Zum Inhalt wechseln


Foto

64 bit "StarOpen konnte nicht geladen werden"

Windows 7

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
48 Antworten in diesem Thema

#31 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 11:56

Für die CPU geht Prime95 .

Für den Ramtest: memmtest (kennst Du ja schon) über Nacht.

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#32 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 12:04

Gut. Ich gebe Bescheid wenn das alles durchgelaufen ist.

Danke.

#33 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 12:21

Ups. Der memtest hängt bei 7%.
Ich werde mal Riegel für Riegel rausnehmen.

#34 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 14:39

Also,
wenn ich die Riegel einzeln teste läuft der Test durch.
Sobald ich aber 2 bestimmte RAM's (selbe Marke und Type) kombiniere, sofortiger Reboot.

Die anderen 2 laufen durch.

Stecke ich einen von den oben genannten zu denen die den Test bestehen bricht er ebenfalls ab.?

LG

#35 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 14:45

Du steckst den Speicher hoffentlich zusammen in die richtigen Sockel ? Also DIMM 1+3 und DIMM 2+4 zusammen ?

Nenne bitte mal die exakten Product-Codes der Speicherrigel bzw. "google" damit gleich selber nach den tech. Daten.
Bei Kingston dürfte das kein Problem sein.

Hier findest Du noch eine Liste der "wahrscheinlich" unterstützten Module:

http://www.msi.com/f...rt/TR10_253.pdf

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#36 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 14:55

Alles klar!
Ich ahbe den Prime95 laufen.
Welchen Test soll ich ausführen und wie lange?

LG

#37 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 14:58

Wie "alles klar" ?

Läuft der memtest jetzt mit allen Modulen ?
Welche Speicher gehen nicht ? Fragen über Fragen...

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#38 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 15:12

"Alles klar"
ich sehe nach den RAM's war gemeint.
Hier ist die Bzeichnung der RAM's die ich benutze.

2*1GB Corsair CM2X1024-6400G4
2*2GB Kingston Hyper-X KHX6400D2LLK2/4G

Einzeln läuft der Test durch.
Bringe ich jedoch einen der Kingston RAM's darunter stürzt er ab.

Ich sehe mir die Liste von Kompatibilitätsliste von MSI an.

LG

#39 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 15:29

Dein Board möchte eher sowas haben:

http://www.valueram....R800D2N5_2G.pdf

Deine Mudule sind wohl irgendwas für "Übertakter". Probiere einfach mal normale Module aus. Übertakten bei Speichermodulen bringt, ausser Problemen, eh nicht viel.

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#40 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 15:39

Hallo Zahni,
ich hatte mir die mitgenommen (Hyper X), da sie zuviel bestellt waren und Packung schon offen. Ich habe nachgesehen, die Dinger sind auch schon über ein Kahr in meinem PC. Die Probleme hatte ich vorher nicht.

Der Stress-Test von Prime95 läuft seit einer halben Stunde ohne Probleme.

Soll ich irgendetwas an den Timings einstellen? LG

#41 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.520 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 15:43

Ich denke, Memtest bleibt stehen wenn Du die "Riegel" reinsteckst ?

Ich kann Dir irgendwie nicht mehr folgen.

Entweder ist Board Putt, oder Speicher, oder Board mag Speicher nicht, OK ?

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#42 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 16. Februar 2011 - 15:57

OK!
Ich werde morgen Arbeitsspeicher mitnehmen und testen.

LG und danke!

#43 AMDGunni

AMDGunni

    Newbie

  • 39 Beiträge

 

Geschrieben 17. Februar 2011 - 23:07

Hallo,

vielleicht schon mal jemand an ein defektes NT gedacht.
Nach 2 Jahren und mehr und beanspruchter Belastung können die dinger schon "mal" rumzicken.
Auch in Hinblick das die Konfig. vorher ja reibungslos funktioniert hat.

#44 stonson25

stonson25

    Senior Member

  • 653 Beiträge

 

Geschrieben 18. Februar 2011 - 16:19

Hi, wie gesagt das Ding ist neu. Tausche heute mal die RAM's.
Kann das NT solche Probleme machen?

LG

#45 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.248 Beiträge

 

Geschrieben 18. Februar 2011 - 16:42

Hi, wie gesagt das Ding ist neu. Tausche heute mal die RAM's.
Kann das NT solche Probleme machen?


Was ist neu? Das komplette Gerät? Wenn ja, Daten löschen und Garantie in Anspruch nehmen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/