Zum Inhalt wechseln


Foto

Email aus Outlook in einen Ordner Kopieren, Betreff und Datum anzeigen lassen

Windows XP

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 27. Februar 2012 - 20:13

Hallo zusammen,

ich habe gerade eine Aufgabe, die sicher lösbar ist, ich kenne nur die funktion bzw. entsprechenden Software nicht.

Folgendes:

Ein Kunde hat einen Exchange Mit Outlook.
Er speichert Projekte immer auf dem Server in einem Ordner ab z.b 2012-02-27 AXA --- ..
jetzt sollen aber auch Email in den Ordner gezogen werden. Problem ist aber, man sieht nicht mehr die Fehler VON, AN, Datum, Betreff etc. der Email nur der Datei.

gibt es hier ein Addon oder ähnliches?


danke im vorraus

Sven

PS: Outlook ist 2003.

#2 Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

    Board Veteran

  • 498 Beiträge

 

Geschrieben 28. Februar 2012 - 08:04

man sieht nicht mehr die Fehler VON, AN, Datum, Betreff etc. der Email nur der Datei.


Hä?
Willst du im Explorer die Felder von an etc anzeigen?

#3 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 28. Februar 2012 - 08:09

genau So sieht es aus.

ich denke mit einem kleinem tool muss sowas möglich sein.

#4 Gu4rdi4n

Gu4rdi4n

    Board Veteran

  • 498 Beiträge

 

Geschrieben 29. Februar 2012 - 11:01

es gibt im explorer ja schon die vordefinierten Felder, aber anscheinend stehen in der Mail (msg) zu wenig infos dafür.

#5 iDiddi

iDiddi

    Board Veteran

  • 2.894 Beiträge

 

Geschrieben 01. März 2012 - 01:34

Warum denn so umständlich? Diese Anforderung schreit ja förmlich nach Sharepoint.

Outlook und Sharepoint 2010: Mails archivieren per Drag&Drop

Infos zur Konfiguration findest Du im hier im TechNet:

Planen von eingehender E-Mail (SharePoint Server 2010)

Oder auch hier:

SharePoint und der Empfang von Emails - Oliver Wirkus - SharePointCommunity


Und hier gibt es noch ein interessantes Add-In (ohne Gewähr):

Sharepoint Email und Dokumentenablage
Gruß iDiddi

Wer nicht mit der Zeit geht, der muß... mit der Zeit gehen.

Stromberg

#6 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. März 2012 - 08:03

Hallo IDiddi,

an Sharepoint dachte ich auch schon, allerdings möchte der Gesellschafter kein Sharepoint. er will einfach ordner und die Mails darein ziehen aber benötigt die Infos aus Outlook.


Sven

#7 iDiddi

iDiddi

    Board Veteran

  • 2.894 Beiträge

 

Geschrieben 06. März 2012 - 08:11

Wie wäre es denn, die betreffenden E-Mails als PDF zu drucken und dort abzulegen. Und evtl. Anlagen kann er ja sowieso dort ablegen.

So muss er nicht mit einem Extra-Programm hantieren, nur um die E-Mails vernünftig lesen zu können ;)
Gruß iDiddi

Wer nicht mit der Zeit geht, der muß... mit der Zeit gehen.

Stromberg

#8 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.433 Beiträge

 

Geschrieben 06. März 2012 - 08:40

Hi.

Problem ist aber, man sieht nicht mehr die Fehler VON, AN, Datum, Betreff etc. der Email nur der Datei


Stimmt so nicht. Die msg Datei wird unter dem Betreff abgelegt. Da man den Betreff sehr einfach editieren kann (einfach bei geöffneten Mail in Betreff Zeile klicken) sollte es wohl kein Problem sein die gewünschten Infos einzutragen.

LG Günther

#9 DJ-Silver

DJ-Silver

    Board Veteran

  • 1.605 Beiträge

 

Geschrieben 06. März 2012 - 11:42

Hallo GuenterH,

das ist schon richtig, aber lässt sich nicht sortieren nach bestimmten kriterien.

#10 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.433 Beiträge

 

Geschrieben 06. März 2012 - 12:23

Hi.

Dann wird es aber mit Drag & Drop nichts. Das muss dann gescriptet werden, wie z.B. hier - Script zum Speichern von Outlook-Emails auf der Festplatte — Software Guide
Ich bin sicher mit etwas Sucharbeit gibt es hier genug zu finden.

LG Günther

#11 TimoSch

TimoSch

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 11. März 2016 - 08:47

 
 
Ich bin genauso genauso auf der Suche nach einer Möglichkeit per Drag & Drop eine E-Mail im Dateiexplorer abzulegen, bei dem das Sende/Empfangsdatum mit in der MSG-Benennung steht.
 
Ist einer auf der Suche nach einer Lösung fündig geworden?
 
MfG
 
Timo


#12 globii

globii

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 14. September 2016 - 05:59

Eine Möglichkeit wäre es die Mails in *.eml umzuwandeln, dann stehen alle Infos in den Windows-Explorerfeldern zur Verfügung.

 

MfG

 

globii



#13 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.738 Beiträge

 

Geschrieben 14. September 2016 - 10:08

Warum antwortet man eigentlich auf einen Thread von 2012?

 

:confused:


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server