Zum Inhalt wechseln


Foto

2010 Mails vom Provider per SMTP zustellen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
86 Antworten in diesem Thema

#31 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 13:08

So halbwegs funktioniert es. Ich kann ja mit SMTPDiagPro von jedem Mailkonto aus meine Mails zu testen versenden:

Ich hab Mails von GMX gesendet:
an meine "produktive" Firmenmail die ich per Pop3 abhole: das dauert ~ 2min
an meine "test" Mail die per SMTP direkt zugestellt werden soll: dauert ~ 16min
die 2. Testmail: ~ 7min

Ich hab Mails von Freenet gesendet:
an meine "test" Mail die per SMTP direkt zugestellt werden soll: dauert ~ 2min

Ich hab Mails von meinem Provider gesendet:
an meine "test" Mail die per SMTP direkt zugestellt werden soll: da kommt gar nichts an!

Was kann ich euch noch zur Diagnose posten?

#32 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 13:17

Ganz ehrlich? Hol dir jemanden, der das einrichtet oder beschäftige dich mit den Grundlagen. :suspect:
1. Einrichten eines A-Records
2. Einrichten der Domain im Exchange als Akzeptierte Domain (und zuordnen entsprechender Emailadressen bspw. per ADressrichtlinie)
3. MX Record mit höchster Prio (niedrigste Ziffer) auf den A-Record verweisen lassen
4. Sekundären MX Record löschen/oder nicht!

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#33 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 13:25

Ganz ehrlich? Hol dir jemanden, der das einrichtet oder beschäftige dich mit den Grundlagen. :suspect:

Dafür gibt es doch aber solche sehr guten foren wie das MCSE...:wink2:

1. Einrichten eines A-Records

Das kann nur der Provider! Es gibt keine Webgui oder sonstiges, dass ich da selber etwas machen kann!

2. Einrichten der Domain im Exchange als Akzeptierte Domain

Das funktioniert bereits.

(und zuordnen entsprechender Emailadressen bspw. per ADressrichtlinie)

Das funktioniert bereits. Adressrichtline ändere ich für den Test erst mal nicht.

3. MX Record mit höchster Prio (niedrigste Ziffer) auf den A-Record verweisen lassen

Das kann auch wieder nur der Provider.

4. Sekundären MX Record löschen/oder nicht!

Kann es sein, dass der mir dazwischen funkt? Das meine Mails, wegen der falschen Priorität erst woanders zugestellt werden sollen - deshalb dauert die Zustellung schlussendlich so lange?

#34 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 15:25

Es gibt nur einen Eintrag für die von dir übermittelte Domain und die zeigt auf den Provider wie du mir selbst mitteiltest.

Bye
Norbert

Ps: Dann mach dem Provider Druck, dass er das korrekt einrichtet.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#35 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 15:39

Anscheinend scheint das nslookup jetzt zu gehen. Providerseitg wurde nochmal etwas korrigiert.

#36 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 15:43

Dann sollte es auch funktionieren, wenn du an diese Domain jetzt ne Mail schickst. Vorausgesetzt der NS Cache bei allen beteiligten Systemen (extern ohne deine Einflußmöglichkeit) haben diese Änderung schon gefressen.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#37 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 15:51

Das wird das Problem gewesen sein, dass Anfangs nichts ankam und mittlerweile die Mail "fast" sofort da ist.

#38 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 16:13

Laola es ist geschafft! ;)

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#39 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 16:24

Wobei noch die Catchall bzw Store'N'Forward Geschichte zu klären wäre. Was passiert mit den Mails, wenn mein Exchange nicht erreichbar ist?

Bevor ich eins aufn Deckel bekomm, ich hab schon was gefunden: http://www.msexchang...ernet/index.htm ;)

#40 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 08. Mai 2012 - 16:59

Ja hier im Board auch ausreichend Literatur dazu. ;)
https://www.mcseboar...p-2-185455.html
https://www.mcseboar...nge-169270.html


Gibt bestimmt noch mehr, vor allem immer im Zusammenhang mit POP3Connectoren. ;) Also nicht abschrecken lassen.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#41 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2012 - 11:40

Ich habe nochmal mit meinem Provider Kontakt aufgenommen.

Er soll mir ein store&forward konfigurieren. Eben, dass sein Mailserver die Mails annimmt und nach meiner "Abwesenheit" entprechend an mich weiterleitet wenn ich wieder erreichbar bin.

Er meint das geht nicht. Die Mailkonten müssen auf seinen Server parallel geführt werden.

Was meint ihr dazu?

#42 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.253 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2012 - 11:44

Klar. Für Store&Forward nimmt der Provider die Mails komplett an.

Wieso soll der Provider die Mails annehmen? Wieso lässt du deinen Exchange diese nicht direkt annehmen? Wenn der Exchange kurze Zeit nicht erreichbar ist hällt der sendende Mailserver die Mails in seinen Queues.

#43 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2012 - 12:35

Ich habe nochmal mit meinem Provider Kontakt aufgenommen.

Er soll mir ein store&forward konfigurieren. Eben, dass sein Mailserver die Mails annimmt und nach meiner "Abwesenheit" entprechend an mich weiterleitet wenn ich wieder erreichbar bin.


Das würde ich nicht tun, denn das entspricht dem sekundären MX Record. Warum das nicht empfehlenswert ist, wirst du per SUFU finden.

Er meint das geht nicht. Die Mailkonten müssen auf seinen Server parallel geführt werden.


BS.

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#44 michelo82

michelo82

    Member

  • 226 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2012 - 12:40

Also das mit dem 2. MX habe ich schon gelesen.

Also einfach solch einen Backup MX weglassen. Falls mein Exchange kurz nicht erreichbar ist, würde der Absender ohnehin nochmal versuchen zuzustellen.

Was ist, wenn der Exchange länger nicht erreichbar wäre?

#45 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.605 Beiträge

 

Geschrieben 09. Mai 2012 - 12:41

Also das mit dem 2. MX habe ich schon gelesen.

Also einfach solch einen Backup MX weglassen. Falls mein Exchange kurz nicht erreichbar ist, würde der Absender ohnehin nochmal versuchen zuzustellen.


Korrekt.

Was ist, wenn der Exchange länger nicht erreichbar wäre?


Was passiert, wenn dein Briefkasten zugenagelt ist?

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.