Zum Inhalt wechseln


Foto

Update 9.1.1 von Adobe bereitgestellt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
47 Antworten in diesem Thema

#31 Marco31

Marco31

    Junior Member

  • 375 Beiträge

 

Geschrieben 21. Dezember 2010 - 14:59

Nachtrag: Lustigerweise meldet sich der gestartete Adobe Reader sogar mit Version 9.4.1... Die authplay.dll im Verzeichnis ist aber wie gesagt die alte Version.

In den beim patchen der MSI erstellten 4 Verzeichnissen ist aber unter C:\adobe\program files\Adobe\Reader 9.0\Reader die neue authplay.dll

#32 samsam

samsam

    Senior Member

  • 492 Beiträge

 

Geschrieben 22. Dezember 2010 - 22:12

Hallo,

Warum benutzt nicht Adobe Reader X!?

Deploying Adobe Reader X


Update:

I habe vergessen zusagen, hier ist Adobe Enterprise Administration Guide Link (Step-by-Step für all möglichkeit):

Adobe Enterprise Administration Guide


mfg

Bearbeitet von samsam, 23. Dezember 2010 - 00:07.


#33 HansB

HansB

    Member

  • 145 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2010 - 09:26

Hi, also die ganze Update Geschichte ist echt so was von daneben. Danke Acrobat für den ganzen Müll den man umständlich verteilen muss.

Warum muss man wieder die 9.4.1 selbst patchen? Warum findet man nicht gleich die msi zum download?

Hat schon jemand von Acrobat 9.x auf AcrobatX geupdatet? Kann man hier einfach die neue MSI ins GPO Packet nehmen? Oder habe ich dann die 9er und die X Version drauf???

Danke.

#34 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2010 - 10:50

Eine weitere Methode ist das ganze über den WSUS und den Local Update Publisher zu machen. Auf WSUS.DE gabs dazu einen langen Thread, hier beginnt der interessante Teil: WSUS.DE - System Center Updates Publisher ( SCUP)

Local Update Publisher: Local Update Publisher | Download Local Update Publisher software for free at SourceForge.net

Damit kann man dann die MSP-Files auch gleich über den WSUS zur Verfügung stellen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#35 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2010 - 10:57

Warum muss man wieder die 9.4.1 selbst patchen? Warum findet man nicht gleich die msi zum download?


Weil es nur eine MSP gibt. Alternativ holst Du dir die komplette EXE, fängst die Installation an und holst dir die MSI aus dem Tempverzeichnis.

Hat schon jemand von Acrobat 9.x auf AcrobatX geupdatet? Kann man hier einfach die neue MSI ins GPO Packet nehmen? Oder habe ich dann die 9er und die X Version drauf???


Neues MSI Paket in eine neue GPO, die dann verteilen. Der 9er sollte dann nicht mehr vorhanden sein, nur noch der 10er. Achtung! Möglicherweise sind dann die ADM-Templates aus dem Beispiel No. 24 ADM Templates - Administrative Vorlagen, Weiter unten mal einige Sample´s und Codebeispiele: nicht mehr aktuell. Zusätzlich noch der Hinweis auf den Artikel bei Nils: faq-o-matic.net Terminalserver: Den Protected Mode des Adobe Reader X abschalten
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#36 HansB

HansB

    Member

  • 145 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2010 - 11:17

Hallo Sunny, ich habe jetzt einfach die 9er Version rausgelöscht und die 10 eingefügt dann wurde es installiert.

Jedoch greift bei mir die Anpassung mit dem Custom Wizard nicht. Ich ändere z.B. die EULA Einstellung und die Updatefunktion. Wähle dann das neue MSI für die GPO aber am Client sind die Einstellungen nicht gesetzt. Weißt du woran das liegen kann?

Danke MfG

#37 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2010 - 11:36

Jedoch greift bei mir die Anpassung mit dem Custom Wizard nicht. Ich ändere z.B. die EULA Einstellung und die Updatefunktion. Wähle dann das neue MSI für die GPO aber am Client sind die Einstellungen nicht gesetzt. Weißt du woran das liegen kann?


Hast Du für die Veränderungen eine MST erstellt oder das MSI verändert? Wenn Du ein MST erstellt hast, mußt Du es natürlich in der GPO mit angeben. Alternativ kannst Du diese Dinge natürlich auch mit einem ADM Template per GPO mitgeben. Aber Achtung! Die Updategeschichte ist trotzdem meistens im Systemstart via MSCONFIG zu finden. Dort lässt es sich mit den Group Policy Preferenes gut löschen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#38 HansB

HansB

    Member

  • 145 Beiträge

 

Geschrieben 23. Dezember 2010 - 12:17

Hi Sunny, ok danke dir ich habe die mst Datei gar nicht ausgewählt nun funktioniert es :D

#39 Marco31

Marco31

    Junior Member

  • 375 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2011 - 14:13

So, kleine Rückmeldung mal zum Stand der Dinge :-)

Wie oben schon erwähnt hat das patchen der ursprünglichen MSI-Datei ja nur auf den ersten Blick funktioniert. Ich habe daher mit dem folgenden Befehl das ganze in ein anderes Verzeichnis laufen lassen:

msiexec /a "C:\Adobe\AdbeRdr940_de_DE.msi" /p "C:\Adobe\temp\AdbeRdrUpd941_all_incr.msp
In dem erstellten Unterverzeichnis "temp" liegen dann 4 Unterverzeichnisse und die neue MSI-Datei. Diese sind dann auch alle wirklich aktuell und gepatcht!
Diesen Ordner (mit UV und MSI) ins Deploy-Verzeichnis und das Paket mit Verweis auf die MSI als Update bereitgestellt.
Hat eigentlich "nur" den Nachteil dass es nicht nur 1 komprimierte MSI-Datei ist sondern MSI+4 unkomprimierte Unterverzeichnisse, aber zumindest funktioniert es...

Danke auch für den Tip mit WSUS und LUP, werde ich bei Gelegenheit mal testen!

Würde auch gern mal wissen ob die ADM-Templates auch für den Adobe Reader X funktionieren, wenn da also jemand schon Erfahrungen gesammelt hat bitte mal posten... Vor allem das abschalten des Auto-Updates per GPO sollte funktionieren...

#40 HansB

HansB

    Member

  • 145 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2011 - 17:32

Moin, also mit der x version hatte ich keine Probleme über die mst kann man auch updates deaktivieren...

#41 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 05. Januar 2011 - 22:30

Danke auch für den Tip mit WSUS und LUP, werde ich bei Gelegenheit mal testen!


Bitte, gern geschehen. ;) Dank dir für die Rückmeldung und Beschreibung.

Würde auch gern mal wissen ob die ADM-Templates auch für den Adobe Reader X funktionieren, wenn da also jemand schon Erfahrungen gesammelt hat bitte mal posten... Vor allem das abschalten des Auto-Updates per GPO sollte funktionieren...


Nils hat schon etwas neues gefunden: faq-o-matic.net Terminalserver: Den Protected Mode des Adobe Reader X abschalten
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#42 HansB

HansB

    Member

  • 145 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2011 - 09:11

die Version X ist ein ziemlicher Müll!!!

haben Probleme mit dem Ausdruck manchmal kommen nur hieroglyphen ab der zweiten Seite beim nächsten Druck ist es dann wieder normal! :cry:

gibt es noch eine Alternative welche man per gpo verteilen kann?

#43 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.094 Beiträge

 

Geschrieben 11. Januar 2011 - 12:02

die Version X ist ein ziemlicher Müll!!!


Dann deinstalliere sie wieder und benutz die 9.4.1. ;)

haben Probleme mit dem Ausdruck manchmal kommen nur hieroglyphen ab der zweiten Seite beim nächsten Druck ist es dann wieder normal! :cry:


Sind die Druckertreiber aktuell?

gibt es noch eine Alternative welche man per gpo verteilen kann?


Einen alternativen Reader oder was genau meinst Du?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#44 nftbu

nftbu

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 10. Februar 2011 - 11:19

Ihr habt was entschiedenes Vergessen.

1. Zuerst muss das MSI Files mit /a entpackt werden.
--> msiexec /a adobe_94.msi
--> Hier dann zum Beispiel C:\adobe\neu im Netzinstallationsdialog angeben
--> Hier liegt nun eine kleine Adobe Reader MSI file

2. Erst jetzt patchen (die entpackte MSI)
--> msiexec /a C:\adobe\NEU\AdbeRdr940_de_DE.msi /p C:\adobe\neu\AdbeRdrUpd942_all_incr.msp
--> Hier dann den "neu" Ordner auswählen, damit er auch den geptachten Inhalt dort hinkopiert.

3. Nun den "Neu"-Ordner an einen passenden Ort kopieren.

#45 Marco31

Marco31

    Junior Member

  • 375 Beiträge

 

Geschrieben 10. Februar 2011 - 15:06

Wollte heute den Flashplayer auf 10.2 patchen. Habe den neuen unter

Adobe - Adobe Flash Player

runtergeladen und mal zum Test installiert, meldet sich unter "Programme" immer noch als 10.1.102.64...?!

Bin ich zu doof oder will uns Adobe für dumm verkaufen???