Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows XP statt 7

Windows 7

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 da_mOd

da_mOd

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 15:13

Hey Leute,
habe echt ein RIESEN! problem!!!
Habe vor 2 Tagen einen neuen Pc bekommen ( im internet bestellt)
Hardware ist wunderbar nur haben mir die *****en WIndows 7 Beta drauf installiert, mit dem ich auch gerade schreibe
Ich will nun auf meinem PC XP installieren aber immer wenn ich von CD booten will kommt die Meldung hal.dll fehlt windows konnte nicht gestartet werden -.-
naja hab ich mir gedacht, is ja egal dann steck ich die neue Platte eben ab und hau XP auf meine alte Festplatte drauf...dann komm ich zwar in Installationsmenü aber Die XP installation behauptet ich hätte keinen Datenträger um Windows zu installieren?Huh

Fazit:
2 Festplatten
--> eine mit ungewolltem Windows 7 als auf der Systempartition!
--> andere vollgestopft mit wichtigen Dateien und auf die kein XP installiert werden kann....

Hoffe ihr könnt mir helfen bin echt am verzweifeln und muss bis dahin wohl noch mit der Beta version hier zurecht kommen -.-

danke euer mOD

#2 BrainStorm

BrainStorm

    Expert Member

  • 2.418 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 15:25

Hallo da_mOd,
sehr ungewöhnlich... Hast du denn bei dem Händler eine Windows Lizenz mitgekauft? Wenn ja rufe dort doch mal an.
Klingt mir irgendwie unseriös
MCT

#3 djmaker

djmaker

    Board Veteran

  • 3.454 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 15:26

Ich denke Du fragst am besten den Händler wieso Windows 7 auf dem PC ist.

EDIT: Da war jemand schneller.
Thomas

K.Y.S.S. - Keep Your Signatur Short :)

#4 jack_f

jack_f

    Newbie

  • 63 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 16:15

Wenn möglich:

- Festplatte mit Windows 7 ausbauen
- leere Festplatte rein (wenn SATA, Treiberdiskette erstellen)
- Windows XP installieren (sofern Du noch eine freie Lizenz hast)
- und schauen, ob funktioniert

wenn notwendig:

- Windows 7 Festplatte hinzufügen (nichts als Bootmedium)
- Deine Daten von Windows 7 auf XP rüberziehen

Denke das sollte funtkionieren, um Windows 7 los zu werden:)


Alternative:

- Festplatte mit Windows 7 ausbauen
- Partition von Windows 7 mittels anderem System entfernen...
- Festplatte einsetzen und XP installieren


LG

Jack
„Gebildet ist, wer weiß, wo er findet, was er nicht weiß.“
Georg Simmel

#5 Zomb

Zomb

    Member

  • 188 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 16:34

Ruf den Hersteller an und beschwer dich, hast du den Rechner mit OS gekauft, steht dir auch das gekaufte OS zu. Solltest du ohne ein OS gekauft haben, ist die Installation von Windows 7 trotzdem nicht Teil des Kaufvertrages. In diesem Fall besteht für dich das Recht der Nachbesserung. Denn dir entstehen ungewollte Arbeitsstunden um Windows 7 wieder los zu werden. Alos kannst du auch eine leere Festplatte fordern.

MFG,
Zomb
Wir Menschen haben nie Zeit etwas richtig zu machen, aber immer Zeit alles doppelt zu machen.

#6 phoenixcp

phoenixcp

    Expert Member

  • 5.481 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 16:39

Zumal Windows 7 Beta 1 nur begrenzt lauffähig ist und sich zu einem festen Termin abschaltet.
MfG

Carsten Paul
MCSEBoard.de SQL Blog
Kein Support per PN, dafür ist das Forum da!

In Memory of LukasB

#7 Lian

Lian

    Moderator

  • 19.990 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 16:41

Ich denke mal eher, daß hier der PC ohne OS gekauft wurde und die Jungs nur die Funktion prüfen wollten - man muss ja nicht immer das Schlimmste annehmen... ;)

Trotzdem sollte die XP CD booten können und man sollte damit auch neu partitionieren inkl. formatieren können...
Ist die CD definitiv in Ordnung?
–––
Microsoft MVP [Cloud and Datacenter Management - High Availability]

#8 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.478 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 16:51

.....Die XP installation behauptet ich hätte keinen Datenträger um Windows zu installieren...

Es ist zu vermuten, Setup von XP kann die Hardware, den Controller für die HD nicht erkennen. Das mag an einer Einstellung im BIOS-Setup für einen Modus des SATA liegen, mir fällt die Bezeichnung momentan nicht ein.

Das Problem wurde bereits mehrfach hier am Board diskutiert.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#9 da_mOd

da_mOd

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 22. Januar 2009 - 17:50

danke schon mal für die antworten, also ich hab jetz eine XP cd im integrierten sata treiber erstellt...
habe mich jetzt dazu entschieden die alte festplatte erstmal abzustöpseln da ich ja sowieso über die windows 7 beta version drüber installieren muss da ja sowieso sonst immer dies version starten würde....
nur leider kann ich nicht von cd booten obwohl ich angegeben habe nur von cd aus zu booten... dann muss ich wohl meine alte tastatur au..... und hoffen dass es dann funktioniert..

#10 XP-Fan

XP-Fan

    Moderator

  • 11.237 Beiträge

 

Geschrieben 23. Januar 2009 - 00:00

Scheint wohl nicht zu klappen ... -> Beitrag

Gruß und viel Erfolg !

www.ServerHowTo.de - Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!


#11 Zomb

Zomb

    Member

  • 188 Beiträge

 

Geschrieben 23. Januar 2009 - 11:42

OK, geh mal ins BIOS und stell die Bootreihenfolge auf CD, dann HDD. Sobald das geschehen ist noch in die Mainboardoptionen zu der integrierten Peripherie, oder einem Reiter für Controller und HDD optionen, muss da auf jedenfall irgendwo sein. Dort ist irgendwo ein Punkt mit dem du den Modus des Onboardcontrollers umstellen kannst (meistens sind es die Modi: IDE, AHCI und RAID) stell das mal auf IDE und boot nochmal von der CD.

Wenn das dann immer noch nich geht, drückst du beim starten mal wild die Tasten F8-F12, dort liegt meistens das Boot-Menü bei den Boards.

Viel Erfolg,
Zomb
Wir Menschen haben nie Zeit etwas richtig zu machen, aber immer Zeit alles doppelt zu machen.

#12 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 23. Januar 2009 - 20:09

(Laien) IDEE: Ich würde versuchen XP neben Win7 zu installieren. Da es ja eine Beta
mit völlig anderer Ordnerstruktur ist, könnte das sogar klappen(?).

Also zunächst unter W7 den XP-Install CD Inhalt auf Platte kopieren - und hernach
im Ordner i386 die WINNT32.EXE anklicken - dann sollte die Installation ablaufen.

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#13 da_mOd

da_mOd

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2009 - 00:25

dankeeee, dass war bis jetzt die beste antwort die ich bekommen hab und dass ist nicht das einzige forum

#14 ^L^

^L^

    Junior Member

  • 95 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2009 - 01:44

Naja - jetzt bräuchte es nur noch klappen ... ^^

Falls ein Diskettenlaufwerk vorhanden ist, würde ich unter W7 auf jeden Fall eine Bootdiskette anlegen.
Damit ließe sich W7 auch später noch starten, also wenn der W7-Bootsektor gelöscht ist.

HOWTO: Bootdiskette für Windows 7 und Vista
(in diesem Fall ist der Boot-Ordner normal auf C: installiert).

1.) Diskette unter Windows 7 normal mit FAT formatieren
(also NICHT MS-DOS Bootdiskette)

2.) Textdatei mit folgenden CMD Befehlen erstellen, als z.B. MeinBCD.CMD
speichern - und mit Administratorrechten ausführen.

MKDIR A:\Boot

XCOPY /H C:\bootmgr A:\

REG SAVE HKLM\BCD00000000 A:\Boot\BCD



IDEE: Vista Boot Disk - MSFN Forums

Morgens vor'm Spiegel stehen und sein Haar in Ordnung bringen - aber sein Herz nicht ... ^L^


#15 da_mOd

da_mOd

    Newbie

  • 4 Beiträge

 

Geschrieben 24. Januar 2009 - 19:32

hat sich erledigt, kann die installation nicht starten!



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows 7