Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzlaufwerk wird nicht gefunden - Server Ping funktioniert


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
49 Antworten in diesem Thema

#16 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juni 2010 - 09:52

Und einen Fachmann will mein Chef nicht holen, da er ein Geizkragen der ist seines Gleichen sucht. Er meinte dann nur, dass ich das ja kann. Ich habe auch schon drüber gelacht.


Tja, die Geiz ist geil Mentalität stirbt nicht aus, auch wenn die Firma vom Chef evtl. ausstirbt. ;)

Mein Praktikum geht, Gott seis gedankt, nur noch bis Ende Juli :-)


Tu dir selbst einen Gefallen und dokumentiere so viel wie möglich. Hilft auch dem evtl. Nachfolger. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#17 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juni 2010 - 10:24

Ob es einen Nachfolger geben wird, sei mal dahin gestellt.

Jedenfalls gibt es wenige junge Leute, die hier ein Praktikum machen möchten und auch in der IT bewandert sind.

Das Beste ist ja, dass sogar der AV auf dem Server total veraltet ist (F-Secure von Anno Domini), zieht auch keine Updates mehr. Naja, Resultat ist, dass das Ding vermutlich total verseucht ist, da es auch mal als Exchange Server genutzt wurde. Jetzt wird hier Thunderbird benutzt.
Als ich sagte, dass man einen guten Schutz braucht, kam nur wieder, das das alles zu teuer sei. Und auf dem Server sind sensible Kundendaten. Er versteht dann auch nicht, wieso es keinen AV für Server kostenlos gibt, da ihm ein angeblicher Fachmann erzählt hat, dass man auch den Free Avira drauf installieren könne :-D

PS: Die Windows-eigene Firewall funktioniert tadellos. Habe sogar eine batch erstellt, womit beim hochfahren die Netzlaufwerke verbunden werden :-)...Funktioniert alles super

Ich sag euch, dass ist einfach lustig hier. Chef weiß alles besser und weiß nicht mal, was ne IP ist.


Werde auf jeden Fall alles dokumentieren für meinen Kollegen. Wie eine Anleitung ;-)

PS: Die Windows-eigene Firewall funktioniert tadellos. Habe sogar eine Batch erstellt, womit die Netzlaufwerke direkt nach dem Hochfahren verbunden werden

#18 surfcontrol

surfcontrol

    Member

  • 261 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juni 2010 - 11:10

Als ich sagte, dass man einen guten Schutz braucht, kam nur wieder, das das alles zu teuer sei. Und auf dem Server sind sensible Kundendaten. Er versteht dann auch nicht, wieso es keinen AV für Server kostenlos gibt, da ihm ein angeblicher Fachmann erzählt hat, dass man auch den Free Avira drauf installieren könne

Mach doch mal Deine Firma bekannt, vielleicht gibt es hier auch einige, die dann die Leistung Deines Chefs kostenlos bekommen möchten.
Wenn er nichts gibt, wieso sollen dann die Anderen Geld bei seiner Firma ausgeben.
Zwischen Investitionen mit Augenmaß und reinem Geiz (Chef fährt sicher einen gaaaanz dicken Daimler durch die Landschaft - man gönnt sich ja so wenig im Leben) ist ein rießiger Unterschied und wer den nicht kennt, sollte auch nicht Chef sein.
Ansonsten noch alles Gute für die "Restlaufzeit"
Gruß
Die Einen, die Haben, Geben nicht gerne. Und die Anderen, die es Bräuchten, kommen nicht dran.

#19 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juni 2010 - 12:25

Also mit dem Auto hast Du nicht unrecht.
er hat einen alten Porsche und nen Transporter. Beides nicht sonderlich günstig. Seine Freundin finanziert er auch noch mit.

Er geizt einfach, wo er kann. Wir haben nicht mal anständige Rechner zum arbeiten. Und wir arbeiten hier mit Adobe Produkten und lassen viel gleichzeitig laufen. Selbst dafür möchte er kein geld ausgeben.

Ich soll dann immer nach irgendwas gucken, was NICHTS kostet.

Wie dem auch sei: In einem Monat bin ich ja weg. Da denke ich mir in diesem Fall nur "...Und nach mir die Sinnflut" ;-)

#20 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 15. Juni 2010 - 14:26

Jedenfalls gibt es wenige junge Leute, die hier ein Praktikum machen möchten und auch in der IT bewandert sind.


Wobei ich jetzt immer noch trenne, der Junge vom Nachbarn, der ein Windows XP installieren kann, und der Admin der einen SBS incl. Exchange installieren und konfigurieren kann. Gerne wird bei solchen Firmen der Junge vom Nachbarn geholt.

Und auf dem Server sind sensible Kundendaten.


Dann soll er sich schon mal auf die Schadensersatzklagen der Kunden gefasst machen. Er haftet persönlich dafür! Mehr will ich zu diesem Thema nicht sagen. Wir können und dürfen keine Rechtsberatung geben.

PS: Die Windows-eigene Firewall funktioniert tadellos. Habe sogar eine batch erstellt, womit beim hochfahren die Netzlaufwerke verbunden werden :-)...Funktioniert alles super


Und wenn die Laufwerke mal nicht verbunden werden, schau einfach in die No. 36 der GPO-FAQ: FAQ-GPO

Werde auf jeden Fall alles dokumentieren für meinen Kollegen. Wie eine Anleitung ;-)


Genau, das hilft ungemein.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#21 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 16. Juni 2010 - 06:37

An dieser Stelle bedanke ich mich ganz herzlich bei allen, die mir geholfen haben.

Bis bald :-)
Kenchi

#22 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2010 - 06:01

Ich bins nochmal. Das mit der batch-Datei funktioniert doch nicht so, wie ich es mir dachte.

Wenn ich die batch in den Autostart lege, wird zwar beim hochfahren ein Konsolenfenster geöffnet mit dem Befehl drinne, aber mehr passiert nicht.

Habt ihr vielleicht einen Tip für mich, wie das sicher geht, dass beim hochfahren, die Netzlaufwerke verbunden werden? Gerne auch mit der Abfrage des Benutzers und Passwort...Das Problem ist, dass ich es viel zu oft vergesse, das Laufwerk im Explorer zu öffnen und mich anzumelden, wodurch es dann bei manchen Programmen Fehler gibt :-D

Danke, für die Hilfe :-)

#23 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 18. Juni 2010 - 09:47

Wenn ich die batch in den Autostart lege, wird zwar beim hochfahren ein Konsolenfenster geöffnet mit dem Befehl drinne, aber mehr passiert nicht.


Was genau steht denn in der Batch drin?

Habt ihr vielleicht einen Tip für mich, wie das sicher geht, dass beim hochfahren, die Netzlaufwerke verbunden werden? Gerne auch mit der Abfrage des Benutzers und Passwort...Das Problem ist, dass ich es viel zu oft vergesse, das Laufwerk im Explorer zu öffnen und mich anzumelden, wodurch es dann bei manchen Programmen Fehler gibt :-D


Stell mal beide Einstellungen aus der GPO-FAQ No. 36 lokal ein: FAQ-GPO Anschließend neu starten. Gehts jetzt?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#24 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 05:48

Guten Morgen!

Also in der erstellten Batch steht folgendes:

net use Y: \\Servername\Freigabe Passwort /user:Benutzer /persistent:no

Leider funktioniert das nicht. Auch wenn ich Passwort und User weglassen, geht es nicht.

Was sollte da am besten drinne stehen? Bzw. gibt es keine eigene Windowsfunktion, die sowas kann?

Gruß
Kenchi

#25 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 09:10

Also in der erstellten Batch steht folgendes:

net use Y: \\Servername\Freigabe Passwort /user:Benutzer /persistent:no

Leider funktioniert das nicht. Auch wenn ich Passwort und User weglassen, geht es nicht.


Bei mir und millionen anderer funktioniert das. Definiere "geht nicht". Gibts Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll? Kannst Du die Batch als angemeldeter Benutzer ausführen?

Was sollte da am besten drinne stehen? Bzw. gibt es keine eigene Windowsfunktion, die sowas kann?


Explorer starten > Menü Extras > Netzlaufwerk verbinden > [X] Verbindung mit anderen Anmeldeinformationen herstellen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#26 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 09:26

Also wenn die Datei beim hochfahren ausgeführt wird, ist das Konsolenfenster offen und der Befehl steht drinnen. Mehr passiert auch nicht.

Im Ereignisprotokoll ist dazu auch nichts zu finden.

Und den Befehl aus der FAQ No. 36 habe ich ebenfalls ausgeführt.


Ich werde es im Laufe des Tages nochmals probieren. Habe grad bisschen viel um die Ohren^^
Danke schon mal für die Hilfe

#27 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 09:29

Also wenn die Datei beim hochfahren ausgeführt wird, ist das Konsolenfenster offen und der Befehl steht drinnen. Mehr passiert auch nicht.


Was heißt beim hochfahren? Wo genau hast Du das Script eingetragen? Beim Computerstart oder bei der Anmeldung des Benutzers? Per GPEDIT.MSC am Client oder wo genau?

Im Ereignisprotokoll ist dazu auch nichts zu finden.


Kannst Du die Batch denn als angemeldeter Benutzer ausführen?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#28 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 09:33

Also ich habe die Batch in den Autostart gelegt.

Und ja, ich kann die Batch ausführen. Das ist kein Problem

#29 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.238 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 09:50

Probiers mal so:
net use \\Server\Freigabe "passwort" /user:Arbeitsgruppe\Benutzer
net use Y: \\Servername\Freigabe /persistent:no 

Gibts den Benutzer denn auch auf dem Server mit dem gleichen NICHT leeren Kennwort? Der muß allerdings nur angelegt sein, wenn es eine Arbeitsgruppe ist.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#30 Kenchi

Kenchi

    Newbie

  • 26 Beiträge

 

Geschrieben 21. Juni 2010 - 10:22

Gibts den Benutzer denn auch auf dem Server mit dem gleichen NICHT leeren Kennwort? Der muß allerdings nur angelegt sein, wenn es eine Arbeitsgruppe ist.


Ich verstehe die Frage nicht ganz. Mein Benutzer ist einmal auf dem Server als Benutzer angelegt. Nicht mehr und nicht weniger. Was ein leeres Kennwort sein soll, verstehe ich nicht.

Ich werde es mal so probieren. Danke