Zum Inhalt wechseln


Foto

Einrichten DSL auf Cisco 876


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
43 Antworten in diesem Thema

#31 DocZenith

DocZenith

    Member

  • 228 Beiträge

 

Geschrieben 11. Dezember 2008 - 21:58

Habe ja keine Feste IP is normaler T-DSL 16000 Anschluss



Also was muss genau machen das es geht???

Wäre echt dankbar



z.B.

ip nat inside source list 102 interface Dialer0 overload
access-list 102 permit ip 10.250.1.49 0.0.0.7 any
ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 Dialer0


Gruss.

#32 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 07:13

z.B.

ip nat inside source list 102 interface Dialer0 overload
access-list 102 permit ip 10.250.1.49 0.0.0.7 any
ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 Dialer0


Wenn ich das richtig in erinerung habe
müsste die ACL ja sagen das alle host von 10.250.1.49 - 10.250.1.55
der IP überall hin erlaubt ist, oder????
Muss ich dann halt für mein Netz anpassen aber das ist dann nicht das Problem will nur wiessen ob ich die ACL versanden habe.

Diese einstellungen werden alle drei global gemacht, oder???

Gruß

Madbest

#33 Otaku19

Otaku19

    Expert Member

  • 1.951 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 07:24

mit der ACl wird gematcht welche Source Adressen per NAT übersetzt werden dürfen

#34 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 08:12

mit der ACl wird gematcht welche Source Adressen per NAT übersetzt werden dürfen


Und bei dem beispiel wären das welche adressen???

#35 Wordo

Wordo

    Board Veteran

  • 3.213 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 08:36

Ansonsten wenn schon ein T Reales dann das neueste, auf meinem privatem läuft 12.4(22)T.


Wenn Cisco aus dem 15er Zweig von T ein MD draus macht, ist das rock solid!

Und bei dem beispiel wären das welche adressen???


10.250.1.49 0.0.0.7

Wobei die ACL nicht ganz richtig ist.

10.250.0.0 0.0.7.255 muss es sein. Dein internes Netz halt. Am Vlan1 fehlt noch ein "ip nat inside".

#36 DocZenith

DocZenith

    Member

  • 228 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 08:51

Wenn Cisco aus dem 15er Zweig von T ein MD draus macht, ist das rock solid!



10.250.1.49 0.0.0.7

Wobei die ACL nicht ganz richtig ist.

10.250.0.0 0.0.7.255 muss es sein. Dein internes Netz halt. Am Vlan1 fehlt noch ein "ip nat inside".


Stimmt, x.x.7.255 muss es heißen. Habe mich in einem Oktett verlesen.

#37 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 08:56

10.250.1.49 0.0.0.7

Wobei die ACL nicht ganz richtig ist.

10.250.0.0 0.0.7.255 muss es sein. Dein internes Netz halt. Am Vlan1 fehlt noch ein "ip nat inside".


Ok so macht mir die ACL mehr sinn wer es nacher gleich mal ausprobieren.

Was aber auch gleich gut zu wiessen wäre wie sieht denn eine Portweiterleitung z. B. von ausßen auf einen Web Server mit der internen IP Adresse 10.250.1.19

Gruß

Madbest

--keiner ist perfekt--

#38 Otaku19

Otaku19

    Expert Member

  • 1.951 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 11:23

"statisches" nat, hab dir doch eh schon irgendwo n beispiel geschrieben

#39 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 12. Dezember 2008 - 16:33

So internet geht jetzt :-)

Werde mich an die fein Config nun machen werde mich wieder melden wenn ich nicht weiter komme.

Dake für die Hielfe

Gruß

Madbest

--keiner ist perfekt--

#40 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2008 - 10:40

hey brauche mal noch mal eure Hilfe

Muss nun DynDNS einrichten, wollte das über SDM machen leider wird bei den anbieter wo man auswählen kann leider nicht selfhost angeboten.

Wer kann mir weiter helfen mit dem einrichten von Dyn DNS????

#41 Otaku19

Otaku19

    Expert Member

  • 1.951 Beiträge

 

Geschrieben 14. Dezember 2008 - 11:57

ein ganz klein wenig googlen wäre nicht schlecht, das hier war gleich das erste ergebnis:

Cisco 831 und DynDNS [www.SystemEngineers.de]

muss eben die richtige url rein

#42 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2008 - 07:13

gibt es denn eine möglichkeikt mit einen sh oder debug zu sehen ob die conection geht :confused:

#43 DocZenith

DocZenith

    Member

  • 228 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2008 - 08:33

Hallo,

probiere es mit debug ip ddns update. Wenn du über Telnet auf deinen Router zugreifst, musst du daran denken, das in deiner VTY Session monitoring aktiviert ist.

Gruss.

#44 madbest

madbest

    Junior Member

  • 77 Beiträge

 

Geschrieben 18. Dezember 2008 - 06:41

So kurzer Status bericht,

hab jetzt auch endlich DynDNS mit Portweiterleitung hinbekommen.
Dank noch mal an allen :-)

Gruß

Madbest

--keiner ist perfekt--