Zum Inhalt wechseln


Foto

VPN funktioniert, kein Zugriff auf Outlook Exchange


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
44 Antworten in diesem Thema

#31 Grzesiek

Grzesiek

    Senior Member

  • 373 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 18:15

hast du eine lokale Firewall aktiviert? bei mir hat es mal der Kaspersky blockiert obwohl ich auf Netzlaufwerke zugreifen konnte hat outlook 2007 die Verbindung nicht aufgebaut?

#32 reisfink

reisfink

    Gast

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 18:16

Nein, ich hatte den admin genommen, upps...aber müsste ja auch mit dem admin gehen, oder?
Danke für deine /Eure Hilfe, alle andern haben bei mir ja eh schon die Nerven verloren ;-)

Firewall ist lokal an, teste ich auch noch.
Warum ich bei neustart mich nicht anmelden kann ist jetzt auch klar:
VPN verbindung baut auf, Internetzugang USB A1 hat keine Möglichkeit vor der Anmeldung zu starten (tel. Hotline)
Darum muss ich mich anmelden, und dann mich, am besten mit net use oder so verbinden...

#33 Grzesiek

Grzesiek

    Senior Member

  • 373 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 18:22

benutzst du den gleichen IP bereich in Netzwerk und an anderen Standort?

die Verbindung wird aufgebaut du kannst aber auf nichts zugreifen auch wenn Netzlaufwerke angezeigt werden

#34 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 18:31

Nein, ich hatte den admin genommen, upps...aber müsste ja auch mit dem admin gehen, oder?


Den Umzug müsste ich doch auch mit Fahrrad machen können, oder nicht? Merkst Du eigentlich noch etwas?

Danke für deine /Eure Hilfe, alle andern haben bei mir ja eh schon die Nerven verloren ;-)


Ist aber auch kein Wunder, da Du nicht in der Lage bist, einfache Fragen zu beantworten. Du kriegst jetzt eine allerletzte chance von mir. Beantworte mir meine schon in http://www.mcseboard...t30-877182.html gestellten Fragen. Schaffst Du das nicht, ist für mich an dieser Stelle Schluß.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#35 reisfink

reisfink

    Gast

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 18:54

Gut,
Frage eins: Gut, ich melde mich als User an
2. Ja, Mitglied der Domain
3. Ja, Gerät ist Mitglied der Domain
4. Ja

#36 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 19:00

Gut,
Frage eins: Gut, ich melde mich als User an
2. Ja, Mitglied der Domain
3. Ja, Gerät ist Mitglied der Domain
4. Ja


Geht doch, was war jetzt so schwer daran?

OK, dann bau jetzt die VPN-Verbindung auf. Kannst Du anschließend auf Freigaben im LAN zugreifen? Ja oder nein? Wenn ja, mach einen ping -a [ip des exchange]. Bekommst Du den korrekten Namen des Exchange zurück? Wenn ja, öffne Outlook, was passiert? Wenn es nicht klappt, welche Fehlermeldungen bekommst Du? Auch im Eventlog nachsehen. Alternativ kannst Du auch mal ein neues Outlook Profil einrichten, bei XP geht das über die Systemsteuerung > Mail.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#37 reisfink

reisfink

    Gast

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 19:54

danke.
vpn ok
zugriff auf netzlaufwerke(freigaben) ok
Ping auf IP Server--konnte host nicht finden
Ich sollte mit ping-a den exchangenamen zurückbekommen?

#38 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 20:15

vpn ok
zugriff auf netzlaufwerke(freigaben) ok


OK.

Ping auf IP Server--konnte host nicht finden
Ich sollte mit ping-a den exchangenamen zurückbekommen?


Ja, da sollte der Name vom Exchange kommen. Wie siehts mit anderen Servern aus? Bekommst Du da auch nichts zurück? Du nimmst aber die schon die interne IP vom Exchange, oder? Ist beim Exchange eine FW aktiv, die ICMP nicht zulässt? Ist OWA beim Exchange aktiv? Wenn ja, probiers mal über OWA auf das Postfach zuzugreifen.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#39 reisfink

reisfink

    Gast

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 20:53

gut sunny,
mit anderen Servern? Nein, gibt nur diesen einen, oder meinst du clientsrechner?
Ja, die interne IP, (auch die Netzlaufwerke verbinde ich mit der internen IP)
FW ist nicht aktiv, OWA geht nicht

sunny, mit dem befehl
net use \\montan.local "#05MitX" /user:montan\GJHVD
melde ich mich ja am server an , oder?

ich werde jetzt mal aus dem outlook syst./mail das exchange konto neu anzulegen.

noch was bitte, mit welchen befehle sehe ich in der cmd ebene wo ich angemeldet bin?

#40 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 01. November 2008 - 21:58

mit anderen Servern? Nein, gibt nur diesen einen, oder meinst du clientsrechner?


Wenn Clients an sind, ist das natürlich auch OK. Sie müssen sich aber in der Domain verbinden.

Ja, die interne IP, (auch die Netzlaufwerke verbinde ich mit der internen IP)
FW ist nicht aktiv, OWA geht nicht


Das ist allerdings nicht verständlich. Du verbindest Dich mit der internen IP, kannst aber den Server nicht pingen.

sunny, mit dem befehl
net use \\montan.local "#05MitX" /user:montan\GJHVD
melde ich mich ja am server an , oder?


Richtig.

ich werde jetzt mal aus dem outlook syst./mail das exchange konto neu anzulegen.


Jepp, mach das.

noch was bitte, mit welchen befehle sehe ich in der cmd ebene wo ich angemeldet bin?


Mit SET siehst Du den Logonserver etc., wird dir aber vermutlich nicht viel helfen, da Du dich ja offline am Client anmeldest.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#41 reisfink

reisfink

    Gast

  • 18 Beiträge

 

Geschrieben 02. November 2008 - 15:09

Zitat von reisfink
sunny, mit dem befehl
net use \\montan.local "#05MitX" /user:montan\GJHVD
melde ich mich ja am server an , oder?

Ist es dasselbe wenn ich mich mit montan.local oder der ip adresse verbinde?
Eine verbindung, bzw. anmeldung mit net use bekomme ich nämlich nur mit der IP
net use \\IP\ "password" /user:montan\GJHVD

es ist zum verrücktwerden, outlook exchange lässt sich nicht verbinden.

Wenn ich über syst.strg /mail ein neues exchange konto anlege findet er den server, der name ist ok, alles klappt.
dann öffne ich Outlook und es kann keine verbindung hergestellt werden.

Weis noch wer Rat? Sunny?

#42 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.243 Beiträge

 

Geschrieben 03. November 2008 - 09:22

sunny, mit dem befehl
net use \\montan.local "#05MitX" /user:montan\GJHVD
melde ich mich ja am server an , oder?


Nein, Du meldest dich nur an der Domain an. Du willst dich doch am Exchange anmelder, oder nicht?

Ist es dasselbe wenn ich mich mit montan.local oder der ip adresse verbinde?


Was ist der Unterschied zwischen einem Domainnamen und einer IP-Adresse?

Eine verbindung, bzw. anmeldung mit net use bekomme ich nämlich nur mit der IP
net use \\IP\ "password" /user:montan\GJHVD


Hab ich jemals in diesem Thread etwas anderes geschrieben? Nein, sorry, aber da Du Grundlagen nicht kennst, ist es besser, Du holst dir externe Hilfe ins Haus.

es ist zum verrücktwerden, outlook exchange lässt sich nicht verbinden.


Outlook Exchange kenn ich auch nicht.

Wenn ich über syst.strg /mail ein neues exchange konto anlege findet er den server, der name ist ok, alles klappt.
dann öffne ich Outlook und es kann keine verbindung hergestellt werden.


Wird denn auch das Profil verwendet? Du kannst ja beim Profil erstellen angeben, ob Du es explizit beim starten von Outlook auswählen willst oder nicht. Mach das mal. Die genauen Optionen kenn ich nicht, wir verwenden Lotus Notes, und Outlook seh ich nur ein- oder zweimal pro Jahr. ;)
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#43 tuxtux

tuxtux

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 02. August 2009 - 14:14

Sag mal welchen DNS hast du in deiner VPN Verbindung eingetragen?
Ist das der Lokale DNS deiner Firma? Also der wo der Exchange auch zuhause ist??

#44 IT-SE

IT-SE

    Member

  • 219 Beiträge

 

Geschrieben 07. August 2009 - 08:15

Leute...

Ihr denkt (glaube ich) manchmal zu extrem nach. Manchmal sind die einfachsten Sachen das Problem. Denn das gleiche Problem hatten wir auch gehabt. Es lag am "hosts" Eintrag.

Einfach an dem Client unter C:\Windows\System32\drivers (ist versteckt!)\etc\hosts <-- mit Editor öffnen und in einer freien Zeile IP Adresse des Servers, gefolgt von eine Leerzeile und den Servernamen.

Beispiel:

192.168.178.100 server


Abspeichern und fertig.

Bitte berichten, ob es funktioniert hat.
Freundliche Grüsse aus der Südheide Andy :rolleyes:

#45 brachtendorf

brachtendorf

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 31. März 2010 - 18:36

Herzlichen Dank für den letzten Beitrag.

ich hatte genau dasselbe Problem und nur mit dem Eintrag Hosts konnte ich die Lösung finden.

Schade um alle vorigen Beiträge, die keine Lösung gegeben haben und die teilweise unglaublich arrogant und besserwisserisch daher kamen.

Nun gut. Das findet sich offensichtlich in unserer Branche immer.

Schönen Abend.

Clemens