Zum Inhalt wechseln


Foto

OpenLDAP


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Sebi

Sebi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 12. Juli 2002 - 11:20

Hallo zusammen.

Wir haben folgendes Problem. Wir haben einen W2k Domaincontroller und eine Unix AIX Maschine. Diese beiden sollen über Active Directory und OpenLDAP Protokollen mitteinander kommunzieren. Was ist zu machen, kennt jemand ein gutes Tutorial dazu. Im Netz habe ich leider kein gescheites gefunden!?!? :confused:

Danke,

So Long,

Sebi
# DER ANFANG DEINES RESTLICHEN LEBEN´S HAT GERADE BEGONNEN #

#2 PIC

PIC

    Super Moderator

  • 1.061 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juli 2002 - 11:09

Hallo Sebastian,

Willkommen im Board! Hätt ich fast Deinen Beitrag übersehen - kann ich aber auch nicht beantworten. UNIX wird sich kaum in die ADS integrieren lassen - hatten wir übrigens auch in Martinsried nicht. Da lief das Ding anmeldetechnisch komplett unabhängig.

Gruss Jan

So ist das Leben:
an einem Tag verlierst Du,
am nächsten gewinnen die anderen.


#3 Lian

Lian

    Moderator

  • 19.990 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juli 2002 - 14:02

Es gibt Tools, die unterschiedliche LDAP Server und auch speziell eine ADS abgleichen...
Falls Dich sowas interessieren würde, kann ich Dir diese gerne heraussuchen. :)
Und, achja: Willkommen an board.
–––
Microsoft MVP [Cloud and Datacenter Management - High Availability]

#4 wean

wean

    Senior Member

  • 410 Beiträge

 

Geschrieben 08. Oktober 2002 - 07:11

Mich würde dieses Tool interessieren :-)
It's not a bug, it's a feature
--
mcse

#5 Mohadip23

Mohadip23

    Expert Member

  • 354 Beiträge

 

Geschrieben 08. Oktober 2002 - 07:53

Ich kann dir nur sagen das LDAP ja von der Unix - Seite her kommt. Würde mal unter HOWTO LDAP such im Netz.

moha23

#6 Lian

Lian

    Moderator

  • 19.990 Beiträge

 

Geschrieben 08. Oktober 2002 - 09:53

@wean: Abgesehen von den gängigen Methoden über ldifde und csvde, fand ich den LDAP Administrator (http://www.ldapadministrator.com/) für die Administration & Pflege gut; für die Synchronisation macht sich SimpleSync (http://www.cps-systems.com/) gar nicht schlecht.
Wird auch von MS als ADS Lösung anerkannt.

Generell sind LDAP Tools imo eher dünn gesäht... leider.
–––
Microsoft MVP [Cloud and Datacenter Management - High Availability]

#7 Basti

Basti

    Senior Member

  • 381 Beiträge

 

Geschrieben 08. Oktober 2002 - 10:30

nice :) ..... gleich mal schaun :p
Bastian Knappe
vE&K
Full Service Agentur
PR | Webdesign | CMS | e commerce |
Shop-Systeme | Datenbanken | Grafik | Design

#8 wean

wean

    Senior Member

  • 410 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2002 - 14:59

Bei uns läuft nämlich ein Linux-Mailserver in einer Windows2000 Domäne. Ich hätte jetzt gerne, dass Linux den Domänencontroller zur Authentifizierung der Benutzerkonten abfragt.
Somit wären die Anmeldenamen am Mailserver und innerhalb der Domäne einheitlich. Will sich jemand beim Linux-Server zum Abholen der EMails identifizieren, soll der Linux-Server dem Domänencontroller die eingegebenen Benutzerinformationen zusenden und auswerten lassen. Hab zwar den Linux schon in die Gruppe der RAS und IAS-Server eingetragen, aber irgendwie......mhmmmm Naja ich guck mir mal die obigen Links an

Dankeschööön :-)
It's not a bug, it's a feature
--
mcse