Zum Inhalt wechseln


Foto

3.1: Datenbanken auf neuen SQL-Server umziehen

MS SQL

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#1 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2009 - 16:15

Hallo WSUS-Experten,

ich möchte die Datenbanken des WSUS-Server von derzeit SRV-SQL01 mit MS SQL-Server 2005 auf einen neuen SRV-SQL02 mit MS SQL-Server 2008 umziehen.
Zu einer Verschiebung von Datenbankdateien von einer Partition zur Anderen habe ich reichlich Anleitungen gefunden. Der Part der reinen Datenbankverschiebung ist aber nicht das Problem: wenn ich die Datenbanken auf dem neuen Server laufen habe muss ich dem WSUS-Server (der auf einem dritten Server läuft) ja noch irgendwie mitteilen, wo sich jetzt seine DBs befinden. Zu dem Thema habe ich leider rein gar nichts gefunden, weder beim Durchforsten der WSUS-eigenen Optionen, noch im Web.


Dankbar für jede Hilfe

Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads

#2 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 30. September 2009 - 17:16

@groszmann

(Bitte dies nur mit vollständigen Backup und ohne Gewähr durchführen)

1. Die Dienste "IIS" und "Update Services" beenden.

2. Im SQL (Express) Management Studio die Datenbank "SUSDB" abhängen.

3. Datenbank auf den neuen SQL Server kopieren.

4. Die Datenbank "SUSDB" auf dem neuen (Remote) SQL Server anhängen.

5. Auf dem WSUS Server müssen noch einige Werte in der Registry geändert werden, damit der WSUS Server auch seine Datenbank findet.

[HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Updat Services\Server\Setup]"SqlServerName"="SQLServername\Instanz"
[HKLM\Software\Microsoft\Update Services\Server\Setup]"wYukonInstalled"="0"
[HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Update Services\Server\Setup]"SqlInstanceIsRemote"="1"

6. Die Dienste "IIS" und "Update Services" wieder starten.


Leider bin ich ab jetzt bis Freitag Abend nicht mehr erreichbar. Somit kann ich dir auf Fragen nicht antworten.


Deshalb schaffe ich das Heute auch nicht mehr, dies nochmals in meinem Testlab nachzubauen.


Viele Grüße Arnd
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#3 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 18:32

Hat das geklappt ?


Viele Grüße Arnd
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#4 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 19:10

Hallo Arnd,

hat leider nicht geklappt: die Datenbankmigration war erwartungsgemäss kein Problem (allerdings habe ich den Weg über ->sichern und ->wiederherstellen gewählt). Nach den Registry-Änderungen und reboot des WSUS-Server hat dieser seine Datenbanken aber nicht wiedergefunden (leeres WSUSkonsolenfenster mit Fehlermeldung, die zu nichtssagend war um sie zu dokumentieren).
Ich vermute, dass der Eintrag in der Registry nicht der einzige Hinweis zur Datenbank ist, da muss noch was anderes sein.
Danke aber für Deine Hilfe und vielleicht hast Du ja noch eine Idee. Traurig, dass es da von MS nichts gibt (jedenfalls habe ich nichts gefunden). Eine Migration der Datenbanken scheint nicht vorgesehen zu sein. Dabei hätte ich so gerne mal nach SQL 2008 x64 konsolidiert, ist doch was anderes als der olle 2005er x32.



Gruss

Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads

#5 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 19:50

@Hans

Leider kann ich das Heute und Morgen nicht testen !

--- Trotzdem wäre ich über die Fehlermeldung sehr dankbar


Wieviel Zeit und Lust hast du zum testen ? Die Frage ist hier halt auch was am schnellsten geht !


Viele Grüße Arnd
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#6 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 19:57

Zeit und Lust ist hier nicht die Frage. Ich will den alten SQL-Server abschalten und brauche einen funktionierenden WSUS. Also muss ichs irgendwie lösen.
Die Frage ist nur, ob ein Neuaufsetzen des WSUS mit DB auf dem neuen SQL-Server nicht der schnellere und pragmatischere Weg ist.
Allerdings erwartet mich das gleiche Thema nochmal bei der Migration der SCOM-Datenbanken, die ebenfalls auf dem alten SQL residieren.
Kurzum: es muss eine Lösung her, ich bin für jede Hilfe dankbar und für Experimente offen.



Gruss

Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads

#7 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 20:11

P.S.: Die Fehlermeldung lautet:

Fehler: Verbindungsfehler
Beim Versuch, eine Verbindung mit dem WSUS-Server herzustellen, ist ein Fehler aufgetreten. Dieser Fehler kann mehrere Ursachen haben. Überprüfen Sie die Verbindung mit dem Server. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiter besteht.



Gruss

Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads

#8 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 20:14

P.S.: Die Fehlermeldung lautet:

Fehler: Verbindungsfehler
Beim Versuch, eine Verbindung mit dem WSUS-Server herzustellen, ist ein Fehler aufgetreten. Dieser Fehler kann mehrere Ursachen haben. Überprüfen Sie die Verbindung mit dem Server. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiter besteht.



Gruss

Hans



@Hans

Danke für die Info.

Kannst du die Log´s mal nach passenden Einträgen durchforsten und posten ?

Viele Grüße Arnd
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#9 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 01. Oktober 2009 - 20:18

Welche Logs genau? Ich habe im Moment keine Vorstellung, wo WSUS hinloggt.



Gruss Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads

#10 Dukel

Dukel

    Board Veteran

  • 9.259 Beiträge

 

Geschrieben 02. Oktober 2009 - 06:21

Ich würde das folgendermassen testen:
Wsus auf dem neuen Server installieren, Konfig abbrechen, Dienste beenden, Neue DB löschen und alte DB dafür importieren bzw. wieder einhängen nach dem aushängen.

#11 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 02. Oktober 2009 - 06:34

Hallo Dukel,

es geht mir eigentlich nicht um eine WSUS-Neuinstallation sondern nur um die Verschiebung der SUSDB auf einen neuen SQL-Server. Nochmal zum Verständnis: wir haben es hier mit drei Servern zu tun:
SRV-01 -> WSUS-Server (Updatedateien lokal, Datenbank remote)
SRV-02 -> SQL-Server alt (SQL 2005 x32)
SRV-03 -> SQL Server neu (SQL 2008 x64)
Das Verschieben der Datenbank war kein Problem, das Problem ist, dem WSUS-Server beizubringen, dass die DB nun an einem anderen Ort ist.



Gruss

Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads

#12 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 02. Oktober 2009 - 20:08

@Hans

Was wird ins Systemlog geschrieben, wenn du die MMC startest ?

Viele Grüße Arnd
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#13 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.104 Beiträge

 

Geschrieben 02. Oktober 2009 - 21:00

ich möchte die Datenbanken des WSUS-Server von derzeit SRV-SQL01 mit MS SQL-Server 2005 auf einen neuen SRV-SQL02 mit MS SQL-Server 2008 umziehen.


Die vermutlich einfachste Methode ist die Deinstallation des WSUS, Content und Datenbank behalten, den SQL2008 gem. Doku vorbereiten, WSUS erneut installieren, dabei kannst Du entweder per Wizard den SQL2008 angeben oder per Silent Schalter gleich den neuen SQL2008 angeben.

Deploying Microsoft Windows Server Update Services 3.0 SP1

Der hier dürfte auch interessant sein: Migrating from Windows Internal Database to SQL Server 2005
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#14 WSUSPraxis

WSUSPraxis

    Expert Member

  • 4.128 Beiträge

 

Geschrieben 03. Oktober 2009 - 11:33

Das ist auf jeden Fall der "einfachste" Weg !

Nur will der Threadschreiber eigentlich ein anderen gehen, welcher grundsätzlich ja möglich ist.

Viele Grüße Arnd
Arnd Rößner

WSUSPraxis.de = http://www.wsuspraxis.de
Blog.WSUSPraxis.de = http://blog.wsuspraxis.de

#15 groszmann

groszmann

    Senior Member

  • 348 Beiträge

 

Geschrieben 03. Oktober 2009 - 20:41

Hallo an alle,

das Problem ist gelöst.
Grundsätzlich ist der von Arnd beschriebene Weg richtig und durchführbar. Allerdings sind noch Anpassungen an den Berechtigungen des neuen SQL vorzunehmen: der MachineAccount des WSUS-Server muss als login angelegt und als User der SUSDB eingetragen sein, dann klappt die Verbindung des WSUS-Server zur Datenbank (es war also ein Berechtigungsproblem beim Datenbankzugriff).



Danke an alle für die Hilfe

Hans
*Der Web-Browser, den Sie momentan nicht benutzen, kann dieses Download unterstützen. Bitte benutzen Sie den Downloadmanager (hat empfohlen) Option.
Microsoft Volume Licensing Servicecenter / Softwaredownloads



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: MS SQL