Zum Inhalt wechseln


Foto

Server virtualisieren - wie RAID aufbauen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#31 DAUjones

DAUjones

    Senior Member

  • 430 Beiträge

 

Geschrieben 19. Dezember 2008 - 08:11

@DauJones: Falsch: Siehe mein Link:

VMware Infrastructure Foundation Acceleration Kit for 6 Processors (VI Foundation, vCenter Server Foundation) + Gold (12x5) 1 Year Support = $3,624.00

d.h. für bis zu 6 Single CPU oder 3 Dual CPU Maschinen (es zählen die Hardware Sockel nicht die Cores)

Ich weiss. Haben wir erst kürzlich gekauft. Da ist kein vMotion mit dabei.
Schau Dir mal die Tabelle hier an:
Kaufinformationen zu VMware Infrastructure, Virtual Infrastructure, ESX Server - VMware

vMotion erst ab Enterprise...und das kostet für 2 Proz. ab 6,7k.

Für das Geld das Ihr für SAN, ESX etc ausgebt, kann der gute Admin sich ja auch eine 2. Hardware kaufen und notfalls die Festplatten umziehen, die sind ja RAID.
Nur bei den 3 Maschinchen über 10k€ für Redundanz auszugeben ??

Die Kritik ist berechtigt. VMware mit allen Schikanen ist teuer. Hohe Verfügbarkeit und Hochverfügbarkeit kann man unter Umständen günstiger haben.

#32 Stephan Betken

Stephan Betken

    Expert Member

  • 4.661 Beiträge

 

Geschrieben 19. Dezember 2008 - 12:13

Für das Geld das Ihr für SAN, ESX etc ausgebt, kann der gute Admin sich ja auch eine 2. Hardware kaufen und notfalls die Festplatten umziehen, die sind ja RAID.
Nur bei den 3 Maschinchen über 10k€ für Redundanz auszugeben ??

Es geht bei Ausfallsicherheit nicht um die Anzahl der Maschinen, es geht darum, ob Ausfallzeiten entstehen dürfen. Falls nicht, dann hat man keine andere Wahl als etwas Geld auszugeben.
Frag nicht, wenn Dir die Antwort nicht passt. ;)

Beste Grüße
Stephan Betken



In Memory of LukasB

#33 greyman

greyman

    Member

  • 184 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2008 - 19:50

ok, wenn SLA wären interessant.
Bis 99% reicht eine Maschine, b ei 99.9 eine Cold-Standby, darüber dann was mit Hot-Standby, z.B. üver vMotion.
Aber da bisher noName Geräte als Server gedienst haben...
MCP, MCSA, MCSE, MCTS (6x) , MCITP (3x), CompTIA A+, CTT+

#34 Mag

Mag

    Member

  • 258 Beiträge

 

Geschrieben 22. Dezember 2008 - 09:06

Also zum Thema SAN bzw Storage virtualisieren kann ich folgendes mitteilen. Jenachdem was im persönlichen Empfinden kleine bzw. große Umgebungen sind, kommt es sehr auf die Art der Nutzung an CPU-, Speicher oder IO-lastig.

Wir haben bei uns FalconStor im Einsatz (kann so ziemlich das gleiche wie Datacore) 2 Server mit 3 Dual HBAs, 1 davon als Standby, angeschlossen an 2 Fabrics über 2 Gebäude verteilt. Darauf laufen u.a. 14 ESX Server mit vllt. jeweils ~8 VMs und über die Performance kann ich mich im Moment nicht geklagen.

Ich muss allerdings sagen, dort laufen keine Fileserver, Exchange oder sonstige Monster als VM, diese sind aber auch über die Virtualiserung angeschlossen, aber physikalisch. Ich schätze wir haben dort an einem ESX Host schon bis zu 1TB an Speicherplatz angehängt. Kann grad nicht nachschauen, das VCenter geht grad nicht :D

Ich sagte bereits zu Beginn, dass man hier vllt nicht unbedingt so viel vorschlagen sollte für eben 3 VMs. Es kommt eben immer auf die erlaubte Ausfallzeit an.