Zum Inhalt wechseln


Foto

"This copy of Windows is not genuine"

Windows 7

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
27 Antworten in diesem Thema

#1 piotrek

piotrek

    Gast

  • 156 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 01:01

Hallo

WIN7 Prof. 64-bit war erfolgreich übers internet aktiviert, aber bekomme immer wieder diese sehr lästige Meldung:

"This copy of Windows is not genuine".

Es ist vielleicht seltsam, aber in Control Panel -> System and Maintenance -> sehe ich das system erfolgreich aktiviert ist.

Wenn ich mit dem MGADiag.exe überprüfe, dann bekomme ich:

Validation Code: 0x8004FE21

#2 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.219 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 07:26

Kann es sein dass du noch mehr wie hier beschrieben an deinem System vermurkst hast?:

http://www.mcseboard...tml#post1067991
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#3 PAT

PAT

    Board Veteran

  • 2.562 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 08:03

@piotrek
Es wird am besten sein, dass Du Windows komplett neu installierst und dann nicht mehr darin rumpfuscht.
Viele Grüße
Patrick

--------------------------------------------------------------
If you have a problem, we have the solution...
...Our solution will be your problem!

#4 blub

blub

    Moderator

  • 7.605 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 08:34

Oder der arme Piotrek ist ein Opfer von Softwarepiraterie geworden. Dann hilft auch keine Neuinstallation mit diesem Medium.
Am besten mit Rechnung und Datenträger in der Hand bei MS anrufen oder zum Händler gehen und den Sachverhalt klären.

blub

Bearbeitet von blub, 15. Februar 2011 - 09:06.

Ein Kluger bemerkt alles, Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung. (Heinrich Heine)


#5 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.219 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 09:07

Oder der arme Piotrek ist ein Opfer von Softwarepiraterie geworden. Dann hilft auch keine Neuinstallation mit diesem Medium.


Das würde auch seine Paranoia vor dem Datenaustausch mit Servern des Herstellere erklären...
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#6 piotrek

piotrek

    Gast

  • 156 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 09:20

Kann es sein dass du noch mehr wie hier beschrieben an deinem System vermurkst hast?:

http://www.mcseboard...tml#post1067991


Nein ist es nicht, weil es handelt sich um ganz frische WIN7 Installation an einem Computer von meiner Freundin und ich habe an diesem Computer gar nichts geändert.
Generell, mache ich keine Änderungen an fremden Computer.
Computer wurde neu mit dem OS gekauft.
Gemäss google, das Problem haben viele Leute auf der ganzen Welt.
Meine Freundin hat bei der Installation English statt Deutsch gewählt und wahrscheinlich das ist es:

Error Code: 0x8004FE21 (This copy of Windows is not genuine)

Wir haben Microsoft Support angerufen.
Sie haben den Produkt Key überprüft und alles OK, überhaupt keine Piraterie.
Sie konnten, ausser telefonicher Aktivierung nicht weiterhelfen.
Anyway, wir bringen den PC zum Verkaufsladen.

@Dr.Melzer
hoffe das hilft weiter gegen Deine paranoiden Bemerkungen...

gruss und schönen Tag
Piotr

#7 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.372 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 09:30

Bei einem vortinstalliertem Windows 7 kann man meiner Meinung nach die MUI-Sprache nicht auswählen. Der beschriebene Fehler tritt nur auf, wenn man versucht auf einer Edition, die MUI nicht unterstützt, mit "irgendwelchen Drittanbieter Tools" ein MUI-Paket zu installieren:

Warning message when multilingual user interface (MUI) pack is installed in incorrect edition of Windows 7: "This copy of Windows is not genuine"

Ich empfehle ein Recovery mit der beigelegten CD (wenn vorhanden). Dann ist u.U. auch wieder die OEM-Key gültig, dier nicht aktiviert werden muss.

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#8 piotrek

piotrek

    Gast

  • 156 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 09:48

Ich empfehle ein Recovery mit der beigelegten CD (wenn vorhanden). Dann ist u.U. auch wieder die OEM-Key gültig, dier nicht aktiviert werden muss.

-Zahni


Vielen Dank, Recovery CD ist vorhanden.
Wir haben bereits das ganze System von der Recovery CD mit dem OEM-Key setuped und es hilt nicht weiter, spätestens nach ein paar Tagen sind diese Meldungen wieder da.
Seltsam, dass Microsoft Support nicht helfen konnte.

#9 Dr.Melzer

Dr.Melzer

    Moderator

  • 26.219 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 10:45

Seltsam, dass Microsoft Support nicht helfen konnte.


Das ist garnicht seltsam. Den Support für OEM Software übernimmt der OEM und nicht Microsoft.

Was sagt denn der OEM dazu?
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!

#10 PAT

PAT

    Board Veteran

  • 2.562 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 11:52

hoffe das hilft weiter gegen Deine paranoiden Bemerkungen...

Ich frage mich, wer hier paranoisch ist. :rolleyes:
Viele Grüße
Patrick

--------------------------------------------------------------
If you have a problem, we have the solution...
...Our solution will be your problem!

#11 piotrek

piotrek

    Gast

  • 156 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 11:54

Das ist garnicht seltsam. Den Support für OEM Software übernimmt der OEM und nicht Microsoft.

Was sagt denn der OEM dazu?


Wir haben Verkaufsladen angerufen, zuerst haben sie gesagt wir sollen den Produkt Key vom Gehäuse aktivieren.
Das haben wir gemacht, hat aber nicht geholfen, nach einer Woche waren diese Meldungen wieder da.
Jetz wollen sie, dass wir diesen PC vorbeibringen.
Es ist etwas umständlich, weil Service in anderer Stadt ist und meine Fruendin hat inzwischen viele Programme installiert.
Ausser diesen lästigen Meldungen, läuft sonst gut.
Vielleicht ein Nachteil, wenn man über ein Online Laden kauft...

#12 piotrek

piotrek

    Gast

  • 156 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 12:02

Ich frage mich, wer hier paranoisch ist. :rolleyes:


Jedem das seine... und was ist mit Dir?
Könnten wir lieber bei dem Thema bleiben?

#13 HackerTom

HackerTom

    Newbie

  • 10 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 12:03

Seltsam, dass Microsoft Support nicht helfen konnte.


HHHmmm...


Könnte daran liegen dass du alles abgeschaltet hast was Informationen an Microsoft schickt. Ohne Infos können die dir dann auch nicht helfen. :D :D :D

#14 piotrek

piotrek

    Gast

  • 156 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 12:05

HHHmmm...


Könnte daran liegen dass du alles abgeschaltet hast was Informationen an Microsoft schickt. Ohne Infos können die dir dann auch nicht helfen. :D :D :D


lese zuerst mein #6 von diesem Thread
welche infos braucht Du sonst?

#15 kamikatze

kamikatze

    Board Veteran

  • 1.216 Beiträge

 

Geschrieben 15. Februar 2011 - 12:10

Moin
Bleibe doch einfach mal etwas ruhiger - dann steigt auch die Bereitschaft Dir zu helfen;)
Ich würde mich an den Händler, bei welchem Du das System gekauft hast, wenden und diesen bitten, das System so wieder herzustellen, dass es ohne Fehlermeldung läuft. Ist halt OEM-Software und da ist er für die Fehlerbeseitigung verantwortlich... oder der Hersteller

Ein Leben ohne Hunde ist möglich aber sinnlos


 

Du kannst erreichen, was Du wirklich willst - Richard Bach - Die Möwe Jonathan