each of the following commands:
REGSVR32 WUAUENG.DLL
REGSVR32 WUAUENG1.DLL
REGSVR32 ATL.DLL
REGSVR32 WUCLTUI.DLL
REGSVR32 WUPS.DLL
REGSVR32 WUPS2.DLL
REGSVR32 WUWEB.DLL..........


hilft das?
lg

#17 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 14:21

Nach wie vor taucht wenn ich ein Updatevorgang anstoße besagter 0x8024400d auf...


Hast Du irgendwelche Chipsatztreiber installiert? Was gibt es alles an Nicht-MS-Diensten? Hast Du es mit dem Windows Update Agent so versucht, wie ich geschrieben hatte?

Du kannst den IE8 downloaden und installieren: Download: Windows Internet Explorer 8 für Windows XP - Microsoft Download Center - Download Details
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#18 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 14:32

Ich hatte das Problem heute auch schon. Die Installation vom "Intel Rapid Storage Technology Driver" hat es dann gebracht! ;)

#19 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.098 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 14:41

Ich hatte das Problem heute auch schon. Die Installation vom "Intel Rapid Storage Technology Driver" hat es dann gebracht! ;)


Ich hatte schon Fälle, da half nur eine Deinstallation Intel Rapid Storage Technology Driver.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#20 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 14:44

Ich hatte schon Fälle, da half nur eine Deinstallation Intel Rapid Storage Technology Driver.


So unterschiedlich kann es laufen! :D

Daher auch meine Frage nach seinem System. ;)

#21 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 14:47

Ist ein Intel D945GNT... alte Hardware mit ner alten Windows Lizenz welche mit ner SSD frisch gemacht werden soll. Warum auch immer, mein großer Häuptling will es und er bekommt es. Chipsatztreiber hatte ich in der Tat noch nicht installiert. Mir fehlt noch ein PCI-Device das werde ich jetzt installieren und dann stoß ich noch mal laut auf. Raid ist nicht eingerichtet...

Grüße

//Edit: Das nicht erkannte PCI Gerät war die Soundkarte...

//Edit2:

Windows Update fails with error: 0x80004002 and 0x8024400D

hilft das?
lg


Leider nein!

Du kannst den IE8 downloaden und installieren: Download: Windows Internet Explorer 8 für Windows XP - Microsoft Download Center - Download Details


Auch diese Idee hatte ich schon - Leider schlägt auch diese Installation fehl mit der bitte ein Update manuell herunterzuladen. Wenn ich dieses dann versuche zu installieren, bekomm ich eine alt bekannte Meldung. Ist bereits installiert.

Bearbeitet von cschra, 14. August 2012 - 15:10.


#22 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 15:50

Was ist mit dem Intel-Treiber?

#23 schlingo

schlingo

    Member

  • 320 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 16:02

Mit dem IE6 bekomme ich einen Fehler: 0x8024400A

Hallo :)

Wenn Sie Sie Windows Update oder Microsoft Update verwenden, können temporäre verbindungsbezogene Fehler auftreten.

Was kann ich jetzt noch tun?

HTH
Gruß Ingo

#24 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 16:18

Hallo,

wie wäre es?

- entweder eine Neuinstallation oder die Systemwiederherstellung benutzen bis zur Rohinstallation mit SP2

- dann das WindowsXP-KB936929-SP3-x86-DEU.exe auf den Rechner kopieren und ausführen

Ich hatte in diesem Jahr mehrfach Probleme mit dem Update von Neuinstallationen von XP mit SP2, es funktionierte nicht mehr wie früher.

Nach der Installation wollte ich ein komplettes Update inklusive SP3 durchführen, der installierte IE wurde nicht akzeptiert bei MS, er sei veraltet oder so.
Nach der Installation des SP3 vom Server waren Google.com, Welt.de etc erreichbar, Microsoft.de und der Updatedialog aber nicht. Letztendlich machte ich alles rückgängig per Systemwiederherstellung, kopierte die WindowsXP-KB936929-SP3-x86-DEU.exe auf die Platte und führte sieaus. Welch ein Wunder, danach konnten die Updates durchgeführt werden, war MS erreichbar, funktionierte der Dialog.

Für die Intelupdate benutze ich die automatische Erkennung auf der Intelsite.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#25 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 16:29

Moin!

Was ist mit dem Intel-Treiber?

Der Treiber wird nicht angefordert. Raid ist BIOS seitig auch deaktiviert.

Hallo :)

Wenn Sie Sie Windows Update oder Microsoft Update verwenden, können temporäre verbindungsbezogene Fehler auftreten.

HTH
Gruß Ingo

Der Fehler tritt nicht mehr auf. Das Problem ist jetzt, dass mir weiterhin keine Updates außer Silverlight angezeigt werden.

Hallo,

wie wäre es?

- entweder eine Neuinstallation oder die Systemwiederherstellung benutzen bis zur Rohinstallation mit SP2

- dann das WindowsXP-KB936929-SP3-x86-DEU.exe auf den Rechner kopieren und ausführen

Ich hatte in diesem Jahr mehrfach Probleme mit dem Update von Neuinstallationen von XP mit SP2, es funktionierte nicht mehr wie früher.

Nach der Installation wollte ich ein komplettes Update inklusive SP3 durchführen, der installierte IE wurde nicht akzeptiert bei MS, er sei veraltet oder so.
Nach der Installation des SP3 vom Server waren Google.com, Welt.de etc erreichbar, Microsoft.de und der Updatedialog aber nicht. Letztendlich machte ich alles rückgängig per Systemwiederherstellung, kopierte die WindowsXP-KB936929-SP3-x86-DEU.exe auf die Platte und führte sieaus. Welch ein Wunder, danach konnten die Updates durchgeführt werden, war MS erreichbar, funktionierte der Dialog.

Für die Intelupdate benutze ich die automatische Erkennung auf der Intelsite.


Äh, genau das habe ich getan und das Problem ist wie gesagt dass ich nach dem SP3 einfach keine Updates mehr angezeigt bekomme. IE6 produziert einen Fehler, der IE7 zeigt nur im WindowsUpdate.log etwas.

Schöne Grüße
Christian

#26 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 17:17

Ich habe mal eine Installation angeworfen, schätze aber, ich schaffe das heute nicht mehr.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#27 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 17:23

Das System ist doch wohl eh schon "durch". Warum installierst du nicht einfach den Treiber?

#28 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 17:33

Das System ist doch wohl eh schon "durch". Warum installierst du nicht einfach den Treiber?


Es müssten nach dem SP3 eine Menge Updates zur Installation anstehen, ist aber nicht so. Das irritiert den Christian.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#29 martins

martins

    Board Veteran

  • 1.034 Beiträge

 

Geschrieben 14. August 2012 - 17:50

Ich weiß. Ich hatte heute ein fast identisches Problem. Die Installation des von mir erwähnten Treibers brachte dann die Lösung und ich konnte wieder Windows-Updates installieren, obwohl "nur" ein normales Notebook - ohne Raid und andere Sperenzchen! ;)

#30 cschra

cschra

    Board Veteran

  • 863 Beiträge

 

Geschrieben 15. August 2012 - 08:00

Die Idee ist so daneben, dass ich das jetzt ausprobieren wollte. Das Setup meckert nacht dem .net3 Framework. Da bekomme ich leider nur den Webinstaller, welcher wie sollte es auch nicht anders sein die benötigten Daten herunterladen kann. Argh ich sauge jetzt 3.5 in der Hoffnung das Paket beinhaltet das 3er.

Grüße

//Edit: Nachdem ich jetzt .net fx3.5 installieren konnte, sagt der RAID-Treiber Installer: Dieses System erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die Installation der Software

//edit2: Ich habe ein Progrämmchen gefunden namens WSUS offline. Damit finde ich Updates für mein System und er lädt sie auch runter. Ich berichte ob ich damit mehr erfolg habe und dannach auch die normale Windows Updategeschichte wieder hinhaut.

Bearbeitet von cschra, 15. August 2012 - 08:29.