Zum Inhalt wechseln


Foto

Migration SBS2003 > SBS 2011


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 MikeMyst

MikeMyst

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 14. Oktober 2011 - 12:25

Hallo alle,

ich plane die Aktualisierung unseres SBS 2003 auf SBS 2011.
Kann man die aktuellen Lizenzen ugraden oder muss ich neue kaufen?

Ggf. wäre SBS2008 ausreichend.
Wäre es dann alternativ möglich, die Lizenzen auf SBS 2008 upzugraden?

Habe den Server 2005 übernommen, da gab es schon einiges an Missständen,
die ich z.T. auch bereinigen konnte. Allerdings habe ich kein einziges SP installiert, da ich schwere Fehler vermutete, die das System gekillt hätten.
Die vermute ich immer noch ;-) und deswegen ist kein SP drauf, nur einige Patches.

Nun möchte ich deswegen auch nicht migrieren, da ich dann vermutlich allen Müll mitschleppe, sondern lieber einen neuen SBS aufsetzen und dort alles frisch einrichten. Später die Exchangepostfächer übertragen, Drucker und Freigaben neu einrichten und bei den Clients einfach eine andere Domäne angeben, wo sie sich anmelden sollen

Denke ich da völlig falsch oder ist das so machbar?

Greetz,
Mike

#2 Gadget

Gadget

    Moderator

  • 5.082 Beiträge

 

Geschrieben 14. Oktober 2011 - 13:34

Hi Mike,

bezüglich Upgrade und Downgrade Recht

For SBS 2011 Standard, if the license was acquired through the FPP or OEM channels, then you are eligible to downgrade to SBS 2008 Standard. Customers will need to have access to SBS 2008 media and products keys. Neither Microsoft nor the OEMs have the ability to provide the media or the keys.


For SBS 2008, Microsoft provided an option to upgrade from SBS 2008 to Windows Server via Solutions pathway. Will a similar option be available for SBS 2011?
A. Solutions Pathway is no longer available for SBS 2011 upgrades to Windows Server. Windows Server can be acquired through Microsoft’s Volume Licensing programs.


  • Upgrade ihmo nicht mehr Möglich da Solution Path nicht mehr angeboten wird.
  • Downgrade Recht ohne Medien nicht Nutzbar und da kostentechnisch kein Vorteil nicht empfehlenswert

Die vermute ich immer noch ;-) und deswegen ist kein SP drauf, nur einige Patches.


SBS Best Practice Analyzer schon drüber laufen lassen?

Denke ich da völlig falsch oder ist das so machbar?


Ist so machbar, einzige Rückfrage hierzu, mit welchem Tool möchtest du umziehen? Wenn du Exmerge am 2k3 Server verwendest sollten die Postfächen nicht größer als 2GB sein. Sonst gibts da Probleme mit dem PST Files nach meiner Erfahrung. Falls du das überhaupt so machen möchtest.

Quellserver Exmerge => PST => Import PST am Zielserver mittels Powershell

Gruß Gadget

Konfuzius sagt: Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von den anderen. So wird dir Ärger erspart bleiben.

Kohn.blog


#3 MikeMyst

MikeMyst

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 15. Oktober 2011 - 12:20

Zum Upgrade: schade, aber ich habe das erwartet, und nach meinen kurzen Recherchen hab ich auch nichts dazu gefunden. Also neu kaufen :-(

Umziehen werde ich wohl mit Exmerge, mit dem sicher ich momentan Maileingang. Wenn ich mich recht entsinne kann man mit Exmerge auch in einen IS zurückschreiben, oder?

Was die Shares angeht so ist Hand- bzw. Scriptarbeit angesagt.

SBS Best Practice Analyzer habe ich noch nicht eingesetzt, muss erst ma guggn was das ist ;-)

Danke fürs schnelle Antworten,

Mike

Bearbeitet von MikeMyst, 15. Oktober 2011 - 13:35.