Zum Inhalt wechseln


Foto

Anhebung des Domänlevels 2003 -> 2008 R2


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 RealJoe

RealJoe

    Junior Member

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2012 - 08:12

Hallo Gemeinde,

ich habe nur eine Kurze Frage zum Heraufstufen des Domainlevels.

Ich betreue eine Domäne mit ca. 400 Memberservern. Einer davon ist noch
W2000 und den kann ich auch nicht updaten. (HerstellerSoftware) Der Klassiker. :-)

Meine 4 2003´er DC´s sind mittlerweile alle gegen 2008R2 getauscht und alles läuft seit einigen Tagen fehlerfrei.

Ich würde gern in 2 steps Hochstufen 2003 -> 2008 -> 2008R2. So kann ich zumindest auf 2008 zurück.

Jetzt die Gretchenfrage: Hat jemand von euch eine Konstellation mit reiner 2008 Domäne und 2000er Memberservern? Gab es beim Hochstufen Probleme mit den Maschinen?

Ich versuche nur gerade das Risiko einzuschätzen, und stehe ein wenig auf dem Schlauch. Meine Vermutung ist, dass eine Funktionslevel Anhebung jetzt für die Funktionalität der Server keinen großen unterschied mehr macht. Die 2003er Dc´s sind ja eh schon weg. Ich bräuchte einfach kurzes Erfahrungsstatement, um die Oneway Angst zu überwinden. ;-)

Danke vorab für eure Antworten.

#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.794 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2012 - 08:25

Jetzt die Gretchenfrage: Hat jemand von euch eine Konstellation mit reiner 2008 Domäne und 2000er Memberservern? Gab es beim Hochstufen Probleme mit den Maschinen?


Ja. Nein. Warum? Weil Memberserver der DomainFunctional Level vollkommen egal ist. Der ist nur (NUR) für Domänencontroller relevant.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#3 nerd

nerd

    Moderator

  • 6.989 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2012 - 08:25

Hi,

der Domain / Forest Funktional Level ist an sich kein Problem für einen Memberserver mit Win 2000. Seine Verbindungsmöglichkeiten etc. mit der Domäne bleiben vollständig bestehen.

[Edit] Norbert war wenige Sekunden schneller ;)

:: www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt!
:: www.SECURITY-BLOG.EU - DER Security BLOG!


#4 RealJoe

RealJoe

    Junior Member

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2012 - 08:43

Danke Jungs, dass wollt ich nur nochmal bestätigt haben.

Ihr wisst ja wie das ist, wenn man was das erste Mal macht und es kein einfaches Rollback gibt. ;-)

Wünsche einen schönen Tag. ;-)

#5 olc

olc

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2012 - 09:59

Hi,

zusätzlich der Hinweis, daß es jedoch unter den DCs kurzzeitig zu "Problemen" kommen kann.

Das krbtgt Kennwort wird auf AES Verschlüsselung angepaßt. Sollte es danach Replikationsprobleme geben (mit der Fehlermeldung KRB_AP_ERR_MODIFIED), starte die DCs nacheinander (!) mit etwas zeitlichem Abstand einmal neu.

Viele Grüße
olc
"Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Johann Wolfgang von Goethe)

#6 RealJoe

RealJoe

    Junior Member

  • 70 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2012 - 10:10

Danke für den Hinweis.
Ich werde das beobachten.
Auch dir noch nen schönen Tag. ;-)