Zum Inhalt wechseln


Foto

Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 03. Februar 2011 - 15:45

Moin,
wir haben seit ein paar Tagen ein merkwürdiges Phänomen.
bei 3 Clients kommt manchmal nach dem Versand eine Fehlermeldung:
'[Mailadresse]' am 26.1.2011 17:48
            Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden.
Ich habe schon gesucht aber nichts gescheites gefunden.
Selbst herausbekommen haben wir dann, dass die Mail in Outlook mit "Andere Aktionen" / "diese Nachricht erneut senden" und dann Doppelklick auf die Mailadresse unter "E-Mail-Typ" "mailto:[Mailadresse]" steht. Ändert man das auf SMTP dann geht die Nachricht raus.

Aber:
Wie kommt es zu diesem Mailtyp?
Wie kann man das verhindern?

Umgebung: Exchange und Outlook 2007

Hat jemand eine Idee?
Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#2 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 03. Februar 2011 - 15:48

Welche Exchange Version? Werden die Adressen aus einem Adressbuch ausgewählt oder aus dieser Dropdownlist? Interne Empfänger oder externe? Wenn interne, dann immer die selben Empfänger?

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#3 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 03. Februar 2011 - 15:53

Hallo Norbert,
insgeheim hatte ich auf Dich gesetzt. :)

Exch2007;
Adressen kommen aus Mailto-Links oder werden per Hand geschrieben;
Kein Adressbuch;
Alles externe Adressen.
Grüße
Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#4 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 03. Februar 2011 - 16:17

mailto Links? Prüf mal, was genau dabei ins "An:" übernommen wird. Manche sind definitiv falsch formatiert und Outlook macht daraus dann "Müll". Von Hand geschrieben und dann geht es nicht, und zu einem anderen Zeitpunkt funktioniert es?

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#5 dmetzger

dmetzger

    Expert Member

  • 2.588 Beiträge

 

Geschrieben 03. Februar 2011 - 17:00

Synchronisieren diese 3 Clients ihre Postfächer mit Smartphones, und wenn ja, mit welchen und wie?
MCT, MCM Windows Server 2008 R2 Directory

#6 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 04. Februar 2011 - 07:30

Moin,
hatte gestern schon feierabend.

mailto Links? Prüf mal, was genau dabei ins "An:" übernommen wird. Manche sind definitiv falsch formatiert und Outlook macht daraus dann "Müll". Von Hand geschrieben und dann geht es nicht, und zu einem anderen Zeitpunkt funktioniert es?

Bye
Norbert

Hallo Norbert,
in der Adresszeile steht dann die korrekte Adresse. Wenn ich dadrauf doppelklicke, passiert nichts (außer, dass markiert ist) Wie kann ich sonst noch gucken, wie es formatiert ist? Wenn eine Adresse einmal nicht funktioniert, geht es mit dieser Adresse bei diesem Client nicht mehr, ohne die oben beschriebene Methode.

Synchronisieren diese 3 Clients ihre Postfächer mit Smartphones, und wenn ja, mit welchen und wie?

Hallo DMetzger,
nur einer von denen (Nokia mit Nokai-Software am Client). Die ersten beiden Fehler passierten mit der selben Adresse, daher hatte ich den gleichen Verdacht (von einem "verseucht" vom Anderen übernommen). Der Dritte hatte aber definitiv keinen Abgleich mit einem Smarti. Dieser hatte die Adresse per Hand eingegeben und vorher nie verwendet.
Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#7 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 10. Februar 2011 - 16:05

Wir haben jetzt bei den usern mal den Cache-Modus deaktiviert und nach eine Outlook-Neustart wieder aktiviert, seit dem ist es nicht wieder aufgetaucht das Problem, ich werde das noch eine Weile beobachten und dann hier nochmal schreiben.
Warum das so geht (wenn es geht) weiß ich nicht.
Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#8 SebastianLie

SebastianLie

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 26. Oktober 2011 - 07:39

Sorry ich muss das Thema nochmal aufgreifen.

Ich habe auch diesen Fehler mit Outlook 2010 am Exchange 2007.

In der Nachrichtenverfolgung steht eine ganz komische Adresse
IMCEAMAILTO-mailadresse+40web+2Ede@unsere-domain.com

Ich habe den Empfänger schon aus dem Verlauf gelöscht, sodass er die Adresse nicht automatisch vorgibt.

Und wenn ich die Adresse dann komplett manuell eingegeben habe unterstrichelt(nicht unterstrichen) Outlook sie blau. (habe ich noch nie gesehen) Senden tut der Exchange dann trotzdem nicht nicht.

Es steht immer die obige Adresse beim Empfänger drin und der Status der Mail ist "Fail" Source "Routing" 550 5.4.4 ROUTING.NoNextHop; unable to route

mfg

Sebastian

#9 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 26. Oktober 2011 - 13:30

Was sagt denn Outlook?
(siehe erster Beitrag unter Würg-Arround)

Selbst herausbekommen haben wir dann, dass die Mail in Outlook mit "Andere Aktionen" / "diese Nachricht erneut senden" und dann Doppelklick auf die Mailadresse unter "E-Mail-Typ" "mailto:[Mailadresse]" steht. Ändert man das auf SMTP dann geht die Nachricht raus.


PS: wir haben das Problem so ca. alle 2 Monate, werfen dann die mail nach der Methode oben raus und warten wieder 2 Monate. Damit kann ich leben.
Was der Grund ist, hab ich nie rausgefunden.

PPS: guck mal unten unter "Ähnliche Themen" insbesondere der hier:
http://www.mcseboard...sen-171180.html
Beitrag 2 den link verfolgen. Das könnte etwas sein.
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#10 SebastianLie

SebastianLie

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 18. November 2011 - 17:08

Wollte mal meine Erkenntnisse Preis geben.
Es muss wohl am Outlook liegen.
Der selbe Benutzer kann über OWA an diese bestimmte Adresse Mails versenden. Obwohl ich die Adresse genau gleich geschrieben habe(komplet manuell eingetippt, kein Autovervollständigen).

#11 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2012 - 07:05

Immerhin scheint es nun für Office2010 ein Hotfix zu geben:
faq-o-matic.net » Outlook 2010 – Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden
Mit Outlook 2007 hab ich das immer noch so alle 3 Monate (bei 90 Clients - nicht soo hoch auf der Prio-Liste)
Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#12 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.609 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2012 - 07:37

Immerhin scheint es nun für Office2010 ein Hotfix zu geben:


NUN? Das Ding heißt: December 13, 2011 ;)

Bye
Norbert

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#13 micha42

micha42

    Board Veteran

  • 1.033 Beiträge

 

Geschrieben 10. Oktober 2012 - 11:48

Stimmt ;)
korrekt wäre gewesen:
Immerhin habe ich jetzt ein Hotfix für 2010 entdeckt.
:-P
ich hab das geschrieben, damit es jemand entdecken kann, der das Problem mit 2010 hat.
tschööö
Michael
Nur wer zickzack denken kann, weiß wie der Hase läuft.

#14 Lexxington

Lexxington

    Member

  • 197 Beiträge

 

Geschrieben 20. Februar 2013 - 14:41

Und genau dem hats gerade geholfen. Danke!


Die Straßen des Exzesses führen zum Palast der Wahrheit!

#15 Netscape

Netscape

    Member

  • 183 Beiträge

 

Geschrieben 20. Februar 2013 - 16:54

Hi,

 

wir hatten das Problem auch mal. Da lags aber nicht an dem Exchange, bis zu dem sind die E-Mails gar nicht gekommen. Da hat der Virenscanner aus irgendeinem Grund den Versand der E-Mail auf dem Client blockiert.

 

Da kam auch immer diese Meldung:

 

'[Mailadresse]' am 26.1.2011 17:48 Keines Ihrer E-Mail-Konten kann Nachrichten an diesen Empfänger senden.