Zum Inhalt wechseln


Foto

Terminal Server Lizenz


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#16 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.862 Beiträge

 

Geschrieben 08. August 2012 - 19:43

Aus PUR Jan 2008 (Seite 33):

Bis 31.05.09 CAL für Windows Small Business Server 2003 (für jeden Nutzer bzw. jedes Gerät, der bzw. das auf Instanzen der Serversoftware zugreift, die sich in einer SBS-Domäne befinden)


Ich muss meinen Irrtum eingestehen. Anscheinend sind die SBS 2003 CAL nicht mehr für aktuelle Server nutzbar.

Keep It Small - Keep It Simple


#17 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 05:33

Ich muss meinen Irrtum eingestehen. Anscheinend sind die SBS 2003 CAL nicht mehr für aktuelle Server nutzbar.


Alles klar, ist mir auch schon passiert. ;)

Von der Logik her darfst du mit deinen CALs immer auf Vorversionen zugreifen, aber nie auf neuere Versionen.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#18 Skirty

Skirty

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 06:45

Oha, da ist ja ne Menge zu passiert.

Ich fasse nochmal zusammen, denn wenn ich was falsch verstehe und mir ein fauxpas passiert, könnte es unter Umständen teuer werden.

Für diese beiden besteht kein Handlungsbedarf
SBS 2003 : 25 Lizenzen vorhanden
Server R2 (SQL): 5 vorhanden, nur 4 genutzt
Office 2K7 (TS) : aktuell 6 vorhanden, durch neuen TS-User wird die 6. Lizenz aufgebraucht, da der TS keine eigene Lizenz braucht.

Handlungsbedarf bei:
Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt

Bleibt, sofern das oben zusammen gefasste richtig ist nur noch die Frage mit der Migration zu SBS 2011 offen.

Danke schon mal für die bisherigen Erklärungen

#19 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.313 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 06:55

Du musst zwischen RDS Cals (für den Zugriff auf den Terminalserver) und den Windows Cals (für den Zugriff auf den Windows Server) unterscheiden. Für einen RDS Host brauchst du beide Arten.

Wie kommst du plötzlich auf die Migration zum SBS 2011? Wieso sagst du das nicht gleich?

Stop making stupid people famous.


#20 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:09

Ich fasse nochmal zusammen, denn wenn ich was falsch verstehe und mir ein fauxpas passiert, könnte es unter Umständen teuer werden.

Für diese beiden besteht kein Handlungsbedarf
SBS 2003 : 25 Lizenzen vorhanden
Server R2 (SQL): 5 vorhanden, nur 4 genutzt
Office 2K7 (TS) : aktuell 6 vorhanden, durch neuen TS-User wird die 6. Lizenz aufgebraucht, da der TS keine eigene Lizenz braucht.

Handlungsbedarf bei:
Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt


Ob das so ist könenn wir nicht sagen, da du mit deinen Aussagen extrem vage bleibst. Fast könnte ich meinen du bist Politiker... ;)

Ich sehe ein hohes Risiko dass du eben nicht verstanden hast um was es geht.

Wenn du unsere Einschätzung dazu willst musst du konkreter werden, welche Lizenzen du genau für welche Serverrollen benötigst.

BTW: Die Office Lizenzen hast du komplett unterschlagen...

Bleibt, sofern das oben zusammen gefasste richtig ist nur noch die Frage mit der Migration zu SBS 2011 offen.


Technische Fragen stelle bitte in einem der technischen Foren.

Danke schon mal für die bisherigen Erklärungen


Gerne, auch wenn du es uns nicht leicht machst. ;)
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#21 Skirty

Skirty

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:21

Hm, ich find meine Ausführung eigentlich nicht vage :)

@Dukel
hast einen Knackpunkt ja schon mal beleuchtet, dass ich für den TS ne Zugriffs und eine RDP Lizenz brauche.

Die Office Lizenz habe ich doch schon mal erwähnt, da hat Dunkelmann mir ja auch schon ne Antwort gegeben.

Insofern gilt:
kein Handlungsbedarf
SBS 2003 : 25 Lizenzen vorhanden
Server R2 (SQL): 5 vorhanden, nur 4 genutzt
Office 2K7 (TS) : aktuell 6 vorhanden, durch neuen TS-User wird die 6. Lizenz aufgebraucht, da der TS keine eigene Lizenz braucht. (wie vorher angenommen, von meinem Vorgänger)

Handlungsbedarf bei:
Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt (Zugriff)
Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt (RDP)

Das mit der Migration war nur ein Gedanke, die steht eigentlich nicht im Vordergrund, dachte mir nur, wenn ich jetzt schon mal Leute mit meinem Unwissen löchere, kann ich das gleich mit erledigen :)

Edit: Die Lizenz Infos hab ich mir gestern aus unzähligen Ordnern zusammen gesucht.

#22 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.313 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:26

Bei einem Upgrade auf den SBS2011 brauchst du auch neue SBS Cals und diese gelten dann auch für die beiden 2008R2 Server.

Stop making stupid people famous.


#23 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:37

Hm, ich find meine Ausführung eigentlich nicht vage :)


Das stehst du wohl alleine da...

SBS 2003 : 25 Lizenzen vorhanden


Ihr habt 25 SBS Lizenzen. Tatsächlich braucht ihr aber nur eine SBS Lizenz. Oder betreibt ihr 25 SBS Server? Oder betreibt ihr 25 SBS Domänen?

Server R2 (SQL): 5 vorhanden, nur 4 genutzt


Ihe nutzt vier SQL Server in einem SBS Netzwerk? Warum habt ihr fünf SQL Server gekeuft wenn ihr nur vier Server braucht? Ist das nicht Geld verbrennen?

Office 2K7 (TS) : aktuell 6 vorhanden, durch neuen TS-User wird die 6. Lizenz aufgebraucht, da der TS keine eigene Lizenz braucht. (wie vorher angenommen, von meinem Vorgänger)


Office 2007 in welcher Ausprägung?


Verstehst du jetzt was ich mit "vage" meine?

Wenn du nicht konkreter wirst können wir dir nicht helfen und ich schließe den beitrag.

Die gefahr ist mir zu groß dass jemand diesen Beitrag findet und aufgrund deiner vagen Aussagen falsche Schlüsse zieht und dann falsch lizenziert ist.

Sorry aber bei der Lizenzierung muss es konkret sein.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#24 Skirty

Skirty

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:41

Bei einem Upgrade auf den SBS2011 brauchst du auch neue SBS Cals und diese gelten dann auch für die beiden 2008R2 Server.


Okay, zählt dann eine Lizenz für beide Server oder nur für einen, d.h. wenn ich den SBS 2011 mit 10 CALs kaufe, brauche ich noch 8, 3*6=18 oder keine mehr, echt verwirrend.

@Dr.Melzer
Ah,k, jetzt versteh ich den Gedanken Fehler, meiner Seits.

kein Handlungsbedarf
SBS 2003 : 25 User-Lizenzen vorhanden, war wohl damals ein Bundle
Server R2 (SQL): 5 User-CALs vorhanden, nur 4 genutzt
Office 2K7 Enterprise (TS) : aktuell 6 Vollversion Lizenzen vorhanden, durch neuen TS-User wird die 6. Lizenz aufgebraucht, da der TS keine eigene Lizenz braucht. (wie vorher angenommen, von meinem Vorgänger)

Handlungsbedarf bei:
Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt (Zugriff)
Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt (RDP)

#25 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:44

@Skirty:

Letzte Chance für dich konkret zu werden!

Wenn du in deinem Nächsten Beitrag weiterhin so vage bleibst ist der Thread hier geschlossen.
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#26 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:49

Okay, zählt dann eine Lizenz für beide Server oder nur für einen, d.h. wenn ich den SBS 2011 mit 10 CALs kaufe, brauche ich noch 8, 3*6=18 oder keine mehr, echt verwirrend.


Wenn du eine SBS Lizenz kaufst darfst du damit einen SBS betreiben.


SBS 2003 : 25 User-Lizenzen vorhanden, war wohl damals ein Bundle


Ws gibt keien SBS 2003 User Lieznezn. Es gibt nur SBS 2003 Lizenzen. Je SBS 2003 Lizenz darfst du einen SBS betreiben...

Server R2 (SQL): 5 User-CALs vorhanden, nur 4 genutzt


Dann genügt das.

Office 2K7 Enterprise (TS) : aktuell 6 User CALs vorhanden, durch neuen TS-User wird die 6. Lizenz aufgebraucht, da der TS keine eigene Lizenz braucht. (wie vorher angenommen, von meinem Vorgänger)


Für Office gibt es keine CALs. Mir ist nicht klar wovon du sprichst....

Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt (Zugriff)


Was GENAU meinst du damit?

Server R2 (TS) : 5 vorhanden, 6 benötigt (RDP)


Was GENAU meinst du damit?
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#27 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:51

Bitte lies dir mal diese beiden Artikel durch:

Windows Server How-To Guides: Grundlagen der Lizenzierung von Microsoft Produkten, in Volumenlizenzverträgen - ServerHowTo.de

und

Windows Server How-To Guides: Lizenzierung von Microsoft Applikationen in Terminalserver Umgebungen - ServerHowTo.de

vielleicht hilft dir das...
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#28 Skirty

Skirty

    Newbie

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 07:54

Ich versteh zwar nicht, was daran immer noch vage sein soll aber okay, will es mir hier natürlich auch nicht verscherzen.

Wie haben Aktuell einen SBS 2003 mit 25 User Lizenzen, da wir aber nur 5 User haben und lediglich ein sechster hinzu kommt, brauchen wir keine neue Lizenz.

Dann haben wir einen Server 2K8 auf dem ein SQL 2008 installiert ist, Vollversion, hierfür haben wir 5 User-CALS und lediglich 4 User die auf den Server zugreifen, ergo auch hier keine Änderungen erforderlich.

Desweiteren ist noch ein Terminal Server vorhanden mit jeweils 5 User-CALs für Zugriff und RDP, ergo brauchen wir jeweils mindestens eine Zusätzlich für den neuen User.

Da auf dem TS Office 2007 Enterprise läuft und lt. Dunkelmann braucht der TS an sich keine Office Lizenz, ergo sind wir auch hier mit den vorhanden 6 Enterprise Keys sicher, weswegen hier ebenfalls kein handeln erforderlich ist.

Edit: kann halt auch nur das wiedergeben, was in den Rechnungen und Dokus zur Installation steht.
Edit2: deine Links hab ich mir ja schon im Vorfeld durch gelesen, da die Seite ja im Sticky verlinkt ist.

#29 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.301 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 08:03

Dann haben wir einen Server 2K8 auf dem ein SQL 2008 installiert ist, Vollversion, hierfür haben wir 5 User-CALS und lediglich 4 User die auf die DB zugreifen, ergo auch hier keine Änderungen erforderlich.


Was für user CALs habt ihr? SBS 2003 CALs, SBS 2008 CALs, Server 2003 CALs, Server 2008 CALs, SQL 2008 CALs, Exchange 2010 CALs,...?

Verstehst du was ich mit "vage" meine?

Desweiteren ist noch ein Terminal Server vorhanden mit jeweils 5 User-CALs für Zugriff und RDP, ergo brauchen wir jeweils mindestens eine Zusätzlich für den neuen User.


Was für user CALs habt ihr? SBS 2003 CALs, SBS 2008 CALs, Server 2003 CALs, Server 2008 CALs, SQL 2008 CALs, Exchange 2010 CALs,...?
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#30 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.313 Beiträge

 

Geschrieben 09. August 2012 - 08:08

Kannst du die Bezeichnungen auf den Unterlagen / Lizenznachweisen hier abtippen?

Stop making stupid people famous.