Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows 7 an Domäne anmelden klappt nicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 sakoti

sakoti

    Board Veteran

  • 456 Beiträge

 

Geschrieben 12. November 2009 - 22:12

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:

Habe einen DC Windows Server 2003, wo ich auch ein Benutzerkonto entsprechend angelegt habe, das Mitglied der Domänen-Admins und Admins ist.

IP-config am Server; IP, Subnet + plus eigene IP beim DNS Server
IP-config am Client; IP, Subnet + IP des Servers als DNS

Pingen der Rechner ist in beide Richtungen möglich.
Wenn ich auf dem Client die Domäne angebe, kann ich noch den User und das PW aus dem AD eingeben und dann kommt folgende Meldung:

"Bei dem Versuch der Domäne "xxxx" beizutreten, trat der folgende Fehler auf:

Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden."

Hat jemand ne Idee?

#2 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.455 Beiträge

 

Geschrieben 12. November 2009 - 23:19

Hast Du am Client das IPV6-Protkoll deaktiviert?
Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)

#3 sakoti

sakoti

    Board Veteran

  • 456 Beiträge

 

Geschrieben 13. November 2009 - 07:55

Ne das ist noch aktiviert. Wird das die Fehlerquelle sein?

#4 manny4566

manny4566

    Junior Member

  • 71 Beiträge

 

Geschrieben 13. November 2009 - 11:00

also ich hab ipv6 aktiviert und bin in der domäne drin...kann mir also nicht vorstellen, dass es daran liegt

hast die dns einstellungen noch mal überprüft am client???

#5 olc

olc

    Expert Member

  • 3.980 Beiträge

 

Geschrieben 13. November 2009 - 20:12

Hi,

poste doch einmal die Ausgabe von IPCONFIG /ALL vom Server als auch vom Client (ggf. Namen und Domänenname entfernen / verändern).

Ist die Firewall auf Client und Server aktiv, stehen die Systeme im selben Subnetz ohne Firewall dazwischen?

Viele Grüße
olc
"Mit dem Wissen wächst der Zweifel." (Johann Wolfgang von Goethe)

#6 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.455 Beiträge

 

Geschrieben 14. November 2009 - 09:56

Auch Virenschutzsysteme mit integrierter Firewall sind ptentielle Problemkandidaten.
Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)

#7 sakoti

sakoti

    Board Veteran

  • 456 Beiträge

 

Geschrieben 15. November 2009 - 22:18

Das mit IPv6 deaktivieren hat leider nicht geklappt.
Aber hier einfach mal die Auszüge aus ipconfig:

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  Client.jpg   78,96K   22 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  Server.JPG   51,98K   14 Mal heruntergeladen


#8 Lian

Lian

    Moderator

  • 19.990 Beiträge

 

Geschrieben 16. November 2009 - 08:12

@shafner: Bitte in Zukunft eine Textausgabe auch als Text hier einfügen.
–––
Microsoft MVP [Cloud and Datacenter Management - High Availability]

#9 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.455 Beiträge

 

Geschrieben 16. November 2009 - 08:29

Deaktiviere einmal dein WLAN, ich vermute ein Problem mit der Bindungsreigenfolge der Netzwerkadapter. Ich weiß allerdings noch nicht wie man die generell unter Win 7 ändern kann.
Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)

#10 sakoti

sakoti

    Board Veteran

  • 456 Beiträge

 

Geschrieben 16. November 2009 - 12:57

alles klar, werde ich einfach einmal testen heute Abend.
Ich brauche ja das WLAN nicht, wenn das Netbook in der Domäne hängt.
Ich werde berichten ... danke einstweilen.

#11 sakoti

sakoti

    Board Veteran

  • 456 Beiträge

 

Geschrieben 16. November 2009 - 22:13

mit deaktiviertem WLAN hat das nun geklappt :-)

Nur die Anmeldung macht mir noch Probleme. Ich kenne eben die Maske von Windows XP von ich mit Strg+Alt+Entf auswählen kann, ob ich mich lokal oder an der Domäne anmelden möchte.
Wie bekomme ich bei Windows7 eine derartige Auswahl?

#12 goscho

goscho

    Board Veteran

  • 2.233 Beiträge

 

Geschrieben 17. November 2009 - 08:28

mit deaktiviertem WLAN hat das nun geklappt :-)

Nur die Anmeldung macht mir noch Probleme. Ich kenne eben die Maske von Windows XP von ich mit Strg+Alt+Entf auswählen kann, ob ich mich lokal oder an der Domäne anmelden möchte.
Wie bekomme ich bei Windows7 eine derartige Auswahl?


Morgen,

seit Vista geht das, indem du "domäne\benutzername" eingibst.
Wenn dein Benutzername nicht auch als zusätzlicher lokaler User existiert, nimmt Windows nur die Domänenanmeldung.
Gruß
Goscho Böhme, AdaBo IT-Systeme